Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Original Tesla Roadster HPC Ladestation +Trafo 380V/205V 70A

Verkaufe gebrauchte HPC Ladestation für Tesla Roadster. Inklusive Trafo 380V auf 205V! Genauere Daten sowie Installationsanleitung sind hier zu finden: http://shop.teslamotors.com/collections/charging/products/high-power-connector

Mit diesem Adapterkabel kann auch das Model S damit geladen werden: http://shop.teslamotors.com/collections/model-s-charging-adapters/products/roadster-hpc-to-model-s-adapter

Preis gegen Gebot, habe noch keine genaue Vorstellung vom Wert. Mehrwertsteuer ist ausweisbar!



Tesla1.jpg

Wenn man damit geladen werden kann, bedeutet das, dass der auch funktioniert ? (schon getestet?)

Bin gespannt wer den „abstaubt“ :laughing:

Davon gehe ich aus, daß er funktioniert. Wer kommt aus dem Großraum Stuttgart und möchte probeladen?

Das EU Model S kann damit nicht geladen werden, somit ist die obige Aussage falsch. Es macht auch gar keinen Sinn, da das EU Model S mit jedem Typ 2 mit bis zu 22 kW geladen werden kann.

Der HPC hat kein CE Zeichen damit müsste der Verkäufer ein CE Zeichen anbringen und eine CE Erklärung erstellen. Ich bin noch hin- und hergerissen, ob ich das als mutig oder schlicht ergreifend als ziemlich naiv bezeichnen soll.
Aber soviel Naivität muss man erst einmal hin bekommen, dafür meinen Respekt. :unamused: :unamused: :unamused:

Antwort von Tesla:

Sehr geehrter Herr,

Sie können die Ladestation auch in Europa verwenden für einen Tesla Roadster. Leider gibt es keine Möglichkeit zur Zeit um mit dieser Ladestation auch ein europäisches Tesla Model S zu laden, da es in Europa noch keinen Adapter dafür gibt. Ein amerikanischer Adapter würde nicht passen, da wir in Europa bei dem Tesla Model S den Typ2 Ladestandard verwenden.

Modell: TS-70
Serial: TS1C08120979
Configuration: TS-90-C2-L25-10

Sollten Sie weitere technische Fragen haben stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Best regards, Mit freundlichen Grüssen
Wolfgang Maierhofer | European Technical Support Specialist
Atlasstraat 7-9 | 5047 RG Tilburg, The Netherlands
ServiceEU@TeslaMotors.com
Please press the below button for your country specific numbers of contact.

Ist wie tesla ausführt, nur zum Laden des Roadsters geeignet. Da ein Transformator dabei ist (wie hoch ist eigentlich das Gewicht?, Datenblatt?) sollte es an jedem CEE32A funktionieren. Wäre was für den Verein, wenn wir einen sinnnvollen Aufstellungsort finden würden, z.b. im Raum Nürnberg als Erweiterung für eine DSK z.B.

lg

Eberhard

??? Was willst Du uns damit sagen ?
Dass Herr Maierhofer nicht weiß, wozu und warum man in der EU an CE Kennzeichen braucht ? Geschenkt, dass ist für einen Menschen mit Fachkenntnis nicht wirklich eine Überraschung.

Aber um es mal auf den Punkt zu bringen :

Bist Du bereit einen Kaufvertrag abzuschließen, der mit einer Konventionalstrafe von 5000 EUR versehen ist, wenn Du nicht innerhalb von 4 Wochen alle erforderlichen Unterlagen beibringen kannst, die zu einem Betrieb im EU Raum erforderlich sind ?

Wenn ja, schick mir Deinen Verkaufspreis per PN
Wenn nein, such den Dummen, der das kaufen soll, bitte nicht in unserem Forum, das hat einen zu hohen Qualitätsstandard.

ja aber, ich denk die HPC´s werden von Roadster Fahrern begehrt?!

Also Verkauf mit Einschränkung von privat zu privat ohne ausweisbare Mwst. oder Fa. an Fa. mit entspr. Vertrag, sollte doch möglich sein, oder?

Nur wegen den Haftungsrisiken schrotten ??

Würdest Du das Ding aufbauen und dann das CE Zeichen draufkleben oder gönnst Du mir die 5.000 EUR nicht ? :mrgreen:
Von den 5.000 Euro würde ich dann 2 crOhm Boxen kaufen, den J1772 auf Raodsterstecker 2 x kaufen und damit 2 Roadster Ladestationen mit CE Zeichen bauen.

Das Kabel mit Roadsterstecker könnte man vielleicht noch verwenden. Auch bei Verkauf privat an privat gilt der Verkäufer als Inverkehrbringer.

Und unser 3x9 erweckt ja durch seine Angaben den Eindruck, man könnte das hier problemlos installieren.
Wenn er das als Schrott deklariert sähe die Sache natürlich anders aus.

Wenn das hier schon einmal in der EU so betrieben wurde dann möge er doch einfach die Unterlagen beibringen, dann kann man ja mal schauen, wer das CE Zeichen angebracht hat. Die Links ganz oben sind einfach nur Quatsch, der hat sich die vermutlich nicht einmal ansatzweise durchgelesen und/oder hat sie selber nicht verstanden.
Vielleicht wurde das aber auch noch nie betrieben, weil niemand bereit war dies zu installieren ???

ist diese HPC nun verkauft oder noch immer zur Verfügung ?

Hi
ich habe die Verlängerung des Electric Highways gebaut und meinen HPC in Remoulins aufgebaut, damit man von Genf bis an die Cote d’Azur oder Perpignan kommt.
Nun fehlt mir noch ein HPC in Spanien um die Achse in den Süden zu verlängern.
Kannst Du mir den geben? Ich würde 500€ investieren, oder willst Du viel mehr?

Schöne Grüße
Rafael

P.S.: Der Adapter für den Model S ist ja ganz schön teuer, wenn man bedenkt, dass der an 32A eh schneller lädt als am HPC, interessant ist dass meine Vermutung wohl stimmt, dass man eigentlich keine Ladebox braucht, die Info zum Laden steckt wohl im Stecker :wink: