Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Preissenkung Model Y (auch für Reservierungen) bei Verkaufsstart?

Guten Tag ihr lieben Leut,

wir sind kurz davor, auf den Reservieren-Button zu drücken, einfach, um sich den Platz in der Warteschlange zu sichern.
Die finale Entscheidung hängt dann letztendlich auch davon ab, wie gut sich das Model 3 aus Dezember in ein paar Monaten verkaufen lässt. Ursprünglich war geplant, das M3 lange zu fahren, ein MY passt jedoch einfach besser für unseren Zweck.

Was mich besonders interessiert und auch für meinen Dad relevant ist, bevor er tatsächlich reserviert, ist die Frage, was nun tatsächlich geschehen wird, wenn das MY dann endlich hier verfügbar ist.

Wird der Preis gesenkt werden und wir „Reservierer“ bekommen diesen dann ebenfalls? Wird aufgrund der neuen Akkupack-Bauweise und Zellen gleich zu Beginn ein SR+ des Model Y gebaut werden und kann man sich als Reservierer dann aussuchen, welches Modell man haben möchte?

Was glaubt ihr, wie wird das Ganze dann konkret ablaufen? In der Vergangenheit hat Tesla zunächst immer erst die teureren Varianten hergestellt und zu einem höheren Preis verkauft, da die „Fangemeinde“ bereit war, diesen Preis zu zahlen, um zu den Ersten zu gehören.

Allerdings steht Tesla in der EU und DE meines Erachtens nach stärker im Zugzwang, als es bei bisherigen Launches der Fall war. Viele Hersteller warten schon jetzt mit zunehmend aggressiv bepreisten SUV-Angeboten auf, Tesla hingegen bietet auf diesem Gebiet hier aktuell eben noch gar nichts an.
Um gleich zu Beginn „einzuschlagen“ könnte ich mir daher durchaus die ein oder andere Überraschung vorstellen, sobald das Y in Grünheide vom Band rollt.

Wie seht ihr das? Finde es macht auch Freude, einfach ein wenig zu spekulieren „wie es dann sein wird“.

Frohe Ostern euch allen!

2 Like

Gegenfrage : warum?
Tesla wird sich auch durch „Mitbewerber“ nicht aus der Ruhe bringen lassen…
In ein paar Monaten wissen wir mehr.

Ich gehe schon davon aus, dass Tesla den Preis noch senken wird. Momentan halte ich ihn verglichen mit anderen Fahrzeugen dieser Größe für zu teuer. Vor allem wenn es kein Einstiegsmodell unter den bisher aufgerufenen 58.620 Euro gibt.

3 Like

Irgendwann wird der Preis für das Y sicher fallen. Aber schon vor oder kurz nach Produktionsbeginn? Nicht unmöglich, aber ich glaube nicht daran. Viele werden wie Ihr von 3 auf Y umsteigen wollen oder haben von Anfang an auf Y gewartet. Erst mal muss der Nachfragestau aufgelöst werden. Ich sehe daher erst mal eine Preissenkung des Model 3 und erst deutlich später des Model Y.

Alle Spekulationen zu diesem Thema sind aber sehr unsicher. Niemand von uns kennt Teslas Auftragsbücher.

2 Like

Okay, Preissenkung war vielleicht auch das falsche Wort.

Mir geht es eher um den eigentlichen Verkaufspreis. Glaubst du, der jetzige auf der Website bleibt so auch bei Start?

Ja. Tesla wird die Marge mitnehmen und dann nach ein paar Monaten den Preis senken. Das M3P wurde nach knapp 6 Monaten auch fast 10.000 Euro günstiger.

1 Like

Sind bei den EU Modellen nicht ein „Strafzoll“ drauf, oder irre ich mich?
Wenn das Model Y in GER (EU) produziert wird, müsste doch dies wegfallen?

Ich gehe davon aus dass das Y billiger verkauft werden wird als bis jetzt bepreist. Kann mir aber nicht vorstellen dass ein SR+ schon zu Beginn angeboten wird, da wäre die Marge zu klein.

1 Like

Also gehst du davon aus, dass dieser „billigere“ Preis auch für Reservierungen gilt?

Natürlich, das war bei Tesla immer so. Wirds teurer hast Du Glück, wirds billiger gibts Tesla weiter.

2 Like

Als das Model 3 gelaunched ist hat hierzulande die Konkurrenz auch noch gepennt und die allgemeine Nachfrage nach Elektrofahrzeugen war geringer / das Thema stand noch nicht so sehr im Fokus. Das Model 3 war praktisch konkurrenzlos.

Jetzt entscheiden sich viele Familien, ob ID 4, Nissan Ayra, Model Y, Skoda Enyaq etc.

Top, dann kann man also durch Reservieren nichts falsch machen sozusagen;)

Nein eigentlich nicht. Nachdem Du ja jederzeit zurück treten kannst hat Tesla ja nix davon, wenn sie dir den neuen Preis nicht geben. Dann trittst Du zurück und bestellst neu, zum besseren Preis, bist aber böse auf Tesla.

Es wird genauso sein wie in China. Dort wurde der Preis auch stark gesenkt.

1 Like

Auf jeden Fall gehen noch die 3000 EUR Herstelleranteil der Bafa-Prämie ab.

1 Like

Wenn der Preis nicht gesenkt wird sind es doch „nur“ 2.500 €, oder?

1 Like

Eine Preisanpassung wird es sicherlich geben, dass war auch beim M3 so und selbst die Prämie wird noch abgezogen, wie hoch die dann noch sein wird, ist natürlich abzuwarten.

Brutto. Netto? Wer weiß…

Wenn Voraussetzungen erfüllt werden: Netto-LP > 40.000 € = 2.500 € vom Hersteller und 5.000 € von der BAFA.

Genau! Ein SR+ wird es voraussichtlich (vorerst) nicht geben (und schon gar nicht mit 4680er Zellen). Um konkurrenzfähig zu bleiben können sie den Preis eigentlich nicht so belassen.