Privatkauf - Supercharger Zugang

Hallo Freunde,
Ich bin neu hier und hole am Samstag (18.02.2023) mein von Privat gekauftes Model 3 LR ab.
Freue mich riesig und denke das war eine gute Entscheidung! Ist ein Bj. 12/21!
Nun zu meiner Frage (hab leider nichts gefunden):
Das Fahrzeug wird ja in der App übertragen, jetzt habe ich gelesen dass dies 3 - 5 Tage dauert bis das tatsächlich aktiv ist? Kann ich in der Zwischenzeit die Supercharger benutzen?

Vielen Dank für eure Hilfe, wird mit Sicherheit nicht das letzte mal gewesen sein.

1 „Gefällt mir“

In unserem Fall war der Transfer am selben Tag erledigt.
Und du solltest über die App, solange dein Fahrzeug dort nicht auftaucht, über die Funktion die eigentlich zum Laden von Fremdfabrikaten gedacht ist, laden können.

@PeterSch - Willkommen und Glückwunsch zum M3 - als ich meins vor 14 Tagen privat übernommen habe, hat das Übertragen von Konto zu konto keine 5 Minuten gedauert.

Der Tesla wollte aber 2x neu starten - also nach ca 15 Minuten war alles übernommen. Sobald du dann Kreditkarteninfos in deiner App hinterlegt hast, sollte auch kurz darauf der SuC funktionieren.

Viel Spaß ab Übermorgen mit dem M3 - Als Tipp: nicht wundern - bei kalten Temperaturen Dampfts gern mal vorne aus den Radkästen bei hohen Ladeständen - brauchst du aber keine Angst haben das ist nur Wasserdampf vom Wärmetauscher.

1 „Gefällt mir“

Ich habe vor zwei Wochen ein gebrauchtes M3 übernommen. Das Übertragen in der App vom Vorbesitzer auf mich ist ruck zuck gegangen, keine 3 Minuten sag ich mal und der Tesla war in meiner App sichtbar.

Ich habe natürlich schon im Vorfeld ein Konto angelegt und die App installiert und die Kreditkarte hinterlegt. Ich konnte dann auch sofort Superchargen.

Super, Danke. Habe meinen Account mit Kreditkarte schon angelegt.
Viele Grüße Peter

Noch was hat mich verwundert: Ich habe dann einen Reset am Display gemacht, um alle Nutzerdaten des Vorbesitzers zu löschen - allerdings sind die Handyschlüssel dabei nicht gelöscht worden. Ist mir dann erst aufgefallen, als ich mein Handy als Schlüssel registrieren wollte. Musste ich denn händisch löschen.

Und auch der Name des Teslas ist durch den Reset nicht geändert worden.

Übertrag von Konto zu neuem Konto hat bei mir auch max 5min gedauert - ging super problemlos!

Dass der Name des Autos bleibt, ist mir nach dem Reset auch aufgefallen…

Nicht nur bei hohen Ladeständen, werde nie den panischen Anruf meines Mitfahrers vergessen, der im Auto gewartet hat, während ich ein Brötchen geholt hab: „dein Auto brennt“. :joy:

1 „Gefällt mir“

Hallo zusammen, hat auch bei mir nur 2 Minuten gedauert, war überhaupt kein großes Ding. Das einzig seltsame war, dass der Standort des Fahrzeugs dann plötzlich im Stammwerk TESLA war.
Nach wenigen hundert Metern fahren war das aber auch in Ordnung.
Jetzt muss ich nur noch irgendwo einen WLAN Zugang finden (bei mir zuhause ist das zu weit weg) um Updates und mein Abo zu installieren.