Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Preiserhöhungen

Mich würdem mangels Erfahrung, folgendes interessieren. Werden europäische Autos in Amerika oder Asien auch diesem Preishinundher unterworfen oder arbeiten MB, BMW, Porsche und Co mit Währungaabsicherungen um ihren Kunden nicht auch so ein Hü und Hot „anzutuen“.
Um die magische Grenze von 100.000 - oder der 1000 Euro Leasingrate - einzuhalten können die (oder ich als Kunde) scheinbar nur mit der Batteriegröße spielen, das meinte ich vorhin :slight_smile:

Nein, die Preise werden normalerweise nicht angepasst, auf jeden Fall nicht so drastisch.

@modenmorek:
Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Mir ist Dein P85 nach wie vor egal, weil ich nach wie vor den S85D miteinander vergleiche. Ob Du den P85 dem S85D gleich stellst ist komplett deine Sache. Ich tue das nicht, und die Gebrauchtwagenbörsen werden das auch nicht tun.

Und zu Deinem Beispiel: Klar war das iPhone 1 und iPhone 6 beides High-End. Aber in dem derzeitigen Vergleich ist das iPhone1 der P85, das iPhone6 der P85D (90er mal ignoriert). Das ein imaginäres iPhone6S jetzt mehr kann als das iPhone1 ist irrelevant. Es ist trotzdem nicht in der selben Klasse wie das iPhone6. Und nur weil ein Golf GTD heute mehr Leistung hat als eine Mercedes S-Klasse von 1980 heißt auch noch nicht, dass sie plötzlich vergleichbar werden.

Du hast ein High-End-Modell mit mehr Leistung und weniger Reichweite gekauft. Das war letztes Jahr eben noch der P85+, dieses Jahr der P90DL. Würdest Du den S82/90D kaufen, dann wärst Du nicht mehr High-End, egal welche Leistung hinter dem Fahrzeug steht. Wenn Dir so wie mir die Beschleunigung und Endgeschwindigkeit egal wäre, dann geht Deine Sicht der Dinge komplett nicht mehr auf. Denn dann hätte ich früher sowieso den S85 gekauft und nicht den P85. Wobei wir wieder am Anfang sind: Der P85 ist für mich irrelevant. Ich würde ihn nicht einmal gebraucht nehmen. Die Mehrleistung ist mir einfach nicht das Geld und die leicht geringere Reichweite und die teureren Reifen wert.

Und der Allgemeinheit/Masse wird - auch nach Konsens dieses Forums - die Reichweite vermutlich wichtiger sein als die Höchstleistung. Also werden sie auch nur vergleichen, was sie diese Reichweite vor einem Jahr am günstigsten gekostet hätte und was sie heute kostet. Und da ist der P85 wieder nicht relevant.

@naheris:

Du hast doch mit dem high end Vergleich begonnen. Ob Dir mein Auto egal ist, ist mir wiederum total egal. Nochmal für Dich zum Verständnis, es geht nicht um Leistung oder ähnliches, es geht darum den Preis von heute mit dem vor einem Jahr zu vergleichen. Dazu muss ich das Modell hernehmen welches jetzt angeboten wird. Da ist meiner Meinung nach am besten das Modell S85D geeignet und der kostet halt nicht mehr. Nicht mehr und nicht weniger wollte und habe ich zum Ausdruck gebracht. So und jetzt bestell Dir erst mal ein EV und dann reden wir weiter.

Nein, ich habe den P85 oder S85 niemals mit irgendetwas verglichen. Ich habe immer den S85D mit dem S85D verglichen. Den Vergleich mit anderen Modellen haben andere begonnen.

Und vorher darf ich nicht über Preise diskutieren? :laughing: Schon ein wenig arrogant, oder? :wink:

Seit heute Früh (24.8.2015) hab ich neue Preise im Konfigurator.
Meine letzte Bestellung (90D) ist um 3,5% gestiegen.

April
85D 85.900
70D 75.800
P85D 106.100

Die Pakete waren da 2.500/3000

Juli
85D 90.100
70D 79.500
P85D 111.200

Pakete 2600/3200

Aktuell
85D 92.800
70D 81.800
P85D 115.000

Pakete 2700/3300

in der Schweiz ist nix passiert - oder sehe ich etwas nicht?

Ich habe gerade mal in den Konfigurator geschaut und berechnet, dass mein S85D - bestellt im Oktober 2014 - heute ca. 18% teurer ist.
Etwas Unschärfe besteht bei dieser Berechnung, weil es das „Premium-Paket“ damals noch nicht gab. Ich habe daraus Nebelscheinwerfer, Abbiegelicht, automat. Heckklappe und beleuchtete Türgriffe.

Hi !

Voll korrekt, Deine Berechnungen !

Ohne die von Dir beschriebenen Unschärfen ist meiner 14.700,- Euro teurer, als im Oktober 2014 inkl. der Nettigkeiten, wie beleuchtete Türgriffe und autom. Heckklappe, Nebel…

Bei mir sind es: ca. 17% Aufpreis.

Ich fahre ein Schnäppchen - allein darüber bin ich ja jeden Tag sehr glücklich…es gab aktuell keinen besseren Zeitpunkt für eine Bestellung. Damals kostete der D nur 2.000,- Aufpreis.

:smiley:

Wir hatten tatsächlich ein gutes Händchen beim Bestellzeitpunkt, davor war er teurer und danach wurde er auch nur teurer.

Aber ich wollte das eigentlich nicht groß rumposaunen, schweigen und genießen ist eigentlich meine Devise :wink:

Dann ist der 90D doch bestimmt auch wieder nach 3 Wochen verkauft :laughing:

Darum ging es mir so gar nicht :slight_smile:.

Freue mich nur drüber - außerdem dokumentiert es ziemlich gut die Preisentwicklung der D’s seit Einführung. Ich kann mir nicht vorstellen, daß Tesla jemals defizitär kalkuliert hat. Im Oktober verlangte man für den D einen Aufpreis (vom S85) von 2.000 Euro. Es mag schon sein, daß da recht viel Währungsabsicherung drin ist. Technisch waren es damals 2.000,- Euro…um mal was zu sagen…

Weiterhin ist das ja für viele interessant, die nach einem Gebrauchten Ausschau halten. Da wird sich mittelfristig nichts an den Preisen drehen.

Habe heute morgen mal bei den Gebrauchten auf der US-Seite gestöbert - ist ja dort auch Wahnsinn, was die tlw. für 2012er Modelle abrufen. Die reinste Wertanlage…daher eher meine Freude…

:wink:

Ja, nix passiert bei uns.

Also für mich ist die Optik zumindest unglücklich, die Preiserhöhung an einem Tag durchzuführen, wo der Dollar fast wieder den Stand von Jänner 2015 erreicht hat - 1,1691 € / $ momentan.

Also ich finde die Erhöhung auch nicht so richig verständlich, der Euro Kurs zieht eher wieder an.
Ich bin auch seit längeren in der „Überlegephase“ - das Einstiegsmodell 70D ist aber seit April um 6000 Euro teurer geworden - das lässt die Hürde wieder deutlich steigen.
Aber mal sehen - ich fürchte aber, der Preis wird nicht wieder sinken…
Wechselkurs.JPG

Das war im April ähnlich, Tesla korrigiert hier aber nicht täglich, sondern eben nur alle paar Monate und dann vermutlich nach einem Mittelwert. Eine Korrektur ein paar Tage später wäre mir nicht bekannt.

Wer weiß was bis Dezember ist. Alles Spekulation. Noch gibt’s zumindest die 1000,- Nachlass, dass ist dann bald auch nicht mehr.

Angeblich wurde der Durchrechnungszeitraum verlängert.

Naja, die ständigen Erhöhungen sind schon recht heftig.

Wann kommt der S 50 ?

:wink:

Es gab doch schon den 40er, der aufgrund von zu wenig Bestelleingängen, wieder aus dem Programm fiel.

Gruß

Kurt

Der 40er war für 2013 um ca 55.000,-- geplant.

Wenn die jetzt einen 50er um zB 59.000,-- anbieten würden, der würde sich verkaufen.

Das wäre dann der Zweitwagen meiner Frau…