Pedders Sportsryder Extreme XA Coilover KIT (Tesla Model 3 AWD)

Vielleicht kann ja @reifenreber.de etwas dazu sagen, klingt jedenfalls nach einer interessanten Alternative zum KW V3. :slight_smile:

Ich kann leider nur aus Erfahrung mit dem Camaro sagen, dass nach Umbau auf Sportsryder das Auto wie ein Brett auf der Strasse lag. War aber auch nicht weich, aber man konnte dort ebenfalls Druck/Zugstufe der Dämpfer einstellen. Bei Extreme mit einer Stellschraube. Hoch- und Runterschrauben ging mit den mitgelieferten Schlüsseln leicht. Pedders liefert für die Achsvermessung mehrere Einstellungen mit, zumindest bei Chevi war das so. Aber ich überlege, ob ich das Fahrwerk bestelle und einbauen lasse. Muss mal schauen, ob ich dafür ne gute Werkstatt finde.

Nie von gehört bisher, aber man lernt ja zweifellos nicht aus. Das Ding sieht auf den Bildern vernüntig aus und vorallem sieht es nach Plug-N-Play aus, da wohl das Domlager mit dabei ist, somit müsste man nichts rüber transferieren und bräuchte somit keinen Federspanner und nichts…
Lässt man oben die Staubschutzkappe zwingendermaßen weg, könnte man an die Zugstufen- und / oder Druckstufenverstellung kommen ohne größere Montage- / Demontagearbeiten.

Ich warte auf einen Anruf der Firma. Melde mich

Daniel

3 „Gefällt mir“

Gibt es dazu etwas neues?

Sodele, Testphase ist beendet. Aktuell lassen wir das Teilegutachten dafür erstellen. Ab August wird es das Fahrwerk dann exklusiv bei uns geben :slight_smile:

Daniel

1 „Gefällt mir“

Hallo, super, dass Ihr das macht. Ich hatte bei meinem Chevi Camaro ein Pedders Sportsryder eingebaut. Der Wagen lag super auf der Strasse. Zug/Druck konnte man einstellen. War nur an der Hinterachse etwas tricky. In meinen Augen ein super Gewindefahrwerk, zu dem auch noch preiswert und erschwinglich. Danke für Eure Bemühungen.

1 „Gefällt mir“

Druck kann man nicht separat einstellen sondern stellt sich immer parallel zur Zugstufe ein, die man wiederum einstellen kann.
Wie @FireFox81 auch schon richtig erkannt hat ist das Domlager mit dabei und und man kann es „einfach“ austauschen.

Daniel

Das ist super. Ein echtes Manko beim KW imho. Zumal man das Domlager bei Tesla nicht extra bekommt.

Bernhard

Gibt es derweil sonst etwas Neues zum Fahrwerk zu berichten ?
Sprich, wie ist die Verarbeitung, wie ist der Gesamtwualitätseindruck, was ist der legale Einstellbereich, aus welchen Materialien ist es gefertigt, wird es einen TFF-Komplettpreis inkl. Eintragung geben? Oder eine z.B. „die ersten 20“-Aktion?

Preis- Leistung ist sehr gut

Vermutlich ähnlich dem eines V3, wahrscheinlich mit einer Mindesttieferlegung von 30mm.
Wir warten noch auf das Gutachten vom TÜV.

Wie ein ST XA, damit kann man es sehr gut vergleichen. Nur ohne den Composite Federteller sondern der ist auch aus Alu.

Einen Preis inkl. Eintragung wird es keinen geben, da sich die Abnahmekosten ja immer nach Aufwand richten.
Aber für das Fahrwerk inkl. Einbau haben wir schon etwas

https://www.reber-reifenhaus.de/tesla-reifen-felgen-fahrwerk/model-3/fahrwerk-tieferlegung-bremse-model-3/

Daniel

1 „Gefällt mir“

Ist es wenn man in Richtung Komfort will genau so „weich“ einzustellen wie das KW.

War gerade bei euch auf der Website und überlege was ich bei euch Ordern will. mit Einbau natürlich.

Auch das Pedders kann man in Richtung Komfort einstellen.

Klingelst am besten mal durch, dann finden wir das Richtige.

Daniel

Auf welche maximale Höhe lässt sich das Fahrwerk denn einstellen?
Mir persönlich wäre die Höhe meines originalen M3P ideal.
Oder gibt es wie bei dem KW Fahrwerk ein „Höherlegungs-Kit“?

1 „Gefällt mir“

Ganz schön ruhig um das Fahrwerk. Hat es von euch jemand verbaut?

Morgen haben wir den nächsten, der es verbaut bekommt…
Wir bitten zwar immer darum, dass man hier seine Erfahrungen teilt aber irgendwie macht das niemand.

Daniel

3 „Gefällt mir“

Ich bin am hadern :wink: Federn oder Gewinde.
Das Pedders steht schon am Plan.
KW hat leider keine V1 als preiswert Variante.
Ich hab noch etwas Zeit zum grübeln… noch keinen VIN :smiling_face_with_tear: März Lieferung.
Dann schmeißt mal Erfahrungen in die Runde.

No News … are better than bad News :wink:

2 „Gefällt mir“

Die wirst da wahrscheinlich auch nicht haben. Pedders liefert immerhin gleich das eigene Stützlager mit :wink:

Daniel

passt das pedders stützlager auf das KW? :smiley:

Bernhard

1 „Gefällt mir“