Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Petition gegen Öffnung von SC Network

Hier weiss doch noch niemand, was das „öffnen“ überhaupt bedeutet.
Es kann sein, dass…
… jeder den Supercharger nutzen kann
… Fremdfirmen ihre Stalls an die Trafos (kein Plan wie es korrekt heißt) anbauen kann
… Fremdfirmen/Benutzer Hardware kaufen/mieten müssen die von Tesla registriert wird
… andere Anbieter zum Wiederverkäufer werden
… zig andere Möglichkeiten.

Der Zweite Punkt wäre willkommen, weil es - nach Wortlaut - das „Netzwerk öffnet“.
Von den SuperCharger Stalls selbst hat, meines Wissens nach, niemand etwas gesagt.

Dürft mich aber gerne berichtigen.

2 „Gefällt mir“

So lange es aufm Mars keine vernünftigen Brauhäuser gibt bleib ich hier… Elon hin oder her. :sunglasses:

3 „Gefällt mir“

Als nächstes kommen irgendwelche Hansels mit Fahnen und schreien, ihnen würde die Freiheit genommen und solchen Käse.
Es wird ihnen alles „weggenommen“ und sie selbst haben nichts und alle anderen bekommen alles Geschenkt.

1 „Gefällt mir“

Sorry, aber dann kennst du die Spezies „Mensch“ wenig bis gar nicht.
Ich würde es machen, wenn kurz vor dem Ziel ein SuC steht
und ich im Anschluß am Zielort etliche Kilometer elektrisch unterwegs sein kann.

Gruß

1 „Gefällt mir“

Kann das bestätigen…habe eine Kollegen der hat sich vor Monaten ein neues Auto kaufen wollen…ich sagte ihm Kauf dir direkt ein eAuto … hab ihn natürlich von meine Teslaerfahrungen berichtet, aber no war ihm wegen der Reichweite usw. zu unsicher und hat sich fürn Hybrid entschieden.
Letztes wieder mit ihm telefoniert …ich…und zufrieden?
Er… ja mega geil …er fährt fast nur noch elektrisch…die 50 km reichen ihm :see_no_evil::exploding_head:😵‍💫:clown_face::eyes:

4 „Gefällt mir“

An dieser Stelle noch „a bit Glaskugeling“ um der Sache mal einen Sci-Fi Vibe zu verpassen. :wink:

Es entsteht eine Firma (huch… die ist schon da), die Energie aus Sonnenenergie gewinnt (huch… auch schon da) die in den nächsten Jahren die größte Energiegewinnung für E-Mobilität zur verfügung stellt, von der sich andere Anbieter bedienen (wiederverkaufen) können.

Auf diese Weise könnte Tesla das größte Ladenetzwerk der Welt ohne eine fremde Energiequelle anzuzapfen. Die Vorraussetzungen könnten gerade geschaffen werden und das quengeln wäre nur ein kleiner Punkt auf dieser Zeitachse.

sci-fi ende :slight_smile:

Schön, und warum gönnst Du den Bewohnern am Ziel nicht den zusätzlichen geräusch- und abgasfreien Verkehrsteilnehmer?

Weil es genug andere Lademöglichkeiten gibt, um diesen „Alibi-EV´s“
die paar kWh zu implantieren. Dafür muß man keine Schnelllader blockieren. :slightly_smiling_face:

Gruß

Du bist so herzlos :rofl:
Wo bleibt dein Mitgefühl? :stuck_out_tongue_closed_eyes:

Die Chance dass du ein phev mit ccs siehst ist ungefähr so hoch wie dass dir ein Einhorn unterkommt. Daher ist die Angst vor SuC verstopfenden plugin hybrids sicher mal lange Zeit unbegründet.

1 „Gefällt mir“

Das weiß ich nicht, welche PHEV mit CCS-Lader ausgerüstet sind.
Sollte es aber auch nur ein Modell mit diesem Ladeanschluß geben,
dann lieber keine Lademöglichkeit an SuC´s.

Gruß

1 „Gefällt mir“

Hier ist dein Einhorn:

Ist mir bekannt. Darum schrieb ich „ungefähr“ im Bezug auf die Wahrscheinlichkeit. Wieviel denkst du sind davon in freier Wildbahn unterwegs?

Sorry, das ausweiten dieser Debatte auf phevs finde ich wirklich noch lächerlicher als die Debatte selbst.

2 „Gefällt mir“

Wir haben aktuell einen CLA 250e als Leihwagen - der hat CCS mit gewaltigen 50kW Ladeleistung :snail: und seitdem wir den (vorübergehend) haben fallen mir täglich welche davon auf. Heute erst wieder 2 andere gesehen.

Allerdings kann ich nur für mich sprechen, dass ich bisher öffentliche DC Ladestationen vermieden habe wenn es nur sehr begrenzten Platz gab oder ich in Augenweite blieb um zu sehen ob ein BEV kommt - um sofort Platz zu machen. Wir fahren den PHEV aktuell zu 95% im Alltag rein elektrisch - bis unser BEV endlich geliefert wird.

1 „Gefällt mir“

Also wenn Tesla die SC öffnet werde ich meinen Tesla verkaufen und mir eine Q4 etron hohlen. Warum? der Wagen lädt besser ( stabiler) als ein Tesla und es das Auto wurde als Auto und nichts als Smartphone Auf 4 Rädern gebaut. Zumal man bei den VAG Modellen viel mehr selber machen kann bzgl. Wartung und Reparatur.

Wenn ich jetzt mit jedem Wagen für 36ct an den SC kann warum dann noch Tesla? Spur halten und Abstand halten kann jeder Mittelklasse wagen inzwischen in ausreichendem Maße und wenn wir ehrlich sind.
Das anhalten an Stopp schildern und Ampeln ist ein nettes Feature was aber kein 7500,- wert ist. Herbeirufen genau so. Was hat es für einen Sinn wenn ich neben dem Wagen her laufen muss, damit er zu mir kommt. Ist halt ein netter Party Trick aber für den Alltag nicht zu gebrauchen.

Navigieren mit AP ist auch ganz nett aber in Deutschland nicht nutzbar da die Geschwindigkeiten viel zu unterschiedlich sind, und ich jedes Mal das Lenkrad leicht drehen muss…. ( der AP1 war da besser weil er rücksichtslos rüber gezogen ist :sweat_smile: was auf den Autobahnen sehr hilft)
Das einzige was aktuell gut ist, ist das Entertainment was aber auch im Model s mit Einschränkung nutzbar lst. (Bildformate)

Software technisch sind die Autos vom infotainment her top aber war den Rest anbelangt bin ich bei anderen Herstellern besser aufgehoben in Bezug aus Service jeglicher Art. Und meinem Assistent Ansprüchen wird inzwischen fast jeder andere E Wagen gerecht. Daher würde ich wechseln, WENN Tesla die SC frei gibt für 36 ct. Pro kWh.

Es wird auch viele Plugin Hybride geben die sich bei Tesla hin stellen werden und dann wird der Krieg eröffnet sein.

5 „Gefällt mir“

36 Cent/kWh glaube ich kaum. Kostet doch jetzt schon 37 Cent/kWh.

Eventuell erfährt man mehr am 26.07.21, da sollen die Zahlen von Q2 präsentiert werden.
Mir gefällt eine komplette Öffnung auch nicht, auf der anderen Seite, brauche ich die SC so ca. 15 mal im Jahr, obwohl ich rel. viel fahre, ca. 43000 km/a.

Ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass Tesla bei den sogenannten „Bundesladeparks“ mitmacht. Das wäre ja o.k.

Etwas was es nicht gibt (=Einhorn) mit etwas zu vergleichen, was es gibt (=CCS PHEV) und dann zu sagen das sei in etwa gleich wahrscheinlich? Ich glaube, da hat jemand in Mathe / Wahrscheinlichkeitsrechnung nicht aufgepasst :thinking:

Nichts desto trotz bin ich ja bei Dir, diese Diskussion und diese Petition ist lächerlich.

1 „Gefällt mir“

Gut, dann tu das! Aber bis dahin musst Du uns nicht in jeden Entscheidungsprozess einbinden…

„Action speak louder than words“ (Jimmy Cliff)

1 „Gefällt mir“

Ist jetzt ein bisschen Wortklauberei gemessen daran dass wir anscheinend ohnehin ähnlicher Meinung beim Thema an sich sind :wink:
Es sei mir erlaubt ab und zu rhetorisch ein bisschen zu überzeichnen.

1 „Gefällt mir“

Doch ist wichtig, damit man allen anderen auch alles madig machen kann. :wink: