Powerwall 2 Monitoring in Solaredge Wechselrichter?

Hallo zusammen,

habe seit kurzem eine 6kwp PV-Anlage mit Tesla Powerwall 2 und Solaredge Wechselrichter installiert bekommen.
Der Ablauf war leider nicht optimal und die Kommunikation mit dem Solarteur sogut wie nicht möglich. Andere Geschichte.
Ich hatte mir im Vorfeld einige Videos von Solaredge angesehen, wo das Monitoring sehr gut erklärt wurde. Dort konnte mann auch den Lade- bzw. Entladezustand des Akkus sehen.
Leider ist das bei mir nicht der Fall und laut Solarteur mit der Tesla Powerwall auch nicht möglich.
Ich solle doch die Tesla-App nutzen.
Hat jemand eine Idee, wie die Powerwall doch in das Monitoring eingebunden werden kann ?

Danke und Grüße aus Berlin
Kay

Hallo Kay,

Powerwall und Solaredge Wechselrichter kommunizieren nicht miteinander. Das Tesla Gateway misst die Erzeugung über sogenannte CTs oder Induktions/Stromklemmen.

Es gibt Batteriesysteme die mit den SE Wechselrichtern sprechen. Die Powerall (soweit ich informiert bin) gehört nicht dazu.

Insofern hat dein Installateur also recht, den SoC im SE Monitoring anzeigen geht meines Wissens nach nicht.

Das Monitoring an sich geht aber, du solltest im Monitoring Portal von SE deine Anlage und jedes einzelne Modul sehen können.

Das Gesamtbild bekommst du über die Tesla App oder, wenn dir die Darstellung unsympathisch ist, über eine API Lösung (wie zB openWB Standalone)

Solltest Du mit dem SE Monitoring an sich Hilfe brauchen kannst Du dich gerne melden, dann können wir sehen was da gemacht werden kann.

2 „Gefällt mir“

Ja, ist leider so. SE kennt angeblich das Protokoll der PW 2 nicht. Die hatten mal eine Kooperation mit der Tesla PW 1, DC angebunden, nachdem Tesla die zügig durch die PW 2 ersetzt hat (AC angebunden) scheint SE kein Interesse mehr an Tesla zu haben, andere Anbieter wie z.B. openWB kommuninzieren sowohl mit der Tesla PW2 als auch mit den SE Komponenten.

Ich habe die open WB Standalone für 99,- €, die löst das Problem und zeigt Dir alles, s. Screenshot:

Das würde mich allerdings auch interessieren, weil so wie es ist ist das SE Monitoring unbrauchbar weil es die Ladung der PW 2 als Netzbezug anzeigt.

@NortonF1 chick mir doch mal eine PN, da können wir sicher was machen.

Hallo zusammen und DANKE für die schnellen Antworten.
Somit ist also klar, ich kann im Solaredge-Monitoring die Powerwall nicht einpflegen.

Danke für den Tip das OpenBw Portal zu nutzen. Jetzt bitte nicht Lachen !

Ich hab ne OpenWb Wallbox…mit wohl guter Ausstattung. Hab mich damit noch nicht beschäftigt, da mein Model Y ja nun wohl etwas länger auf sich warten lässt.

Geschafft habe ich die für mich einfachere Anzeige im „Zeigerformat“ auch auf dem Display der Wallbox anzeigen zu lassen.
Mir geht es aber um eine Auswertbarkeit der Ertragsdaten der Anlage inklusive Powerwall für einzelne Abrechnungszeiträume um einen Überblick zu bekommen .
Gibt es eventuell ein Video mit besonderem Bezug auf Auswertungen. Eine App gibts es ja nicht.
Die Tesla-App ist toll und einfach, kann aber keine speziellen Zeiträume auswerten. Nur die Voreinstellungen.
Ich wünsche einen guten Start in die Woche.

Kay

wenn du deine openWB lokal im browser öffnest (also die IP in die adresszeile eingibst) kannst du im setup ein EVU Modul und ein Batterie Modul konfigurieren.

Wenn du hier bei Batterie die Powerwall eingibst bekommst du in der web basierten Anzeige alle Daten die du willst.

Gib mal diese URL in Deinen Browser ein (natürlich mit der IP Deiner openWB:

http://192.168.178.28/openWB/web/index.php

Dann bekommst Du das was oben im Screenshot gezeigt wird und kannst über die Einstellungen die IP Deines WR und der Powerwaal(s) eingeben und das ganze konfigurieren.

Das ist auch nicht richtig, Du kannst die Daten runterladen als .csv und dann über die Import Funktion in Excel importieren. (ggf. mal googeln wie das geht)

Ich wollte kein neues Thema eröffnen, deshalb die Frage hier: In der Solaredge App sehe ich keine aktuellen Daten der einen Anlage. Bei der zweiten Anlage wird alles aktuell angezeigt. Für August wird noch überhaupt keine Produktion angezeigt (0 kWh) Die nach Westen gerichteten Module haben auch eine geringere Ausbeute als die anderen in der Layout Ansicht.
Hat jemand der Spezialisten ( @grizzzly @bergler82 oder jemand andes) eine Idee, woran das liegen könnte?

Hast du mal die Internetverbindung kontrolliert?

Das muss ein Problem bei Solaredge sein. Bei mir war gestern um 11:25 Schluss mit der Übertragung in PVOutput und die App zeigte nur bis 11:15 an, obwohl sowohl die Webseite als auch die App der Meinung waren, mit dem Wechselrichter sprechen zu können. Wenn ich auf die Details der Optimierer gehe, sehe ich sogar nur die Daten bis Dienstag.

Edit: in der App sind heute morgen nur noch die Daten bis Montag Abend. Na toll.

Bei mir jetzt auch nur noch bis Montag. Komischerweise funktioniert bei mir die Datenabfrage für eine zweite Anlage in derselben App einwandfrei.

Gleiche Probleme hier auch. Nicht bei allen Anlagen. Aber ein WR hat auch ohne direkt ersichtlichen Grund die Kommunikation eingestellt. Stromproduktion funktioniert aber weiterhin.
Ich tippe also auch auf ein Daten/Server/Kommunikationsproblem auf der Seite von SE

Klingt ja fast wie ein Backup vom Montag eingespielt…. also bei SE nicht beim @TArZahn

Ich bin gestern Abend schon mal lokal auf meinen Wechselrichter gegangen. Da wurde kein Fehler angezeigt, heute morgen hatte ich keine aktuellen Werte in der App und in PVoutput (API-Anbindung), die Monitoring Webseite behauptet, der WR wäre aktuell aktiv, auch hier die letzten Werte vom Montag. Der WR produziert Strom, das sehe ich in der Powerwall. Ich scheue mich noch, den WR kurz stromlos zu machen, weil er sonst wahrscheinlich alle Erzeugungsdaten verliert.

Ich werde nachher den SE Support kontaktieren.

Wir haben zwei PV Anlagen an verschiedenen Standorten und da war gestern und heute bislang alles ok.

Ich hoffe, Du hast mehr Glück als ich. Der Solaredge Chat Bot behauptet, er könnte die Seriennummer meines Wechselrichters nicht verifizieren, die ich aus dem Solaredge Monitoring-Fenster, das ich parallel auf habe, kopiert habe. Daher kann ich keinen Case öffnen. Der Versuch, den Chat zu verwenden endet damit, dass ich mich anmelden soll, beim Anmelden bekomme ich eine Meldung in Browser, dass es zu viele Umleitungen der Webseite gab.

Update: Da ist etwas richtig im Argen. Nach etlichen Versuchen gelang es mir, an den Live Chat zu kommen - nur um eine Meldung zu bekommen, dass dieser nur Montags bis Freitags von 8:30-17:00 besetzt ist - an einem Donnerstag um 10:10

Und: Reset vom Wechselrichter (ausschalten über den Kippschalter, Sicherung raus, Sicherung wieder rein, einschalten mit dem Kippschalter) hilft auch nicht.

hatte heute schon Kontakt mit SE. Die haben seit Wochen Server Probleme. Wir konnten 3 Wochen keine Designs ins Monitoring exportieren. Selektiv verweigern WR die Datenkommunikation, aber Serverseitig. Die Live Daten funktionieren auch über das Monitoring am Browser zumindest. Es gab wohl auch ein Designer Update, da es neue Warnmeldungen etc gibt.

1 „Gefällt mir“