Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Preisreduzierung ? EAP zu FSD

Ich sehe gerade das sich der Preis für das Upgrade
„ich denke das ist FSD“ geändert hat. Bis vor kurzem waren es 3150 Euro jetzt 2300 Euro …
Allerdings steht jetzt im Text nicht mehr (klar) FSD
sondern:

Autopilot-Upgrades
Autonomes Fahren

2.300,00 €

  • Mit Autopilot navigieren
  • Autoparken
  • Smart-Herbeirufen
  • Verkehrsadaptiver Tempomat

Kommt demnächst:

  • Reagiert auf Ampeln und Stoppschilder
  • Automatisches Fahren innerorts
    Was meint Ihr ist das FSD ??

Ich glaube das ist FSD… ob es FSD aber jemals geben wird bleibt abzuwarten … Die Preisreduktion steht im Gegensatz zur geplanten Preiserhöhung.

Der Rabatt wurde auf Twitter von Elon angekündigt:

Enabling basic Tesla Autopilot via Tesla in-app purchase is reduced to $2k until July 1

Und zeitgleich auch:

Reminder that Tesla Full Self-Driving (FSD) price goes up by $1k on July 1st

Danke die Preiserhöhung kommt das ist überall zu lesen, und in USA sehe ich auch was von einer Rabatt Aktion bis 30.06.2020 und danach teuerer… allerdings für das komplette Autopilot Packet
Ich werde Mal mit Tesla sprechen ob das in meinem Fall auch tatsächlich FSD ist und nicht wieder eine Zwischenlösung wie EAP

Ich gehe davon aus, daß man dies nutzen will, noch vor dem 01.07.20 (und der Preiserhöhung) unentschlossene zu überzeugen.

Zwar glaube ich auch nicht, daß FSD noch während der Haltedauer meines Model 3 in D kommt, aber ich hätte schon ganz gerne HW 3 (u. a. auch wegen dem Wiederverkaufswert).

Auf mündliche Aussagen würde ich mich nicht (mehr) verlassen.

Exakt meine Gedanken, ich will das haben…Aber wie soll ich das fixieren wenn ich über die App kaufe ?

Meinst Du neue Hardware? Da sehe ich keine Chance, das festzuhalten. Ich denke, da ist man auf Vertrauen angewiesen.

Kurioserweise funktioniert das in meinem Fall (ich habe keinen AP) nicht… der AP wird 1000€ billiger der FSD 1000€ teuer.

Es gibt schon einen anderen Fred dazu. Wie man an den Fragen hier sieht, ist mal wieder ein ganz schönes Durcheinander bei der Teslakommunikation. Das reduzierte Preisangebot gillt meines Wissens nur für bestimmte Konstellationen…lange bevor der AP zur Serienausstattung wurde.

Im Klartext: vom AP in der Serienausstattung zu FSD kostet es aktuell in D immer noch 6.300 Euro und vermutlich ab Juli 2020 dann 7.300 Euro :flushed:

Ich kaufe (bestelle per App) aber natürlich gehe ich davon aus das ich für die 2300€ FSD kaufe. Also HW3 momentan habe ich AP1 mit HW2

Ja und ich hatte ein Angebot für ein Upgrade von EAP auf FSD bis gestern 3150€. Heute 2300€ aber es wird jetzt etwas anders benannt (siehe Oben)
Meine Daten: AP1, HW2, mit EAP.

Das ist sehr interessant, weil mit AP1 fehlen Dir doch die Rundumkameras in den vorderen Kotflügeln und in den B-Säulen, oder?

Alles sehr ärgerlich, hab am 16.06 zugeschlagen… Gilt die Änderung auch für Model S? Ich kanns ja jetzt nicht mehr sehen :blush:

Nicht ärgern,

oder wie die Griechen sagen

Das Geld ist nicht weg, sondern nur woanders

Hab ein Model 3 P auch zu früh übernommen und somit locker über 9000 € mehr bezahlt.
Dafür hat’s dann auch nur 9 Monate gedauert, bis die kleineren Lackmängel beseitigt waren.

Mal im SeC nachfragen, hat Sales mir geraten. Eventuell lässt man ja mit sich reden und der CCS Umbau geht für lau her…

MCU1, AP1, HW2, hat 8 Kameras nur kleiner Unterschied zu HW2.5 ist die Farbauflösung (nicht der Heckkamera)

Ich vermute, dass der Begriff „FSD“ einfach sicherheitshalber weggefallen ist, seit dem Gerichtsverfahren wegen der Werbung für autonomes Fahren in Europa.

Das ist so nicht ganz korrekt. AP1 basierte auf dem Mobileye-System und hatte nur die Frontkamera (plus Radar und Ultraschallsensoren rundrum). HW2, HW2.5 oder HW3 waren da grundsätzlich nicht dabei.

Auf die Schnelle habe ich noch folgende Übersicht gefunden:

So muss es heißen: MCU1, AP2, HW2. Model X90D
BJ. 4/17 Sorry