Protokoll der Achsvermessung

Hallo Leute. Ich habe eine wahrscheinlich dumme Frage an die fachkundigen hier.
Der Sturz vorne in meiner Achsvermessung ist außerhalb des auf dem Protokoll dargestellten Bereichs.


Ist das unumgänglich, normal oder falsch?

1 „Gefällt mir“

Falsch!
Aber meines Wissens kann/macht das nur AT Zimmermann. Hierzu müssen die Domlager gelöst werden, danach kann vorn erst der Sturz eingestellt werden.
Bei meinem hat er die Einstellungen perfekt hinbekommen.
Komme auch aus NRW, musst überlegen welchen Aufwand Du betreiben willst.
Ist halt ne Strecke bis ins Allgäu, dafür fährt sich Dein M3 aber wesentlich besser und der Reifenverschleiss wird auch deutlich weniger.

1 „Gefällt mir“

Zum Abgleich:

1 „Gefällt mir“

Außer Spur wurde allerdings nichts eingestellt…

1 „Gefällt mir“

Der Sturz ist so falsch, dass das nicht korrigierbar ist ohne den achsträger zu verschieben. Auto schief zusammengebaut sozusagen.

Positiver Sturz ist zudem ein kräftiges nogo.

Das muss unbedingt korrigiert werden!

Bernhard

1 „Gefällt mir“

Wie ist denn die Vorgeschichte dazu?

1 „Gefällt mir“

Würde man sicher besser hinbekommen wenn man das dollster leicht verschiebt.
Aufwand keine 10 Minuten

1 „Gefällt mir“

Habe starke Vibrationen im Kreisverkehr gespürt und da der Wagen sowieso wegen fehlendem Lack in den Bodyshop Hiltscher musste, habe ich auf Achsvermessung bestanden.

@darock Danke für die Info. Bin schockiert, dass mich keiner vom Bodyshop oder Tesla darauf hinweist. Erst als ich nach dem Protokoll fragte bekam ich es unkommentiert zurück.

Danke auch an die Anderen für eure Anmerkungen.

Fährt er sich denn jetzt besser oder hast du noch Dinge die dich stören

Okay danke. Bin etwas verunsichert, da bei meinem Auto das Lenkrad schief stand und die Spur nicht richtig eingestellt war. Hat dann ein Bodyshop erledigt. Aber ob die so Sachen gemessen haben, die bei dir als problematisch festgestellt wurden, bezweifle ich.

Bei Dir wurde aber auch NUR die Spur eingestellt.
Zumal weiterhin grosse Abweichungen zwischen R/L bei Sturz und Nachlauf geblieben sind. Dies ist ja das Hauptproblem des Themenerstellers.

  1. Die Prüfstandsdaten sind veraltet
  2. deine Vorderachse hat auf beiden seiten falschen Sturz
  3. auf die Vorderachse gehört Vorspur (positiver Wert), keine Nachspur, das wurde von Tesla geändert.

Schau mal in den Achsvermessungsthreat

1 „Gefällt mir“

Jetzt bin ich richtig verwirrt.

@chris-s7 Vom Fahrgefühl bin ich begeistert, weil es sich jetzt viel besser anfühlt und auch viel leiser ist ab 50kmh. Natürlich alles nach subjektiven ca. 120km.

Ist das den ein Mangel den Tesla beheben muss, weil die von eingenen Vorgaben abweichen?

Das klingt doch schon mal gut. Du solltest aber mal mit Hiltscher sprechen wegen der Werte

Das hatte ich vor, nur wollte ich auch vergleichen, was man mir erzählt und was fachkundige dazu hier anmerken.

Halte mich mal auf dem laufenden. Will auch einiges bei Hiltscher machen lassen an meinem Auto. Lege aber wert auf gut Arbeit. Sonst muss ich mir jemand anderes suchen

Dann sind die Daten zum Sturz hier doch hoffentlich in Ordnung?

1 „Gefällt mir“

Mail ist raus. Ich werde berichten.

Danke. Ich bin gespannt

Ja sollte passen, wenn auch schwierig 100% zu sagen weil keine werte dabei stehen.

Bernhard