Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Powerwall als Prämie in Referral-Programm

Habt Ihr bereits Informationen von Tesla, wann die Powerwalls für 5 Bestellungen im ersten Referral-Programm in Deutschland ausgeliefert werden sollen?

Ich habe letzte Woche irgendwo gelesen das Tesla in Amerika jetzt mit der Auslieferung der ersten Powerwalls startet, das heißt in De wird es wohl noch mindestens 2-3 Monate dauern, genaueres weiß ich leider nicht.

Hat schon jemand einen Liefertermin für eine Powerwall aus der Referral-Aktion?

Kann die denn jetzt überhaupt schon 3-phasig? MIr wurde die fehlende Fähigkeit alle drei Phasen zu nutzen zumindest als Grund genannt, weshalb noch keine im DACH-Raum ausgeliefert werden.

Die dreiphasige Anbindung läuft offenbar nur über einen zusätzlichen einphasigen Wechselrichter!!!
…also AC-seitig eingebunden.

Quelle:

solaredge.de/files/pdfs/stor … log_de.pdf
(Seite 12)

Bei SMA kann dann erst scheinbar ab Herbst der Home Manager 3 statt nur einem Storage Wechselrichter verwalten - sagt mein Solarteur

Im Augenblick ginge 3-phasig also nur mit dem Sunny Island - von denen kann der Home Manager schon mehrere verwalten.

Cheers Frank

ACHTUNG! Der Sunny Island ist kein Hochvoltgerät sondern nur auf klassische 48V ausgelegt - kann daher nicht mit der Powerwall eingesetzt werden! Die dreiphasige Lösung mit 3 Stk. SMA Storage funktioniert leider nur unabhängig voneinander - es sind also 3 Energymeter erforderlich, wobei kein Drehstrom (weil die Dinger eben nicht verbunden sind) mit Phasenverschiebung gebildet wird! Hier wartet alles auf den Fronius Hybrid, der leider immer noch am Teststand hängt und die Serienreife mit der Powerwall frühestens (wenn überhaupt) Ende dieses Jahres erwartet wird. Eventuell ist auch bei Solaredge mit einer echten dreiphasigen Lösung in absehbarer Zeit zur rechnen!
LG
Mario

Jetzt kommt allmählich etwas Bewegung in die Sache. Ich hatte heute einen Anruf von Tesla Energy zur Powerwall als Prämie der Referral-Aktion. Aktuell gibt es allerdings für meine spezielle Konstellation mit einem Mikro-KWK (Viessmann Vitotwin) als Stromerzeuger keine Lösung, die mit der Powerwall kompatibel ist.

Der Mitarbeiter von Tesla Energy wird nochmal recherchieren, ob und wenn ja ab wann es dafür eine Lösung mit einem passenden Wechselrichter geben wird. Daher warte ich erstmal ab.

Da sich die Integration der Powerwall in meine Hausinstallation mit KWK-Anlage schwierig gestaltet, überlege ich aktuell, ob es nicht besser wäre, statt der Powerwall einen Nachlass auf mein Model X zu nehmen. In den USA gab es diese Option (ich meine es waren 3.500 USD).

Weiß jemand, ob es diese Option in Deutschland auch gibt? Oder hat einer von Euch Kontaktdaten von Tesla Energy, um dort mal nachzufragen (gerne per PN)?

Wäre es nicht besser, die PowerWall zu nehmen und zu verkaufen? Da dürften deutlich mehr als 3.500 Dollar bei herauskommen.

Hat jemand schon eine Powerwall aus der ersten Referral-Aktion 2015 bekommen?

Ich versuche seit Tagen einen Kontakt zu dem Verantwortlichen für die Referral-Aktion bei Tesla Energy zu bekommen. Bisher leider ohne Erfolg :frowning:

Falls Ihr Kontaktdaten von Tesla Energy habt, würde ich mich über eine private Nachricht freuen.

Ich hole das Thema nochmal nach oben. Ich versuche jetzt seit mehreren Wochen einen Ansprechpartner bei Tesla Energy zu finden, der mir etwas zu der Powerwall aus der ersten Referral-Aktion 2015 sagen kann. Ich bin durchaus bereit, ein paar tausend Euro für eine kleine Solaranlage draufzulegen, komme aber an der Stelle leider nicht weiter.

Hat jemand aktuelle Info zu der Powerwall aus der ersten Referral-Aktion oder vielleicht sogar schon eine ausgeliefert bekommen?

Warte im grundegenommen noch auf 2 Powerwalls … wird jetzt die Powerwall 1 eine Powerwall 2 ?

Mir wurde mitgeteilt, dass ich die Powerwall 2 ordern könne und 3.500 Dollar Ermäßigung bekommen würde.
Hätte aber lieber die Powerwall 1 ohne Zusatzkosten, da Sie eine ausreichende Kapazität für eine Implementierung in meine bestehende Anlage hat.

Ich habe inzwischen eine Info von Tesla Energy zur Powerwall-Prämie aus der Referral-Aktion 2015. Anstatt einer Powerwall (1) wird die neue Powerwall 2 geliefert. Einen genauen Liefertermin gibt es allerdings noch nicht, da Tesla Energy aktuell an einer Lösung für alle europäischen Prämiengewinner arbeitet.

Also übe ich mich noch etwas in Geduld und hole in der Zwischenzeit ein Angebot für eine kleine Solaranlage ein. Vielleicht geht das Ganze dann im Laufe des Jahres noch ans Netz :slight_smile:

Wünsch dir Glück [emoji106]

Moin, gibt es bei dir etwas Neues zur Lieferung der PW2?

Morgens,

Kann es sein das es die Powerwall nicht mehr gibt im Programm? Ich habe Sie nicht gefunden.

Wie ist den der stand, wird die Powerwall 2 den nun geliefert.

Die Founders Series PW2 lässt wohl weiterhin noch etwas auf sich warten. Hab gerade folgende Antwort aus Fremont erhalten:
[i]
Hi Oliver,

Thank you for your email.
The Founders Series Powerwall 2 is currently not yet available in your region. When your referral period arrives for fulfillment and installation in your area has started, our Tesla Energy team will be contacting you with additional installation instructions.

Best Regards,[/i]

Das heißt es hat noch nie jemand in Deutschland/Europa eine rote PW2 aus dem Referral-Programm erhalten?
Weiß nicht ob mich das jetzt beruhigen oder ärgern soll… :unamused: