Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

PW2 mit mehreren PV-Anlagen laden

Hallo,

ist es möglich die PW2 (Gateway 1) mit mehreren PV-Anlagen zu laden, die aber nicht vom Gateway erfasst werden?

Das Stromfühler sind an der PV-Anlage 1 angeschlossen und erfassen die dortige Stromerzeugung. Ebenso sind die anderen Stromfühler am Ein-/Ausgangszähler des Wohnhauses angeschlossen.
Die PV-Anlage 2 befindet sich an einer anderen Stelle und kann darum nicht mit den Stromfühlern erfasst werden.

Kann die PW nun mit dem Strom der PV-Anlage 2 geladen werden? Sprich: Lädt die PW auch wenn Stromüberschuss vorhanden ist (es wird theoretisch ins Stromnetz eingespeist), aber von der PV-Anlage theoretisch kein Strom kommt?

Viele Grüße
Roland

Nein, Er versucht lediglich die Summe des Strombezugs am Zähler auf 0 zu halten.

Du kannst meines Wissens aber ein Y-Kabel mit Verlängerung nutzen um mit drei zusätzlichen Stromfühler die PV-Anlage 2 ebenfalls zu berücksichtigen.
Da gibt es aber ein Limit der Kabellänge.
Musst mal mit dem Stichwort Neurio Meter googeln.

Werden beide PV-Anlagen mit nur einem Zähler betrieben? Dann sollte es meiner Meinung nach funktionieren. Die Neurios werden um den Zähler herum im Sicherungskasten angebracht, nicht am Wechselrichter. Ich meine, dass das Gateway 1 Netz-Bezug und -Einspeisung „in Summe“ ermittelt und auf „0“ hält, unabhängig davon, wo genau der Überschuss herkommt.

Nein, Er versucht lediglich die Summe des Strombezugs am Zähler auf 0 zu halten.

OK. Das heißt, die Stromfühler auf der PV-Seite dienen nur dazu, dass die Anzeige in der App alle relevanten Daten liefern kann?

Du kannst meines Wissens aber ein Y-Kabel mit Verlängerung nutzen um mit drei zusätzlichen Stromfühler die PV-Anlage 2 ebenfalls zu berücksichtigen.

Das geht aber nicht, wenn die beiden Anlagen räumlich so weit getrennt sind, dass die Kabellänge überschritten wird. Hinzu kommt noch, dass auf den Zuleitungen zum Hausanschluss auch noch Verbraucher hängen (Nebengebäude).

Werden beide PV-Anlagen mit nur einem Zähler betrieben? Dann sollte es meiner Meinung nach funktionieren.

Nein. Beide Anlagen sind räumlich getrennt. Es kommen nur die Leitungen aus den entsprechenden Nebengebäuden im Haupthaus (wo der Hausanshcluss sitzt) zusammen. In den Nebengebäude sitzen auch noch Verbraucher.

Nochmal die Frage: Nur ein Zähler (am Hausanschluss) oder zwei Zähler? Wenn es nur ein Stromzähler ist, sollte es meiner Meinung nach funktionieren. Bei zwei Zählern (also jede PV-Anlage hat ihren eigenen Zähler) geht es definitiv nicht.

Die Stromzangen an der PV Leitung sind notwendig damit das Gateway nebst dem Netzbezug berechnen kann, wieviel im Haus direkt verbraucht wird.
So weiss das Gateway wieviel Überschuss aktuell anliegt und damit die PW lädt oder entlädt.

Was würdet ihr dann in diesem Fall für eine Lösung vorschlagen?

Wenn das anbringen der zweiten Stromzangen an die PV2 nicht möglich ist und auch die Leitung der PV2 nicht zum Gateway durchgeschlauft werden kann, Sehe ich keine Möglichkeit diesen Überschuss mit zu nutzen.

Hmmmm. Schade. Dann wird das Vorhaben so erst mal nicht funktionieren.

Ich habe ein vieradriges Telefonkabel im Leerrohr liegen. Könnte ich damit die Verbindung vom Stromfühler zum Gateway herstellen?

kannst du mal bilder von deiner Situation machen? mann kann auch die Meter über WLAN oder eben über dein Telefon kabel als RS232 kabel missbrauchen.

Ein Bild kann ich bei Gelegenheit einstellen. Ich muss erst eine Skizze erstellen und einscannen.

Das Nebengebäude ist mit folgenden Leitungen versehen:

  • LAN
  • Tekefonkabel (4adrig)
  • Stromleitung

Über LAN oder das Telefonkabel könnte ich mir eine Verbindung durchaus vorstellen.