Preisentwicklung beim Model 3 (Highland)?

Dann würde ich die 50k halt zu 4% oder mehr anlegen und das autofür 1% finanzieren? Nur weil man das geld bar hat muss man es ja nicht ausgeben…

5 „Gefällt mir“

In der aktuellen Hochzinsphase ist das absolut top!

Ich sehe auf der Teslaseite in A keine Kreditmöglichkeit. Nur Barzahlung und Leasing (obgleich letzteres auch eine Art Kredit ist).

Gibt es einen Grund warum Tesla im älteren MY SR einen moderneren Akku nutzt als im neuen M3 HL?

Würde ich auch genau so machen. Über 2.5% aber wieder Cash nutzen.

Bitte wieder BTT.
Hier geht es nicht um irgendwelche Vergleiche zwischen MY SR und M3 SR, Akku-Technik oder sonst was, sondern um eine mögliche Preissenkung beim Model 3 (Highland)

Wer über die Unterschiede zwischen der Akku-Technik diskutieren möchte, findet dazu die entsprechenden Threads.
Oder in der Plauderecke - für alles, was keinen eigenen Thread braucht (Teil 2) weiter diskutieren.

Damit das jeder lesen, verstehen und hoffentlich beherzigen kann, bleibt dieser Thread für
30 Minuten geschlossen.

2 „Gefällt mir“

Dieses Thema wurde automatisch nach 32 Minuten geöffnet.

Da die ersten Hersteller jetzt schon in den Preiskampf gegangen sind, erscheint mir der 15.1. fast ein bisschen spät für die Preissenkung.

Gerade Leute, die jetzt nicht explizit auf die doch sehr andere Herangehensweise von Tesla was GUI, Innenraum usw. angeht, eingeschossen sind, könnten jetzt in diesem Zwischenzeitraum sagen, „ach komm 6k Rabatt, da geh ich doch lieber zu VW, da weiß ich was ich hab.“

1 „Gefällt mir“

Wurde im Video nicht vom 12.1. gesprochen? Also diesen Freitag schon?

Habe das Video nicht gesehen, hier war afaik immer vom 15.1. die Rede. Je früher, desto besser, jede gerettete verkaufte Einheit ist wichtig :slight_smile:

Wenn es auch hier beim M3 gut runter geht, werde ich kaufen. Die Finanzmärkte stehen nämlich gerade ziemlich gut - ein guter Zeitpunkt um ein paar Wertpapiere zu verkaufen :smiley:

1 „Gefällt mir“

Denkt ihr Nextmove hat da gewisse Insiderinfos oder spekulieren die dort auch nur? Andererseits üben diese News auch ein wenig Druck aus, denn viele potenzielle Kunden verfolgen den Markt sicher genau und schauen diese News.

1 „Gefällt mir“

2019 = Marktstart M3LR/P in der EU im Februar
2020 = keine Januarpreisänderung
2021 = 20.01. Preisreduktion bis zu 3.500 € (M3P; alle anderen Modelle weniger)
2022 = keine Januarpreisänderung
2023 = 13.01. Preisreduktion bis zu 5.500 € (M3LR; alle anderen Modelle weniger)

1 „Gefällt mir“

Hierbei könnte man einen Trend ableiten, aber in diesem Januar sind die Bedingungen anders.

2 „Gefällt mir“

Meiner Meinung nach spekulieren die nur.

1 „Gefällt mir“

Ich denke auch, dass da andere Faktoren mitspielen.

1 „Gefällt mir“

Nextmove kann ganz gut einschätzen. Außerdem muss man kein Hellseher sein, um das zu wissen.
Über Nacht fällt die Förderung weg, die Autos werden damit mehrere tausend Euro teurer.
Keine Chance, der Preis muss also runter.

Aber wird laut Nextmove der Preis nicht sogar noch günstiger als mit den alten Preisen (und Förderung)?

Ich habe die Zahlen jetzt nicht vor Augen, aber das wäre natürlich schön.