Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Powerwall Preiserhöhung

nicht nur bei den Fahrzeugen sind die Preise nach oben gegangen - sondern auch bei den geschätzten Kostenvoranschläge für die Powerwall

Weiß jemand, ob es legitim ist, wie bei der PV Anlage sich die Mehrwertsteuer zurückzuholen? Kann man das bei der Powerwall auch als Gewinnerzielungsabsicht rechtfertigen?

So richtig geht die Rechnung ja glaube ich noch nicht auf, dazu müssten die Batterien noch preiswerter werden.

PW ist Privatvergnügen, daher keine Aufnahme im PV-Gewerbe.
Einziges bekanntes Schlupfloch ist ein DC-gekoppelte Speicher der zusammen mit der Anlage errichtet wird.

… oder der gespeicherte Strom an dritte verkauft wird …
Einfach ist das nicht, aber bei mir ist das der Fall.

Mmm…
Ich habe sogar die MWSt für meine Wallbox zurückbekommen, weil sie eine Erweiterung der PV Anlage darstellte - hat ne PV-Schnittstelle. Ich denke ganz so einfach ist es nicht. Solange die Anschaffung etwas mit der Unternehmereigenschaft zu tun hat, ist da sicher einiges möglich. Das komplette Monitoring läuft bei mir auch netto ohne MWSt - da hatte das FA auch gar nichts dagegen…

Wird alles viel teurer. In der Schweiz braucht es wohl noch einen zusätzlichen Wechselrichter, da auch die PW2 nicht 3-Phasig ist.
Wenn dann die Offerte vom schweizer Luxussolateur kommt, wird aus ca. 20’000.- ohne Probleme 40’000.- + . Die nehmen sich ohne rot zu werden schon 600.- für die Projektierung… Lieferkosten 500.- usw.
Die Installationskosten auf der Tesla Webseite haben keinerlei Bedeutung! In der Schweiz schon gar nicht.

Werd wohl nach der Offerte gleich stornieren müssen.

Da ich gleich nach der Präsentation eine Powerwall 2 Reserviert hatte - und sie nach dem 1. Telefonat meinten die Planung und Kostenvoranschläge starten mit Anfang 2017 - hatte ich die Tage mal nach telefoniert - und bekam dann die Antwort :

vielen Dank für das heutige Gespräch und Ihre Reservierung der Tesla Powerwall.
Wie besprochen, werden wir in Europa im März dieses Jahres mit den ersten Installationen beginnen. Wir werden uns zur weiteren Planung der Installation Ihrer Powerwall zeitnah erneut bei Ihnen melden.

Über die Frage der Kosten meinte der junge Herr am Telefon, das die schon so sein sollten wie auf der Homepage steht - da bin ich mal gespannt!!

Ich habe andere Informationen erhalten. Verschiebung von Februar 2017 auf März 201?.
In der Schweiz braucht es wohl noch Zusatzgeräte, da die AC-PW2 nicht 3-phasig ist.
Ob dies bei meinem 3er Packer wegfällt ist noch unbekannt.

Die Installationskosten offeriert der Solateur !! Das heisst 3 x PW2 (18’000.-) plus Zugemüse und Installation 20’000.- zuzüglich Anpassungen Elektriker 1000.-
Dann noch Notstromfunktion +5000.- …
Tja … aber da können die mich mal !!

Hab schon 2 Offerten für andere Stromspeicher … und der Speicher war stets das billigste.

ja ich denke mal - abwarten und wenn es sie bis April nicht gibt - gibts den fronius oder auch lg chem Akku -

Notstrom extra?? Dann ist meine USV-Idee für die Computer auch tot.

Für den PC geht so etwas mit Batteriespeicher etc. sowieso nicht.
Du musst, zumindest in D, erst das Strassennetz redundant auf allen Phasen wegschalten. Dann die Phasen brücken oder zumindest den Null zusammenschalten.
Das dauert halt 1-2 Sekunden. Bei mir gehen nach 3-4 sec. die Lichter wieder an, dann ist der PC aber aus.

Grüße SuCseeker

Na da kann man sich ja auch mit kleinen ‚Aktenkoffer‘ großen USVs noch zusätzlich behelfen. Mein Mac hängt da zwar nicht dran, aber das NAS und die Fritzbox (nur damit die Heimautomatisierung noch das Notwendigste erledigen kann, und ich wenigsten gemailt bekomme, daß die Netzversorgung weg ist). Nach diversen Blitzschäden - die ich hier schon hatte, möchte ich wenigstens mitbekommen, wenn der FI auch noch ausgelöst hat.

Tesla tut sich unglaublich schwer mit der Preisgestaltung in einem mehrstufigen Vertrieb. Ich würde es eher als Preisanpassung an reale Situationen sehen als eine Preiserhöhung.

Danke für den Tipp!
Es sind alles Laptops und die stören 1-2s nicht. Wichtig ist halt, dass die Stromversorgung zur Büroausstattung zählt und gebucht werden kann.