Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

P85D mit 370 KM Reichweite

Ich habe seit heute einen gebrauchten P85D gekauft mit 65.000 KM und von Mitte 2015.

Als ich den Wagen abgeholt habe stand bei voller Ladung 370 (oder 378) KM Reichweite.

Das erscheint mir ziemlich wenig, ist das normal?

Stell mal um auf „genormte Reichweite“ (was ungefähr NEFZ entspricht).

Zufrieden?

Neuzustand müsste der etwa 410 km angezeigt haben, nach 5 Jahren sind unter 10% Degradation doch ein guter Wert. Wenn du gut zum Wagen schaust, hast du mit 200’000 km etwa 15%, da die Degradation etwas abflacht.

Herzlichen Glückwunsch

Das ist in etwa normal, ja. Ich habe 384km TR bei meinem p85dl aus 04/2015 mit 136000km.

Keine Ahnung wie man da was einstellt. Bin voll überfordert :slight_smile:

Aber echt cooles Auto, bin sehr positiv überrascht

Danke für die Info, also alles erst mal im Lot

unser P85 hatt auch nur so 367km… also alles tutti.

genormte Reichweite / „rated range“, etwa NEFZ, erreichst du im Sommer auf der Landstrasse

typische Reichweite, freiwillige Angabe von Tesla, eben die ca. 360-380 km bei dem Alter

Kannst bei „Display“ umstellen. Auch auf Prozent, was du nach kurzer Eingewöhnung bestimmt bevorzugen wirst :wink:

Ich hab die Kilometer bei 130 Autopilot auch geschafft. Also alles super.

Was mich aber wundert: da ist kein einziges Ladekabel dabei. Wollte den gerade bei mir daheim an die Steckdose stecken.

Ist das normal? Muss man das dazu kaufen?
Bin gar nicht auf die Idee gekommen zu fragen dachte das wäre Standard.

der Tesla Ladeziegel (UMC) ist bei jedem Fahrzeug ab werk dabei.

Ich würde mal beim Verkäufer nachhaken… das kann ja nicht sein das da kein ladekabel dabei ist,

Würde auch insistieren. Hab aber auch von einem Gebrauchtkauf direkt bei Tesla gehört, wo das Teil für viel Geld nachgekauft werden sollte.

Falls es bei dir soweit kommt; hol dir besser einen gebrauchten NRG Kick o.ä. der auch in Norwegen (anderes Netz) funktioniert.

Hat dein Wagen Doppellader (22 kW an AC)?

Ich hab mal reklamiert. Werde hier berichten.

Woran erkenne ich das?

Sorry aber ich hab keine Ahnung und das war eher so ein spontan Kauf…
Kurzfristig von einem Diesel als Wunschauto spontan auf den Tesla gesprungen.

Kannst du 16, 24 oder 32 A auswählen, wenn der Wagen nicht eingesteckt ist? (= 11, 16.5 bzw. 22 kW)

Der UMC kann nur 11 kW, kostet aber genauso viel.

Ein Typ 2 Kabel wär vielleicht auch noch eine sinnvolle Ergänzung, wenn du öffentliche Ladesäulen nutzt.

Wo stell ich das ein? Also was muss ich klicken um das nachzuschauen?

Noch viele Seiten in der Betriebsanleitung lesen du musst, junger Jedi. :wink:

Das stimmt in der Tat und das werde ich tun. Das ist das ERSTE AUTO bei dem ich das wirklich tun werde.

Und ich hatte schon viele Autos :sunglasses:

Zu meiner Verteidigung muss allerdings gesagt werden dass mir der Tesla Mitarbeiter von 17 fragen ganze 3 beantworten konnte

17 Fragen hast Du gestellt? :grinning:

Welche denn? Wir können vielleicht helfen.

Hast du auch in den vorderen ‚Kofferraum‘, den sogenannten ‚Frunk‘ geschaut? Und in den Bereich unterhalb des hinteren Kofferraumbodens?

1 Like

Die meisten habe ich bei meiner Überführung (450 km) selbst herausgefunden :slight_smile: