Querlenker quietschen / knarzen

Wenn du mit Fuß auf der Bremse lenkst, kommt’s eben zu Verspannungen…
Auf den Videos klang es für mich jedenfalls nicht wie das typische Querlenkerknarzen und dein Fahrzeug ist mit 6k km auch noch zu jung dafür.

Berichte gerne was Tesla sagt/feststellt…

Ich habe den Fuß nicht auf der Bremse, aber ja du hast schon recht, dass 6k relativ Früh wäre.
Dennoch danke und ich werde berichten! :wink:

Moin zusammen,

hier nun auch: Quietschen vorne links beim Lenken, Einfedern und bei Lastwechsel.

Tesla Model 3 von 12/ 2019, VIN 5YJ3E7EA7LF551xxx, 63k Kilometer.

Beim SeC Berlin Schönefeld hat sich schließlich ein Mechaniker erbarmt und nach kurzer Probefahrt bestätigt, dass es der „obere Lenker“ ist. Das Problem sei bekannt - eindringende Feuchtigkeit zwischen Metall/ Kunststoff im Gelenk führt zum Ausspülen der Schmierung. Beidseitiger Tausch mit einem anders konstruierten Neuteil erfolgt auf Garantie, soweit noch vorhanden.

Servicetermin in der App erzeugte einen KV (s. anbei), dessen Bestätigungsbegehr ich ignorieren werde. Termin ist in einer Woche im SeC Berlin Reinickendorf - wir in Berlin haben die Auswahl :wink: - werde berichten.

Gruß!





Update: Heute also Servicetermin bei Tesla in Berlin Reinickendorf. Die Annahme erfolgte problemlos und auf meine Nachfrage wurde vorab bestätigt, dass der Austausch der Teile im Rahmen der Garantie und für mich kostenlos erfolgt. Den Kostenvoranschlag aus der App hatte ich übrigens nie bestätigt.

Das Ganze hat zweieinhalb Stunden, die man gut vor Ort im SeC verbringen kann. Nach einer halben Stunde wurde mir gesagt, dass die Rückleuchte hinten rechts ebenfalls auf Garantie getauscht wird, da Feuchtigkeit eingedrungen ist - faire Sache!

Was ausgetauscht wurde:

So sieht’s jetzt aus:

Exkurs Geo-Fencing: Sobald man beim SeC auf dem Hof steht, das System den Wagen erkennt und dieser gleichzeitig zum Service angemeldet ist, erhält Tesla nach Aussage des Mitarbeiters vollen Zugriff auf das Fahrzeug (Öffnen/ Fahren) ohne dass man selber noch etwas machen müsste oder machen könnte :wink: Ist ein bisschen spooky aber ganz praktisch.

@Dianqüdong
Genau mein Fall! Wurde das auf Garantiekosten erledigt?

Ich hatte das Problem auch bei ca. 70k und habe einen Service Termin gemacht und Tesla hat es ohne zu zögern auf Garantiebasis getauscht, das Problem ist scheinbar bekannt.

Alles andere würde ich im Garantiezeitraum auch nicht akzeptieren. Ich gebe mein Tesla aber auch immer in einem sehr gepflegten Zustand ab, das macht natürlich auch einen Eindruck.

1 „Gefällt mir“

Ich habe nach ca. 3500km ein knarzen / krachen am linken Querlenker. Glaube ich zumindest, dass er es ist. Bei einlenken auf gerader Strecker treten die Geräusche in beide Richtungen auf.

Ist das der Außentemperatur geschuldet oder sollte ich dringend einen Termin machen?

Baujahr? Sind das 3,5k von „Null“ gerechnet? @maalemsc

Baujahr 11/2022 übernommen in 12/2022. von 3km auf 3.500km gefahren also kompletter Neuwagen.

Hab nach 5000km im Model Y von 9/22 nun auch manchmal beim Rückwärtsfahren und eingelenkten Rädern ein merkwürdiges Quietschen, klingt wie eine Verspannung…

Kenn ich von meinnen vorherigen Teslas nicht. Taucht auch nur bei Rückwärts-eingelenkt auf und auch nicht immer (Kälte?)