Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Porsche Taycan (Mission E)

Im Model S & X werden nachwievor die „alten“ 18650er aus Asien importiert verbaut.
Nur das Model 3 bekommt die „neuen“ 2170er aus der Gigafactory.

2015 ersetzte die Si-Pastenanode die reine Carbonanode!

Das ist der Punkt, wo ich denke „da geht irgendwas nicht zusammen“. Egal. was bei anderen Herstellern als Batterie verbaut wird, die Zellchemie wurde zwischenzeitlich nicht neu erfunden und sollte daher ganz ähnlich reagieren.

Und Tesla mit inzwischen 8 Jahren Erfahrung seit dem Roadster wird nicht aus Jux die Ladekurven haben, wie wir sie nun mal kennen. Mein Bauchgefühl sagt mir „da passt was nicht“ - aber ich lasse mich ja gerne überraschen.

Wobei - und das ist das fiese daran: wenn Porsche bei den angekündigten Ladezeiten eine deutlich höhere Degeneration stillschweigend in Kauf nimmt, merken die Käufer es erst nach geraumer Zeit: wenn es zu spät ist.

Das klingt jetzt aber irgendwie genau so wie die BEV-Kritiker bei Tesla vor ein paar Jahren.

Bei der Zellchemie gibt es zwar nicht so viel Fortschritt, aber eine große Auswahl. Solange Porsche nicht NCA mit ihrer extrem guten Kapazität nutzt, sondern das Augenmerk auf andere Dinge wie z.B. Ladeleistung setzt, wird das kein Problem sein. Mein e-Golf nutzt z.B. PHEV-Zellen mit sehr hoher Zyklenfestigkeit, und kann trotzdem mit 1.1c bis ca. 80-85% laden. Und das ist lächerlich im Vergleich zum Ioniq mit über 2c bis kurz vor Ende.

Das ist nicht richtig. Die Zellchemie wurde massiv verändert. Und doch, da sind auch „bahnbrechende“ Entwicklungen dabei.

.

Hast du dafür Quellen?

Würde mich auch interessieren, ich hatte ja nicht geschrieben exakt die gleiche sondern mehr oder weniger…

Ich bleibe dabei, man sollte keine Autos im Stadium der Entwicklung und wenig Fakten mit Autos vergleichen die seit 2012 (in übrigen auch verspätet) vom Band rollen

Die Nerven sind runter bei Porsche:

teslarati.com/tesla-perform … on-e-exec/

und das nachdem man die Unterfloor Batterie kopiert hat, das Ladenetz, die Garantieregelung, die Dualmotoren, etc. etc.

Ganz schlechter Stil. Deutsch.
Sowas wird man von Musk nicht hören.

Er sollte sich eher auf den neuen Roadster fokussieren. Zudem wird der ME ja mit 3,5s angegeben das schafft der P100D auch trotz Limitierung.

twitter.com/elonmusk/status/812 … 08?lang=de
Mal ganz abgesehen von dem ganzen „sicheren Auto“…

Du meinst, weil die neuen Zellen mit Siliziumanode weniger haltbar sind als die alten Zellen im 85er? :slight_smile:

Das wollen die doch gar nicht.

Ich behaupte, der Mission E wird ein Flop was die Verkäufe betrifft, aber das ist Porsche egal, denn das ist eh nicht ihr Ziel.
Das Konzept ist für den Kunden einfach unstimmig, wer Elektro will wird zu Tesla gehen und wer Porsche will wird einen Benziner kaufen.

Das ist der entscheidende Unterschied, der von vielen immer übersehen wird. Aus dem Grund wird der Porsche wahrscheinlich auch auf der Nordschleife besser abschneiden als jedes Model S, während der P100D weiterhin den Mission E im Drag Race versägt.
Aber ist das irgendwie relevant? Nein, beide Fahrzeuge haben trotzdem ihre Daseinsberechtigung für unterschiedliche Zwecke.
Wichtig ist, dass sie elektrisch sind!

Ich behaupte das Gegenteil. Für einen Porsche ist der Mission E nicht besonders hoch eingepreist. Das spricht dafür, dass sie ihn wirklich verkaufen wollen, und ich denke, dass sie mit dem Konzept gerade unter der Marke Porsche durchaus Erfolg haben können. Es bleibt also spannend… :smiley:

+1

Der Mission E wird ein Erfolg, er ist für das Gewissen bei den Alltagsfahrten, damit man am Wochenende den 911er Ausfahren kann.

Vor allem kommt man beim Abholen der Kiddies als BEV genial gut an :slight_smile:

Sieht man ja beim Tesla auch schon, ist das perfekte Auto um bei Frauen gut anzukommen :slight_smile:

Nur kriegt man den Schulranzen überhaupt in den Kofferraum?

Der praktische Nutzwert geht an Tesla.

Jetzt wird mir manches klar… Deswegen habe ich vier Frauen zu Hause! :laughing:

Nur bei Frauen die Hosen an haben. :mrgreen:

Habt ihr gesehen wie flach der ist und wie niedrig man sitzt?

Es ist halt ein Sportwagen.

Und ich 5! Aber nicht mehr alle zu Hause :mrgreen: