Probleme Download

Weihnachtliche Grüße zusammen!

Ich habe seit November einen MX P100D (Raven), der aktuell noch zwei Problemchen hat.

  • zum einen ist das Fahrzeug immer noch auf Software 2019.32.2.4 (V9, Stand von ca. Juli 2019). Obwohl er im WLAN steht, kommen keine Updates. Der Tesla-Support hat nur feststellen können, dass ein Problem im Auto vorliegt. Am nächsten Morgen kam dann aber plötzlich ein Update (auf die aktuelle Version, die ich im Moment habe). Das war aber nun auch schon vor 5 Wochen und seitdem ist wieder nix mit Updates. Da würde mich mal interessieren, ob das jemand von Euch auch schon mal hatte? Ich hatte vorher auch schon ein MX 100 D und MS und da war alles „normal“ und es gab keine Probleme mit den Download. Service-Termin habe ich am 27.12., aber ich dachte, ich frage mal in die Runde, um evt. auf etwas hinweisen/achten zu können.

  • zum anderen (und das ist wirklich nicht wichtig), habe ich im Santa-Modus (Gebimmel beim Blinken, Schneeflöckchen im Display) die Besonderheit, dass der Schlitten nicht im Tacho-Display angezeigt wird. Aber immerhin die Schneeflöckchen und Bimmeln tuts auch beim Blinken. Auch hier die Frage: hat einer von Euch die Thematik schon mal gehabt?

Herzlichen Dank und ein frohes Fest!

Zu dem Update Anliegen kann ich leider nichts sagen. Aber bezüglich Santa Mode kann ich beruhigen. Der Schlitten wird leider jetzt nicht mehr angezeigt beim Fahren. Ich nehme an, dass bei einem der Updates dieses Jahr, wo sich ja viel hinsichtlich Fahrzeug Visualisierung getan hat, der Schlitten nicht mit übernommen wurde.

Das ist schon seit Version 9.0 so. Meine Frau trauert den Renntieren und dem Weihnachtsmann immer noch nach.

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen!
Schade, dass es den Schlitten in der Visualisierung nicht mehr gibt.
Was die Problematik mit den Downloads angeht: da habe ich gerade im Model 3-Bereich gelesen, dass es dort ähnliche Schwierigkeiten ab und an gibt und es evt. mit einem CRC-Fehler im Download zusammenhängt. --> [url]Tesla Roadster VIN 421]
Na, dann bin ich mal gespannt, was Freitag im Service-Termin rauskommt.

Ich habe ein ähnliches Problem. Bislang habe ich meine Updates immer über LTE downloaden und installieren können.
Nun seit 2-3 Wochen versuche ich vergeblich das Update 2019.40.50.7 herunterzuladen. Dabei passiert folgendes:

Meldung:

„Update verfügbar
Mit WLAN verbinden, um das Software Update herunterzuladen“

Was mache ich?

Ich klicke auf „WLAN verbinden“. Obwohl ich 4 Meter neben meinem WLAN Dings stehe (mein Handy hat volles WLAN dabei) findet das Auto nicht mal EIN EINZIGES WLAN -Netz. Er sucht sich zu Tode. Das habe ich nicht nur zu Hause, sondern auch im Büro ausprobiert. Nix.

Dann noch etwas komisches: Auf meiner App gibt es ja auch den Punkt „Software Update - Mit WLAN verbinden um herunterzuladen“. Das schöne ist nur: ich kann hier nicht einmal draufklicken.

Hat noch jemand so ein Problem oder kann mir jemand helfen, wie ich nun an meine Updates komme?

Teslas können sich nicht auf den (nur in Europa zugelassenen) WLAN-Kanälen 12 und 13 verbinden.
Die Meldung in der App heißt nicht, dass das Telefon mit WLAN verbunden werden soll, sondern spiegelt nur die Meldung des Fahrzeugs.

Vielen Dank für die Rückmeldung. Leider habe ich nun nicht ganz verstanden, was meine Handlungsempfehlung daraus ist. Muss ich mein WLAN ändern? Aber warum hat er es dann früher immer über LTE gemacht? Ich wusste bis jetzt nicht einmal, dass es verschiedene WLAN Kanäle gibt :smiley:

Über LTE kommen nur noch „wichtige“, d.h. sicherheitsrelevante Updates, alles andere wird ausschließlich über WLAN verteilt.
Die verwendeten Kanäle kannst du im Setup deines WLAN-Routers einstellen.

Wenn das mit dem Haus-WLAN partout nicht funktioniert, geht typischerweise immer ein WLAN-Hotspot vom Handy (Bei Android: Einstellung „WLAN-Hotspot und Tethering“)

Und ich hatte in den letzten 3 Monaten ein paar Software-Versionen gehabt wo das WLAN des Fahrzeugs ab und zu abgestürzt war. Beim suchen des WLAN hat er zwar die SSID meines Routers angezeigt konnte sich aber nie verbinden. Nach einem Fahrzeug-Reset war dann alles wieder gut für ein paar Tage.

Wenn noch nicht versucht, wäre das mal zu testen. Viel Glück!

Genau das gleiche Problem habe ich seit heute beim Model 3. Was muss ich machen, um die Verbindung wieder herzustellen?

Hallo Kumasasa,
es wird auf der Tesla HP immer noch damit geworben, Updates über Mobilfunk (LTE) zu erhalten solange man „Premium Konectiviti“ hat. Ich habe kein wlan und die Version nimm dein Handy als hotspot ist ja irgendwie wahnwitzig - man weiß ja nicht einmal wie groß das Update ist. Und wer hat schon eine mobile Flat. Dann stehst du ohne Datenvolumen mit halb geladenem Update da…
Unabhängig davon finde ich es schade, das Tesla hier nicht worthaltig ist.
Aber viel wichtiger- hast du eine Lösung?
Grüße
Michael

Außer „warten, bis Tesla die letzten paar Prozent über LTE updated“ leider nichts, sorry.

Kannst dir natürlich auch noch nen offenen Access Point (ungeschütztes WLAN) suchen

Hier in Wien funktioniert es, vor dem Tesla Service Center zu parken und sich mit dem Service WLAN zu verbinden. Leider ist das Signal ziemlich schwach, aber es geht.