Plauderecke - für alles, was keinen eigenen Thread braucht (Teil 2)

  1. … weil er furzen kann

  2. … wenn nicht ich, wer dann?

  3. … weil es für mich Sinn ergibt (private Stellplätze in privatem Parkhaus mit eigenen Wallboxen und Stellplatz vorm Haus mit 15kWp PV bei 80% HomeOffice)

1 „Gefällt mir“

Schon diese abwertende Bezeichnung stört mich. Abfallwirtschaft ist eine wichtige und verantwortungsvolle Tätigkeit, wenn man es ernst nimmt.
Da ist es aus meiner Sicht völlig in Ordnung, wenn die Verursacher entsprechend einbezogen werden. Dazu gehört es nicht nur den Müll nicht einfach in der Natur oder in den Städten auf die Straßen oder in den Wald zu schmeißen, sondern z.B. auch den Abfall entsprechend zu trennen.
Hier mal der aktuelle Stand zur Mülltrennung in Deutschland.

[quote=„Belphegor, post:1884, topic:303687“]
Amerikaner sehen uns im übrigen an solchen Stellen als absolut
Wenn dem wirklich so sein sollte, heißt das ja noch lange nicht, dass es richtig ist.
Frage mal in Deutschland zum BEV oder zur Windkraft. Das sind die Mehrheiten auch noch recht wage.

Ist richtig aber dort (amerikanischer Kontinent) entscheidet es sich halt. Und in China. Vielleicht noch Indien. Alle anderen Länder sind recht irrelevant für die globale Betrachtung. So lange sich dort nichts ändert kann der deutsche Michl so viel Pappstrohhalme in der Bar oder Kino kauen wie er will. Es nüchts nichts.

Wie gesagt es fängt eher am Straßenrand im lokalen an und im Ganges, Amazonas, Pazifischen Ozean, Great Barrier Reef, etc. wenn man es global sieht.

1 „Gefällt mir“

Der in Frankreich hier war aber nicht umsonst, oder?

Nein.
Kostenlose Ladesäulen habe ich in Frankreich nicht gefunden.

Nicht? Komisch. Ich habe bisher 3x an AC-Säulen hier mit der ADAC-Karte geladen.

1x korrekt berechnet
1x zu wenig berechnet (ca. 2/3 zu meinen Gunsten)
1x gar nicht berechnet (0:00:0 Dauer - 0 kWh geladen)

:blush:

Die SuC hier sind für mich dennoch interessanter, da immer kostenlos (via referral).

In welcher Region von welchem Anbieter?

Südfrankreich, mehr oder weniger direkt am Meer. Gar nicht abgerechnet wurde in Marseillan, Theaterplatz. Zu wenig in Pézenas, Avenue Francois Curée. Jeweils vorab über die mobility+ App gesucht.

Konnte letztes Jahr mit freshmile auch überwiegend kostenlos laden (Abrechnung kam nie, keine Abbuchung).

Weiter gerne via PM, da OT.

ich glaube in Frankreich haben die echte „Probleme“ mit ausländischen Apps und Bankkarten an ihren Ladesäulen (AC)

Ich warte bis heute (Juli '23) auf eine Abrechnung meiner Ladung an einer AC-Ladesäule in dem Kaff in dem ich in Mittelfrankreich damals geladen habe. Freigeschaltet habe ich die Säule mit meiner normalen EC-Karte und es sollte pro Ladevorgang pauschal 10.- kosten.

Ich werde das diesen Sommer dort nochmal versuchen und hoffe natürlich, dass es wieder kostenlos ist.

EC Karte im Ausland?

Klar, dass das nicht geht. Aber da müsste die Säules das eben auch ablehnen.

Nehmen ja die meisten auch garnicht erst an.

Es sollte denke nächste Woche oder übernächste Woche die Juni Preisrunde anstehen bei den Superchargern. Bin gespannt ob nach unten oder oben.

Es geht bestimmt nach unten, zeitgleich kommt aber das THG-Guthaben. :smiling_face_with_tear:

2 „Gefällt mir“

wieso sollte die EC Karte nicht im EU-Ausland gehen?

Ich kann doch auch mit der im Supermarkt bezahlen…

wird aber OT

normale EC muss nicht zwingend funktionieren. Dafür benötigt die Karte eine Kooperation mit Beispielsweise Mastercard.

1 „Gefällt mir“

Spanien ist meist auch an der Costa Brava umsonst. Haben da täglich 2 std geladen ( 11-50kw)

Ummmm. wofür steht der E in der EC Beschreibung wieder (zumindest die erste Bezeichung der Karte vor 2007)?

Natürlich funktioniert eine EC Karte ohne Kooperationspartner innerhalb der EU (und auch in vielen anderen Länder, dort ist es aber tatsächlich eher ein Flickenteppich).

Es gibt keine EC-Karte mehr.
In der Regel werden heute von den klassischen Banken Girocards ausgestellt. Diese funktionieren nur mit Co-Branding im Ausland.
Modernere Banken nutzen daher oft gleich Master- oder Visa-Cards (in ihrer Debit-Variante).
Maestro ist ebenfalls abgekündigt.

4 „Gefällt mir“

Freund von mir ist Autoverkäufer bei einem lokalen Opel Händler (hat noch 2 oder 3 andere Marken im Programm). Hab ihm gezeigt, wie einfach die Bestellung bei Tesla ist. Jede Nachfrage von ihm mit „serienmäßig mit drin…“ beantwortet. Irgendwann zuckte er nur noch mit den Schultern: „Das kann ja jeder, da braucht es mich ja nicht mehr dafür…“

exakt. Kannst Dich dann anstatt auf dumme Fragen auf die Auslieferung und Übergabe konzentrieren. :grinning:

6 „Gefällt mir“

Wenn man hier erwartet was zu Preisen zu finden, kann man den Thread deabonieren.

  • Ich habe schon immer gerne an meinen Autos gebastelt und habe jetzt endlich keine öligen Finger mehr.
  • Lange Ladezeiten? Entschleunigung ist der neue Trend.
  • Mit dem Auto komme ich viel entspannter nach langen Strecken an.
  • Endlich haben meine Frau und ich getrennte Kofferräume.
  • Du zahlst noch für deinen Sprit? Ich fahre quer durch Europa für lau.
3 „Gefällt mir“

Gebe dir natürlich grundsätzlich Recht, allerdings muss man faiererweise ergänzen:

Zu 4: Die PV verlang nichts für den Strom, richtig, allerdings entgeht einem hier die Einspeisevergütung für den „getankten“ Strom, von daher nicht ganz umsonst
Zu 8: Das trifft auch nur zu, wenn man einen Speicher oder/und einen Wechselrichter mit Netzumschalteinrichtung hat, ansonsten ist die PV bei Stromausfall vom Netz getrennt und m.W. nach nicht nutzbar.

2 „Gefällt mir“