Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Probefahrt Düsseldorf ab Bonner Straße - schlechte Straße für Komfort-Test in der Nähe?

Hallo zusammen,

hat jemand evtl. einen Tipp für eine Probefahrtrunde ab dem Tesla Store an der Bonner Straße in Düsseldorf? Besonders interessant finde ich, wie sich das Model 3 auf schlechtem Straßenbelag schlägt - ob das polterig ist oder noch genug Restkomfort da ist für mein Empfinden.

Dann würde ich noch gerne den Lenkassistent vom Autopilot auf der Autobahn testen.

Hat jemand evtl. Tipps für eine Probefahrtrunde?

Gibt es evtl. eine Möglichkeit, ein Model 3 ausführlicher testen zu können?

Vielen Dank euch! :slight_smile:

Die Strasse dort ist relativ schlecht. Insbesondere wenn du rechts rum rausfährst (nächste Ampel rechts, kommst dann auf die Autobahn). Da wird auch permanent gebaut.

3 „Gefällt mir“

schau mal hier:

Vom Tesla Store nach links nach Benrath sind auch genug Schlaglöcher. Dann geradeaus bis auf die A59 in Richtung Köln, die stellenweise auf der rechten Spur Betonplatten mit Fugen hat, die schön hoppeln. Für einen entspannten Test dann über die A542 am Kreuz Monheim. Kein Verkehr, gasgeben oder Funktionen ausprobieren. Gleichen Weg wieder zurück oder irgendwo rausfahren.

1 „Gefällt mir“

Vielen Dank, also z.B. diese Runde :slight_smile:

Wieviel Zeit bekommt man eigentlich? Stand in der Bestätigungsmail gar nicht dabei.

Eine Stunde hatten wir Zeit

Komm nach Dortmund, da sind die Straßen unglaublich mies. Kannst ein bissl mit meinem Hundemobil rumgurken.
Wenn man ihn frisch kauft, macht das Model 3 einen stabilen Eindruck. Wird es auf wirklich schlechten Straßen ein wenig gefordert, fängt es an jeder Ecke an zu knistern. Seit heute krächzen auch sie Lautsprecher.
Ich hab den Wagen seit 4 Wochen.

Und nun möge die Gemeinde wieder über mich herfallen. Ich mag mein Model 3 trotzdem.

1 „Gefällt mir“

Hmm, sind denn nicht alle Strassen schlecht, zumindest kommt es bei mir hier so vor, dass ich keine 500m fahren muss um auf eine Rumpelpiste oder Schlagloch zu treffen. Ist wohl auch von Kommune zu Kommune unterschiedlich.