Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Probleme Infotainment-Upgrade

Hallo,

im Juli 2021 habe ich ein Infotainment-Upgrade inkl. DAB-Tuner durchführen lassen (Model X P90D Signature).

Seit dem habe ich u. A. keinen Zugriff mehr per App auf das Fahrzeug, sobald dieses eingeschlafen ist (zum Teil auch schon kurz nach dem Ausdteigen). Zudem ist beim Einsteigen für mehrere Minuten kein Internet vorhanden. Selbst, wenn das Fahrzeug gefahren ist und nur 10 Minuten stand, ist der Internetempfang wieder für einige Minuten weg.

Außerdem startet das Fahrzeug nicht mehr beim ersten Tritt auf die Bremse, sondern erst beim zweiten (wie erster Tritt = Zündung an, zweiter = Motor etc an.) Bedeutet u. A. einsteigen, Tür zu und Bremse treten, um ein Fenster zu schließen oder zu öffnen.

Tesla SeC hat bereits zweimal versucht, die Fehler zu beheben. Ohne Erfolg (Fehler auslesen und Softwaredinge). Softwareupdates sind seit dem Upgrade drei gelaufen, ohne Verbesserung.

Zum Model S habe ich von diesen Problemen hier gelesen, allerdings konnte ich keine Antwort bzgl. einer tatsächlichen Lösung finden (bspw. Tausch LTE-Modul).

Ich hoffe sehr, zumindest auf einen Teil der folgenden Fragen eine Antwort/Lösung zu bekommen:

  1. Hat jemand mit seinem Model X ähnliche Probleme erlebt?

  2. Welche Softwareversion hattet Ihr bei den Problemen installiert (Die neuste für meinen war vorher über sieben Monate alt, jetzt bekomme ich trotz AP1 etc. die aktuellsten und kann mir hier ein Problem vorstellen)?

  3. Gibt es einen Unterschied zwischen dem LTE-Modul älterer Tesla Model S/X und den aktuellen?

  4. Kann die Software wieder auf eine ältere Version zurückgesetzt werden?

  5. Das LTE-Modul sitzt lt. SeC nach dem Upgrade an einer anderen Stelle. Besitzt das Fahrzeug eine LTE-Antenne?

Vielen Dank im Voraus.

LG

Mein Model X mit AP1 hat nach dem Start auch für ca. eine Minute keinen LTE-Empfang. Das ist vor allem störend, wenn man es nur kurz abgestellt hat. Nach jedem Einsteigen muss die LTE-Verbindung neu gesucht werden.

Auch bei mir tritt dieses Verhalten seit dem MCU-Upgrade auf. Ich hatte dabei diverse Firnware-Versionen. Aktuell ist 2021.12.25.7 installiert.

Vielen Dank für die Rückmeldung.

Bestehen auch die Probleme mit dem Zugriff per App und dem Bremspedal?

Wurde von Tesla aus versucht das Problem zu beheben (ggf. welches SeC, ich war für die Fehleranalyse in Berlin, Upgrade war mangels Teilen in Wien).

Die anderen Probleme habe ich nicht. Die App bekommt immer nach kurzer Wartezeit zum Aufwecken des Autos eine Verbindung und das Auto startet sofort nach Betätigung des Bremspedals.

Ich habe das LTE-Problem noch nicht an Tesla gemeldet. Ich spreche das die Tage mal an, wenn ich im Service Center bin.

Das habe ich auch, ist nervig. Erst gestern beim Einkaufen… mehrere Supermärkte die nur Minuten von einander entfernt sind angefahren und die ganze Zeit kein Netzempfang.
Kein Spotify, zum Glück habe ich auch Radio.

Einige schreiben, Tesla ist das bekannt und sie arbeiten an einer Lösung.

Beim losfahren muss ich auch öfters zweimal die Prozedur durchführen, bis er es annimmt.
Daß war aber schon vor dem Wechsel auf MCU2 so,
ich mach’s halt…und freue mich (immer noch) wie schön leise er los fährt.

Die App zum aufwecken verwende ich selten, dauert allerdings, wenn er vorher einige Zeit gestanden hat auch so bis 20 Sekunden.

Bin noch auf 2021.12.25.7 gestern Nacht ist 2021.24.4 gekommen (fahre morgen wieder)

Gruß Klaus

Bei mir kommt in der App nach ewiger Wartezeit (teils über drei Minuten) die Meldung "Fehler bei Fahrzeugverbindung. Folglich kein Vorklimatisieren, kein Fahrzeugalarm, keine Ortung des Fahrzeugs, etc…

Wenn keine Verbindung hergestellt werden konnte hat das Fahrzeug nach dem Öffnen auch keinen Internetempfang. Sobald das Fahrzeug am Strom hängt, besteht das Problem meines Erachtens nicht.

Also ich merke seit einiger Zeit, dass die Internetverbindung um Welten schlechter ist?! Ich habe das ehrlich gesagt darauf zurück geführt, dass entweder Tesla den Anbieter wechselte, oder aber der Anbieter schlechteres Internet zur Verfügung stellt… mit einem Softwareupdate hatte ich das nicht verbunden und Hardwareseitig gab es keine Veränderung bei mir…

1 „Gefällt mir“

Ob es ein Softwareproblem bei Fahrzeugen mit Infotainment-Upgrade ist, wäre interessant. Dann würde sich auch die Frage stellen, weswegen man den Umbau überhaupt anbietet (seit wann eigentlich?).

Von einem schlechten Internetempfang nach einem Softwareupdate habe jedoch noch nicht gehört.

Gibt es hier jemand, der nach dem Upgrade Probleme hatte und dessen Probleme (wie) behoben wurden?