Preisänderungen beim Model Y (Teil 3)

Klick mich zart…

https://www.tesla.com/de_DE/inventory/new/my?arrangeby=plh&zip=45128&range=0

1 „Gefällt mir“

die rabattierten P sind alles bereits zugelassene Vorführwagen, also nicht mit dem Rabatt der neuen SR/LR-Bestandswagen vergleichbar.

diesen Rabatt auf die P-VFW gibt es übrigens schon ziemlich lange…

Das läuft alles noch normal ab, die meisten von Euch hatten wahrscheinlich Anfang 2019 noch keinen Tesla, denn da gabs normal auch keine Rabatte auf S und X und dann kam die Modellpflege „Raven“ und plötzlich waren „alte“ Model S und X in der Spitze teilweise bis zu 35% reduziert - einfach unberechenbar.

Nö, gab im Spätsommer mal welche zu dem Preis ABZÜGLICH BAFA, Endpreis also um die 34.000 Euro.

M3, aber keine MY…

4 „Gefällt mir“

6 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Plauderecke - für alles, was keinen eigenen Thread braucht (Teil 2)

Was heißt hier so und so? Es kommt auf den Zinssatz an. Bei einer 6,5% Finanzierung muss ich eine Anlage mit 6,5% sicherer Rendite entgegenrechnen. Und dann muss ich ja die Rendite auch noch versteuern. Also muss man mit 8%+ sicherer Rendite rechnen.

Wirklich sicher - und nur das kann ich da gegenrechnen - sind Festgelder mit deutscher Einlagensicherung oder Deutsche Staatsanleihen. Und nach Steuer komme ich da kaum über 3% raus.

Über die Basics zu Anlagen weiß ich nach über 30 Jahren im Aktien/Anleihenmarkt durchaus bescheid.

6 „Gefällt mir“

In Österreich gab es ihn (ohne Anhängerkupplung) sogar um 47.850€

Mit Anhängerkupplung um 49.040€

Also bisher habe ich ein Maximum von ca. 12,3% Rabatt gesehen, aber monitore das ganze „erst“ seit ca. 2 Wochen.
Hatte vor 1 Woche bestellt (noch um 1720€ mehr), hatte schon einen Liefertermin (diese Woche) - habe nachgefragt oba man was machen kann - habe einen neuen Liefertermin nächste Woche bekommen und Korrektur der Rechnung :slight_smile:

3 „Gefällt mir“

Auf Grund der günstigen Finanzierung, lohnt der ganze Aufwand nicht, ich ich einen Zinssatz von 1,99 Prozent habe, der Neue Zinssatz wäre 6,3 Prozent

Ich bin trotzdem sehr zufrieden

Wie landet man in Österreich preislich beim Model Y SR abzgl. Förderung?

Aktuell grad um 42.730 => siehe Tesla Inventory AT

Ein Teil der Förderung ist da schon dabei (2400€), man bekommt dann noch 3000€ vom Staat. (Insgesammt 5400€ aktuell) - korrigiert :slight_smile:

Details siehe: https://www.klimafonds.gv.at/wp-content/uploads/sites/16/Leitfaden_EMob_Private_2023.pdf

2 „Gefällt mir“

Der Preis ist schon wirklich sehr, sehr gut.

In Wahrheit aber auch ein Faustschlag für alle, die kurz vorher wesentlich teurer gekauft haben.

2 „Gefällt mir“

In Österreich liegt der staatliche Anteil aktuell bei 3000€, 2400€ Brutto vom Hersteller. Insgesamt also 5400€.
Ergibt für einen weißen MY SR: 42730€-3000€-250€(Referral) = 39480€

3 „Gefällt mir“

Und wer bei nur 5k Preisdifferenz kein Y LR kauft, ist selber schuld. :wink:

Aber nur wenn man den UVP nimmt :slight_smile: dle SR sind ja auch reduziert .

4 „Gefällt mir“

Da merkt man schon was für Finanzjongleure am Werk sind. Einen rabattierten LR gegen einen unrababattierten SR zu vergleichen :rofl::rofl::rofl:

6 „Gefällt mir“

Es sind 39,Xk EUR gegen 44,X EUR nach Förderung (Ö). Die LR sind wesentlich stärker reduziert.

Es sind fast genau 5k EUR Differenz und dafür Allrad, deutlich mehr Leistung (mit Boost ist noch mehr drinnen) und Reichweite.

Prüfe die Preise nochmals und melde dich gerne wieder. :wink:


5,1k Differenz. Eine Förderung für Private (3.000 EUR) kommt noch dazu.

Ich gehe von Deutschland aus… da sind es (aktuell) 7t und bis vor kurzem noch mehr…

Ok, Österreich mag die Sache anders aussehen.

1 „Gefällt mir“

Genau, mein Posting bezog sich auf Ö, das war mMn eindeutig: