Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Powerwall 2 - wer hat schon eine?

Hallo zusammen, ich habe ganz früh, direkt nach Bestellmöglichkeit, eine PW 2 bestellt und angezahlt.

Nun werde ich Monat für Monat vertröstet dass es „bald losgeht“ und ich die PW 2 als einer der ersten bekommen soll.

Meine Frage: Hat schon jemand eine?

@Mods: Bitte den Beitrag in das Powerwall Forum verschieben, da kann man im Moment keine Beiträge erstellen.

erledigt.

Die definitive Bestellung meiner PW2 ist noch nicht raus, da ich auf das endgültige Gesamtangebot (inkl. der PW2) meines Solarteurs warte, das ich dann noch unterschreiben muß.
Geplanter Montagetermin ist allerdings erst Mitte Dezember 2017.

Die ersten PW2s sollen aber beim Solarteur schon im Zulauf sein. So lese ich das jedenfalls aus dem Mailverkehr mit ihm heraus.

Quelle: zolar.de/stromspeicher/tesla-powerwall-2/
Stand: 10.07.2017

Verfügbarkeit

Nachdem der offizielle Verkaufsstart von Tesla für Mai angekündigt worden war, verzögerte dieser sich um beinahe 3 Monate auf Ende Juli für Kunden, die bereits vor einiger Zeit eine Vorbestellung getätigt haben. Wer die Powerwall 2 hingegen jetzt erst bestellt, der soll mit einer Auslieferung ab Mitte August rechnen können.

Ja, mir wurde jetzt eine Lieferung im August angekündigt.

Aber angekündigt waren auch Februar, April, Juni und Juli.

Schaumermal

Musk hat doch Australien versprochen, innerhalb dreier Monate eine 100-Megawatt-Speicheranlage hinzustellen. Ich gehe daher davon aus, dass Tesla deshalb kaum Zeit für unser Mini-Aufträge aufwenden kann.

Nun, ich warte schon eine gefühlte Ewigkeit auf die PW II.
Daher werde ich gespannt diesen Thread verfolgen, da sammelt man zumindest ähnliche Erfahrung.

PS.: Volker – was ist erledigt??

Moin!

Ich warte auch auf die PW2, bin über meinen Elektroinstallateur aber ganz gut auf Stand. Die nötigen Bescheinigungen zur Konformität sind erst in dieser Woche veröffentlicht worden. Demnach können die wenigen PW2 die schon in Deutschland sind erst jetzt überhaupt in Betrieb genommen werden.
Ich gehe daher davon aus, das man jetzt auf die nächsten Lieferungen wartet. Hat jemand Infos zu den letzten Schiffen? :laughing:

Genau wie beim M3 übersteigt die Nachfrage das Angebot. Daher kommt es zu Verschiebungen und die Kunden werden nervös. Hilft aber nichts, andere Märkte (mit einfacheren Zulassungsbestimmungen) sind einige Wochen voraus. Im Netz findet man schon Berichte aus Australien und UK.

Das Ding kostet ja weniger als ich dachte. Aber ewig auf die Lieferung warten, weil Tesla so unzuverlässig ist - das ist nicht meins.

Die im ersten Beitrag erbetene Verschiebung des Themas in das „Powerwall“ Forum ist erledigt.

Hallo,

mir geht es auch so: Im Januar 2017 habe ich mit der Überweisung von 450 € an Tesla Motors die Reservierung für die PW2 getätigt.
Im Mai 2017 sollte eine Terminvereinbarung zur Besichtigung stattfinden. Seitdem reagiert Tesla nicht mehr auf meine Nachfragen, weder per Mail noch telefonisch. Erst diese Woche wurden mir ein Rückruf zur Klärung versprochen. Aber leider : Funkstille.
Geht es noch anderen Bestellern so? Das Verhalten Teslas ist das einer Firma kurz vor der Pleite. Geld einsammeln, dann passiert nichts mehr.
Für ein Mahnverfahren ist es hilfreich, weitere Betroffene zu finden. Wer hat mittlerweile auch Angst um sein Geld?

Schade, die PW2 hört sich gut an, ist aber offensichtlich kein seriöses Angebot.

Hier der Kontakt seitens Tesla für die Powerwall, ich gehe davon aus, dass der Kontakt schon hier rein darf. Er spricht Deutsch.

Amin El-Kouatli | Energy Inside Sales Advisor | Energy Products
Burgemeester Stramanweg 122 | 1101EN Amsterdam
t DE +4989550520217 | AT +43720115987 | CH +41433447355 | e aelkouatli@tesla.com

Mir antwortet er bisher leider nicht auf meine Mail.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Einfach mal anrufen!

Mit Amin El Kouatli hatte bis Mai Kontakt. seitdem antwortet er und auch andere E- Mail Kontakte nicht mehr.
Bei letzten Anruf bei Tesla hat ein Herr Martin mein Problem aufgenommen und sagte , er sei neu und würde über meinen Fall würde mit Herrn El-Kuatli sprechen und sich binnen einer halben Stunde melden. Das ist nun schon einige Tage her…

Kennt jemand einen Kontakt bei der Muttergesellschaft in den USA ?

3 Posts weiter oben steht die Telefonnummer.
Einfach nochmal probieren.
Die '‚Powerpack‘ Abteilung war heute jedenfalls erreichbar.

Ich habe mich auch früh für eine PW2 registriert und hatte letzte Woche einen Anruf von Tesla aus München, dass sie jetzt „könnten“.

Leider geben sie die PW2 nur über registrierte Installateure raus. Ich bin selber E-Inst und bekomme die PW2 aber nicht so… Im Moment warte ich deshalb noch ob sich noch etwas verändert.

Heute hat sich bei mir der Tesla- Installateur gemeldet. Zufällig auch der Installateur, der meine PV-Anlage vor 3 Jahren aufgebaut und in Betrieb genommen hat.
Ob es Zufall ist, das sich kurz nach meinen Klagen im Forum wieder etwas bewegt?
Nun kommt erstmal das Angebot. Mal sehen wann es kommt ob die Kosten in dem versprochenen Rahmen bleiben.

Ich melde mich bei Neuigkeiten wieder. Jedenfalls bin ich froh, das der Rechtsweg erstmal nicht beschritten werden muss.

Mir wurde neulich von Tesla zugesagt, man würde bei heutiger Bestellung im Herbst beliefert werden. Man merkte aber, dass der Mitarbeiter selbst nicht unbedingt drauf wetten würde. Tesla sollte die Dinge nicht so übertrieben früh ankündigen.

Mein Bürokollege hat gerade einen Anruf seines „Projektmanagers“ erhalten.
Nächste Woche Donnerstag werden angeblich seinen beiden Powerwall 2 geliefert und montiert/angeschlossen… ich bin gespannt.

Da wären mal die kompletten Kosten interessant.