Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

PS Angabe bei 90D

Liebe Tesla Fahrer,

möchte in Kürze auch Tesla fahren und habe da an ein gebrauchtes Model S 90D gedacht.
Wenn ich da so die Angebote durchlese sehe ich da einmal 525PS dann 421PS oder 469PS.
Nun meine Frage wie viel PS hat dieses Fahrzeug eigentlich und wie verhält sich dies mit den Fahrleistungen ?

Alle haben die gleiche Leistung. Wieviel steht leider nicht im Fahrzeugschein, da das immer die Peakleistung ist. Im Fahrzeugsschein steht nur die Dauerleistung.
Laut PowerTools habe ich eine Peakleistung von 490 PS erreicht.
Ich habe ein Model S 90D zu verkaufen. Die Beschleunigung von 0-100 km/h ist mit Dragy gemessen 4,32 Sekunden. Werksangabe sind 4,4 Sekunden.
Bei Interesse kannst Du dich gerne bei mir melden.

Also:
525 Ps können die Motoren maximal abgeben /386KW
Sie bekommen aber nur für 428 Ps Strom / 315 KW
Dauerleistung (30 Minuten Höchstgeschwindigkeit halten) 215 Ps /158 KW
Fahrleistung ist nur bei MSPs und M3Ps geiler :wink:

Herzlich willkommen im Forum Kegger;

Ich hoffe ich verwirre dich jetzt nicht noch mehr. Habe mal einen Thread aus 2015 ausgegraben, sind nur 3 Seiten:

Wenn man sich die Screenshots (Seite 2), der Tesla Bestellseite von damals anschaut, sind für den „90D“ 417 hp angegeben. Schön sind auch die Bilder, auf denen man den Unterschied der „P Modelle“ gegenüber den normalen kleineren Heckmotoren sieht. Ich kann mich noch vage daran erinnern, das Tesla da mal eine Klage von einigen Besitzern von P-Modellen bekam, das nicht bei jedem Akkustand die über 700 PS verfügbar waren, deswegen entschied man sich, keine PS Angaben mehr auf der Homepage anzugeben.

Edit:
Habe das hier zu der Klage noch gefunden: (Hat aber nur für den " P85D" Relevanz)
teslamag.de/news/norwegen-weite … el-s-17631

Gruß

Kurt

Spannend, also was ich sagen kann, meiner läuft toll und zieht stufenlos kraftvoll durch. Besser als jedes Fahrzeug, was ich bisher hatte. Für den Alltag mehr als ausreichend und auf den ersten 100 Meter hat kaum ein strassenüblicher Verbrenner auf den ersten Meter eine Chance, wenn ich unbedingt etwas zeigen will. Lustig ist auch, das oft Fahrzeuge nebenan stehen und Du richtig siehst das die es drauf anlegen zu sehen was Dein TESLA kann und die machen dann lange Gesichter, wenn Du ganz normal anfährst - das macht viel mehr Spass als einen 3er BMW, Golf oder was auch immer stehen zu lassen was ja problemlos geht :slight_smile:

Da ich nicht auf die Rennstrecke gehe, spielt das auch nicht so ne Rolle, wieviel PS mein TESLA nun genau hat. Meine CH - Version hat lauf Fahrzeugausweis „nur“ 285 KW was „nur“ ca 390 PS wären…

Welche PS Zahl hat denn ein aktuelles Model X P100D Ludicrous? Was steht da im Fahrzeugschein drin?

Im Fahrzeugschein stehen soweit ich weiß gar keine PS. Es steht dort aktuell nur die 30-Min- Dauerleistung in kW und die ist durch die Akkukapazität limitiert und hat keinen Bezug zur Maximalleistung.

Um die Spitzenleistung zu ermitteln, wird man wohl messen müssen.

Zum Vergleich, bei meinem vier Jahre alten 85D stehen 69kW im Schein (damals noch 1h-Dauerleistung), Spitzenleistung sind aber irgendwas um 300 kW.

Angaben im Schein sagen deshalb nichts aus, wenn man etwas über die maximale Leistung wissen will.

Gruß Mathie

ich halte es wie Rolls-Royce:

„Wie viel Leistung hat dein Auto ?
GENUG - für jede Lebenslage :slight_smile: