Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Premium Tesla Ladekabel mit Charge Port Opener von Metron |

Moin Leute,

das Tesla Ladekabel aus unserem easee Tesla Set (Info hier) haben wir nun auch als Einzelkomponente im Verkauf.

Folgende Varianten sind verfügbar:

5 % Rabatt mit dem Code MI-TCWCO

1 „Gefällt mir“

wow - stolzer Preis. sind die aus gold :grimacing:

2 „Gefällt mir“

Nein aber es ist Qualität und keine Fließbandfertigung :wink:

Das vergleichbare Kabel von evChargeking ist kaum günstiger:

Heute kam mein Kabel endlich an, Mega geiles Teil…

Noch vorm Haus den Karton aufgerissen, Kabel ausgepackt, begutachtet, 1A Qualität. Auf den Knopf gedrückt (Kabel war noch garnet angeschlossen) auf einmal summt es am Tesla, Charge Port öffnet sich, Magic.
Is da ne Batterie drin? Wie funktioniert das?
Egal…

Nach der Autowäsche zurück gekommen, Kabel an der Easee angeschlossen, gleitet in die Buchse rein, passt perfekt.
Andere Seite am Tesla, wieder das Magic Knöpfchen gedrückt, zack, Port geht auf.
Wie so kleine Dinge einfach Spass machen können :joy:
Auch hier, Kabel gleitet bestens rein, bleibt nicht hängen.

Hatte ja vorher noch das Original Kabel. Morgens Auto öffnen, gefühlt 513mal am Display auf die Entriegeln Taste gedrückt bis der Tesla endlich das Kabel freigibt. Im strömenden Regen echt nervig sowas.
Jetzt, ich komm dem Auto entgegen, Wagen noch verschlossen, Handy aber im Hosensack, Knopf gedrückt und siehe da, Kabel wird wie erwartet freigegeben und Tesla entriegelt. HERRLICH!

Die Investition war es Wert. Jetzt kann das Original Kabel in den Kofferraum und wenn man unterwegs mal spontan laden will, is eben immer eins dabei.




Ein Kommentar noch zum Shop:
Der Support per eMail ist hervorragend, selten sowas erlebt. Der Chef persönlich antwortet binnen weniger Minuten, stets freundlich, immer hilfsbereit. Hab jetzt gute 3-4 Wochen auf meine Lieferung warten müssen, dennoch immer auf dem laufenden gehalten.

Amazon hat ja schon nen geilen Kundenservice, aber das hier is unbeschreiblich…

Von mir, klare Kaufempfehlung!!!

6 „Gefällt mir“

CR2032 magic :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Danke fürs Feedback :smiley: ! Beim Kabel untertreibst du nicht, beim Support dafür eine kleine Übertreibung vlt., aber ja wir bemühen uns schon stets :wink: !

ist die Batterie tauschbar oder wars das mit dem Opener wenn diese leer ist? :confused:

Die Hauptfunktionen zum Ladevorgang stoppen und für die Entriegelung des Ladeports sind unabhängig von der Batterie. Die Batterie dient nur dem Öffnen des Ladeports. Die Normen erlauben leider keine Parallelversorung von anderen Verbrauchern. Der Vorgang zum Stoppen/Entriegeln passiert über die Pilotkontakte, die auch mit dem Knopf verknüpft sind, daher an dieser Stelle keine Batterie notwendig.

Bis zu 4 Jahre Lebenszeit werden vom Hersteller angegeben (abhängig von der Häufigkeit der Betätigung). Ein Tausch der Batterie ist grundsätzlich möglich, bedarf aber etwas technisches Geschick.

Interessant…
Wo man doch eigentlich nen kleinen Akku da rein packen könnte, der beim Laden sich etwas Strom abzapft und geladen wird …

Bissl Strom abzapft… :slight_smile:

Würde ja schon reichen wenn man die Batterie normal tauschen könnte ohne daraus eine Wissenschaft zu machen.

2 „Gefällt mir“

Naja, so doof is die Idee net. Statt ner CR2032 nen kleiner Akku rein, 230V auf einer Phase stehen ja eh zur Verfügung, Netzteil, bissel Ladetechnik und schon brauch man hier keine Batteriewechsel mehr vornehmen

“Nur” 80 Euro beim 5m Kabel. Stimmt, das ist ja quasi nichts. :joy:
Dafür sieht Euer Stecker deutlich besser aus.

1 „Gefällt mir“

Bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen :wink: Du vergleichst das Spiralkabel von Metron mit dem glatten von evChargeking. Die spiralisierten Kabel haben zum einen einen größeren Querschnitt und wachsen in der Spiralform nicht auf Bäumen :wink: . Um die Kabel in Spiralform zu bringen, ist ein weiterer Fertigungsschritt nötig. Diese beiden entscheidenden Unterschiede machen es leider teurer.

Zum Vergleich hier konkret die beiden glatten Kabel:

Wir produzieren die Kabel nicht selber und geben diese mit sehr fairen Preisen im Vergleich zu unseren Einkaufskonditionen weiter. Als Business Case sehen wir die Kabel bei uns nicht. Trotzdem haben wir uns ziemlich ins Zeug legen und in Vorleistung gehen müssen um unser Produktportfolio mit diesem Kabel für euch zu erweitern.

Es ist ein reines Angebot. Wir nötigen niemanden davon Gebrauch zu machen :slight_smile: .

Die Nachfrage nach den evChargeking Kabeln ist recht hoch und wir denken, dass der Preisunterschied bei Metron gemessen am Qualitätsunterschied des Steckers sogar mehr als fair ausfällt.

Liebe Grüße
Dennis

4 „Gefällt mir“

Eure Ideen bzgl der Batterie sind absolut nachvollziehbar und rein technisch gesehen sicherlich auch umsetzbar.

Beachtet aber bitte, dass zum einen, wie bereits von mir erwähnt, das „Abzapfen“ von Strom aus einer Zuleitung (aus einer Wallbox) aus normativen Anforderungen nicht zulässig ist. Zum anderen würde die Integration dieser Lösung das Preisniveu noch weiter nach oben schrauben. Die entscheidenden Konfortmerkmale der Kabel (Ladevorgang stoppen und Entriegelung) sind unabhäbgig von der Batterie :slight_smile:

Kann das Kabel problemlos ohne Schaden zu nehmen draußen an einer nicht überdachten Easee Home mit Easee Stele stecken/hängen bleiben?

Meins hängt jetzt seit 12 Tagen dran
Ich denke nicht, das das irgendwelche Probleme macht. Ist wie jeder andere Kabel auch

Plant ihr auch noch eine kürzere Variante? 7,5m sind mir leider zu lang.

Danke. Wie schauts denn mit dem Aufhängen an deiner Easee Stele aus? Passt es in die Halterung bei der Dicke und Länge? Gut, du hast die Spiralvariante… Da ist das mit der Halterung wahrscheinlich ohnehin schwierig…

Meinst du den angeschraubten Haken vorne ??
Der war schon dran, bevor ich wusste das ich mir irgendwann ein solches Kabel kaufe.
Aber ich hänge dort immer zwei Windungen vom Kabel ein, das reicht auch

Ich denke wir werden perspektivisch auch andere Längen mit aufnehmen. Von evChargeking bieten wir fast alles an Längen, weil der Hersteller direkt auf Anfrage produziert und die Kabel auch für uns direkt zum Kunden schickt. Metron hat derzeit noch nicht die Kapazitäten um so flexibel produzieren zu können und wir müssen auf Grund des anhaltenden Wallbox Runs noch andere Prioritäten setzen bei der Lagerplatz Verteilung. Ich kann dir evtl. unser Testkabel in 11 kW in 5m zum Sonderpreis anbieten. Schreib uns mal per PN an wenn du Interesse hast.