Passt ein Vanmoof S2/S3 in den Kofferraum?

Moin,

Frage an die Besitzer obigen Fahrrades: Passt das gute Stück in den Kofferraum? Zerlegen ist ja eher nicht so :slight_smile: und der Lenker ist nicht der schmalste. Ich will so vermeiden jedesmal den Träger montieren zu müssen.

Bye Thomas

Das wird von der Rahmenhöhe abhängen, aber mit entferntem Vorderrad ist zumindest der Lenker kein Problem mehr.

Das S* hat „Frontantrieb“ mit „Sicherheitsschrauben“, gekapselten Steckern usw. . Bevor ich das auseinander gefummelt habe, ist der Träger auf der AHK :slight_smile:

Bye Thomas

Falls im Raum HH jemand so ein Teil hat, komme ich mit meiner Schmuddelkarre (definitives Fotoverbot :slight_smile:) gerne mal zum Probieren rum.

Bye Thomas

Hey Thomas,

ich hab keines (allerdings ein davon begeisterter Freund, also eigentlich bin ich nicht direkt angesprochen), kann es mir jedoch nicht vorstellen.

Habe ein (allerdings 29") e-mtb, das ich gerade so in’s M3 bekomme, wenn ich das Vorderrad ausbaue und die Rückbank des Tesla herausnehme. Ohne beide Demontagen undenkbar.

Leider gab’s bei meiner Bestellung vor bald zwei Jahren noch keine AHKs für’s M3, wäre heute für mich ein no-brainer.

Ggf. viel Spaß mit dem Bike, könnte ja fast von Tesla sein: avantgardistisches Design, eine irre Vernetzung und es hat ja auch so eine Art Allrad… :wink:

s.

Moin,

vielleicht ist ein Popup - Store von Vanmoof in Deiner Reichweite? Wenn ja, dann fährst Du vielleicht einfach dort vorbei und testest, ob das funktioniert. Ich hätte fast eins gehabt, aber nach 4 Monaten Wartezeit habe ich es storniert.

Beste Grüße

So, ich kann mir das jetzt selbst beantworten (Ihr habt es Euch sowieso schon gedacht :-)): Nein es passt nicht mit eingebautem Vorderrad rein. Da das nicht soooo flott ausgebaut ist, kann man es ohne Träger vergessen. Was top ist: Die Transportkiste passte bei mir „schmatzend“ in den M3-Kofferraum :slight_smile:

Bye Thomas

Moin, also ich bin echt ein wenig verwirrt. Als ich das erste Mal mein S3 im Model 3 transportiert habe, passte das Bike (mit umgeklappter Rücksitzbank) sehr knapp aber dennoch ohne Probleme in das Model 3.

Seit diesem ersten Mal, kriege ich es zwar noch rein, aber eben nur wenn ich den Lenker oben löse und eindrehe und die Luft zur Hälfte vorne rauslasse. Aber dann passt es!

Also sprich Heck zuerst rein und Vorderrad nach hinten. Natürlich mit umgeklappter Rücksitzbank.

Keine Ahnung was ich da am Anfang anders gemacht habe. Kann auch sein, dass ich damals zuerst mit dem Lenker rein bin.

Jedenfalls PASST das VanMoof S3 in ein Tesla Model 3. soviel dazu. Nix mit Vorderrad ausbauen. Aber - es ist eng und man muss schon ein bisschen Milimeterarbeit da reinstecken. Aber - es geht.
Bestenfalls man hat noch eine zweite Person die hilft.

Viele Grüße
SC