Quellen von der ersten Ankündigung des Model S

Ich habe schon vor langer Zeit mal eine kleine Sammlung an Original-Quellen zusammengesucht, die im März/April 2009 über das damals soeben angekündigte Model S berichtet haben – und über die damals gemachten Versprechungen zu Reichweite, Preis und Erscheinungsdatum. Diese Sammlung habe ich ursprünglich im Zusammenhang mit einer Diskussion zu den ersten Probefahrten im Oktober 2011 (genau 2 Jahre bevor mein eigenes Model S ausgeliefert wurde!) im Tesla-eigenen Forum veröffentlicht:
teslamotors.com/forum/forums … -beta-news

Ich denke, das Thema ist interessant genug, um einen erneuten Beitrag hier zu rechtfertigen. Für den Anfang kopiere ich meinen damaligen Beitrag hierher:

Soweit meine damalige Sammlung englischsprachiger Quellen. Für Ergänzungen, speziell auch aus deutschsprachigen Medien, wäre ich dankbar und werde sie dann hier in die Sammlung einpflegen – aber bitte nur Quellen aus 2009! Für alles weitere können wir ggf. einen separaten Thread aufmachen.

Für den Anfang die Seite, auf der ich zum ersten Mal überhaupt vom Model S gelesen habe. Ein Arbeitskollege hat mich damals darauf aufmerksam gemacht und meinte „das müsste man eigentlich sofort bestellen“. Was ich gemacht habe und er nicht… :astonished: Er hat allerdings inzwischen eine Bestellung für ein Model X laufen:

Da ist der Preis ja ganz schön rauf gegangen…

Der Preis wurde auch tatsächlich angeboten, bezog sich aber auf das 40 kWh-Modell, das in Europa nie angeboten wurde. Außerdem war bereits der Steuervorteil von $7.500 eingerechnet. Tatsächlich kostete der S40 $57.400.

Naja, es gab halt ein Auto für $49,900 (nach $7,500 Tax Incentive, die es in den USA dafür gibt) und ein anderes Auto, das 300 Meilen (nach dem damaligen Testzyklus) Reichweite hatte. Und beide waren Model S, aber ersteres hatte nur einen 40 kWh-Akku (und wurde dann ziemlich schnell eingestellt) und letzteres kostet mindestens $20,000 mehr.

Ich bin die Pressemeldungen ziemlich penibel durchgegangen. Meines Erachtens wird nirgends ausdrücklich gesagt, dass genau das Auto mit 300 Meilen Reichweite für $50,000 zu haben sein wird. Das kann man sehr leicht hinein lesen, aber dann ist man naiv.

Nein, im Gegenteil.

49.900$ war der Preis für das 40kWh Einstiegsmodell nach Berücksichtigung eines Steuerkredits von 7.500$. Tesla hat 57.400$ Nettopreis verlangt.
Dann wurde das Einstiegsmodell gestrichen, und die um 10.000$ teurere Version mit 60kWh Batterie war das neue Einstiegsmodell, ergibt 67.400$
Dann gab es eine Preiserhöhung im Jahr 2013 um 2.500$, wodurch der Einstiegspreis heute bei 69.900$ liegt. Der Steuerkredit gilt immer noch.

man hat es beim Roadster gesehen und dann auch beim Model S, es scheint verdammt schwer zu sein den ursprünglich angestrebten Preis auch zu erreichen.
Es ändert aber auch nichts daran das es zur PR gehört hohe Ziele zu stecken, diese auch anzukündigen und dann zu versuchen sie zu erreichen. Und genau das macht Elon, PR.

Ich bezweifle, dass Tesla jemals mit 50.000 für ein 300 Meilen Modell rechnete. Dass die Preise für Batterien überhaupt so stark runtergingen, lag ja vor allem an aufgebauten Überkapazitäten während der optimistischen EV-Phase vor einigen Jahren. Wir sind bei den Preisen jetzt dort, wo „Experten“ den Preis im Jahr 2020 vermuteten.

Ich auch. Ich denke, die Pressemeldung war an dieser Stelle einfach geschickt unspezifisch formuliert.

Ok, also hat es ziemlich genau 3 Jahre und 3 Monate gedauert bis das Auto real da war.

März 2009 - Juni 2012.

etwas fixer als jetzt das MX,
hoffentlich wird´s beim Model 3 nicht Herbst 2019 ! :open_mouth:

Ich habe zum ersten Mal hier

http://heise.de/-448747

über das MS gelesen. Ich hatte Tesla schon seit der Vorstellung des Roadster verfolgt und schon damals das Konzept als das einzig zukunftsträchtige erachtet.

Als ich das MS sah, war mir sofort klar: „So eins will ich irgendwann auch haben“. Dass es dann so schnell geht… :smiley:

LG
NMF

Ich hab mal über das web.archice.org die original Tesla Website vom 30.03.2009 geladen.
„“
Model S Base Price 49,900* Now Taking Reservations Deliveries Start 2011
Model S Model S Model S Model S Model S
Overview
Range
Utility
Performance
Efficiency

  • 300 mile range

  • 45 minute QuickCharge

  • 0-60 mph in 5.6 seconds

  • Seats 7 people

  • More Cargo space than station wagons

  • 2X as efficient as hybrids

  • 17 inch infotainment touchscreen
    With a range up to 300 miles and 45-minute QuickCharge, the $49,900 Model S can carry five adults and two children in quiet comfort – and you can charge it from any outlet, without ever stopping for gas. World’s first mass-produced electric vehicle offers performance, efficiency and unrivaled utility, making it the only car you’ll ever need.

  • Up to 300 mile range

  • 45 minute QuickCharge

  • Charges from 120V, 240V or 480V

  • 5 minute battery swap
    Three battery pack options offer a range of 160, 230 or 300 miles per charge. With the 45 minute QuickCharge or a 5 minute battery swap, you can drive from LA to San Francisco, Washington to New York or take even longer road trips in about the same time as in a conventional car.

  • Seating for 5 adults + 2 child seats

  • Unique hatch for oversized items

  • 60/40 flat-folding rear seat

  • 2nd trunk under hood
    With seating for five adults and two children, plus an additional trunk under the hood, Model S has passenger carrying capacity and versatility rivaling SUVs and minivans. Rear seats fold flat, and the hatch gives way to a roomy opening, so you can stow a mountain bike, 50-inch flat-screen TV, full drum set or futon frame – more than ample for the entire family and their gear.

  • 0-60 mph in 5.6 seconds

  • 120 mph top speed

  • Sport sedan dynamics

  • All-wheel-drive available
    Model S offers 100 percent torque, 100 percent of the time without jerky shifting and a fraction of the noise and harshness of internal combustion engines. This smooth and constant power delivery, combined with the sporty handling of the chassis and suspension, leads to a superior driving experience.

  • Pure electric

  • 2X as efficient as hybrids

  • Proven powertrain from leading EV Mfr.

  • 17 inch infotainment touchscreen
    The Model S powertrain features a liquid-cooled, floor-mounted battery pack and a single-speed gearbox, delivering effortless acceleration, responsive handling and quiet simplicity – no fancy clutchwork or gear-shifting required. Model S costs about $4 to fully charge – a bargain even when gasoline is $1 per gallon. You can listen to Pandora Radio or consult Google Maps on the 17 inch touchscreen with in-car 3G connectivity.

*The anticipated base price of the Model S is $57,400.
All Tesla vehicles qualify for the full $7,500 US federal tax credit on battery-powered cars.
Teslas also qualify for state incentives, sales tax waivers and rebates
„“

Quelle: web.archive.org/web/200903300601 … com/models

Leider funktioniert die „wayback machine“ seit dem umstellen auf das neue Website Design nicht mehr so gut wie früher. Den Konfigurator von damals wird man leider nicht mehr benutzen können.

Die alte der Prä Model S Ära funktioniert allerdings gut. Ich hab mal den letzten Stand der Website verlinkt. Viel Spaß beim Stöbern.
web.archive.org/web/200905121858 … verage.php