Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Oldtimer für Tesla verkaufen?!? Platzprobleme...

ich würde den (schweren Herzens) so schnell wie möglich verkaufen, wie jeden Oldtimer!
In 10 Jahren wenn es kein Benzin mehr einfach so und billig gibt werden hunderttausende Oldtimer auf den Markt kommen, und es wird keine jungen Leute geben, die einen kaufen wollen.
Was ist heute noch eine alte Pferdekutsche oder Dampfmaschine wert?
Ein Fall fürs Museum oder eine handvoll Enthusiasten.
Dafür lagern aber viel zu viele Autos auf der ganzen Welt.

Da wo wir hinfahren braucht man keine Delorean mehr… :wink:

Plan B: einmotten und in 10 Jahren einen geilen E-Antrieb reinsetzen! ob du damit einen Gewinn machst wage ich aber zu bezweifeln

Hi,

wenn’s etwas üblicheres wäre, verkaufen. Aber ein DeLorean? Definitiv nicht!!

Nachdem ich mich nicht auf ob antworten kann:

Komm halt Mal auf eine Ausfahrt mit, im Frühling mach ich bestimmt wieder eine Tagestour mit ein paar anderen Delos. Dann hat die Ausfahrt auch ein Ziel.

Um München gibt es ein paar.

Wennst Lust hast kannst mir deine E-Mail-Adresse schicken.

Kultiges, cooles Auto, gar keine Frage.

Ich bin allerdings auch der Meinung, dass Verbrenner-Oldies an Wert verlieren werden. Einfach weil diejenigen, die sich dafür interessieren, in ein paar Jahrzehnten weggestorben sein werden und weil das allgemeine Interesse nachlassen wird.

Ich würde den Delorean aufheben, irgendwo einlagern und irgendwann elektrifizieren lassen, falls Du Dir das leisten kannst oder eben jetzt verkaufen und mir einen Tesla kaufen.

Was ist denn die Alternative? Delorian behalten und womöglich nie Tesla fahren?

Gott sei dank brauchen die Motorräder im Vergleich wenig Platz.

Ebenfalls eine Buell im Keller stehen :slight_smile:

Hier im Dorfs gabs mal auch einen DeLorean Besitzer. Schon kultig. Natürlich muss man aber dafür Platz haben.

zu 1.:
Komm doch einfach zum Stammtisch oder melde dich per PN, denn es erleichtert vielleicht deine Entscheidung, wenn du da mal im Model 3 mitfahren kannst.

zu 2.:
Ich finde den DeLorean sehr schön, das perfekte Fahrzeug für den Film. Wenn es diese Farbe gegeben hätte, dann würde mein M3P nun exakt so aussehen:

Wenn Du den Wagen als Wertanlage siehst, würde ich ich verkaufen, sobald Du ein für Dich attraktives Angebot bekommst und den Ertrag in etwas anderem anlegen, was weniger Platz und Pflege benötigt.

Wenn Du emotional an dem Wagen hängst, behalte ihn, stell ihn irgendwo ab und setze Dir eine Erinnerung im Kalender in einem Jahr wieder danach zu schauen. Dann kannst Du in einem Jahr wieder entscheiden, ob Du verkaufst oder behältst.

Ob der Wagen dann mehr oder weniger wert sein wird, kann Dir heute niemand seriös beantworten. Aber in dem Fall geht es ja lediglich um deine emotionale Bindung zu Auto, wenn’s ums Geld geht, siehe oben.

Gruß Mathie

Ich freue mich immer einen DeLorean zu sehen.
Die bayrischen Besitzer treffen sich immer auf dem Oldtimer Treffen auf der Theresienwiese. Immer wieder schön zu sehen wenn dort 10 oder mehr von den Wagen zusammenkommen.

Ich selbst besitze einen RS4 b5.
Ähnlich rares Auto. Wurden sogar nur 6000 St gebaut davon.
Und stehe vor der selben Frage.
Die Autos sind inzwischen wieder auf dem Preisniveau von 3 jährig gebrauchten bis hin zum Neupreis bei sehr wenig km und gut erhalten.
Meiner ist wie Neu. Und auch der steht sich die Reifen viel zu viel platt. Ich kann mich aber auch noch nicht durchringen ihn herzugeben :wink:

DAS wird wohl kaum eintreten, nicht in 10 Jahren :laughing:

Das dachte ich auch beim lesen :wink:

Aber im Ernst, den Wagen zum EV umzubauen kuriert ihn von den meisten seiner Probleme. Erst Recht mit einem Tesla Drivetrain

Das wäre allerdings ultimativ…

Es gab schon ein paar Umbauten
hiconsumption.com/2014/08/all-e … dmc-12-ev/
und es hieß mal, daß es eine ganze Serie davon geben sollte, aber daraus wurde wohl bisher nichts.

Danke für jede Hilfe bisher…

ist auf jeden Fall ein interessantes Thema und Pro/Kontra ist sehr informativ…
einfach schwierig…
Gruß!

Wenn ich alle Posts durchgehe komme ich bis auf ein paar Neutrale Kommentare auf mehr Freunde des Oldtimers…
also muss ich wieder das „Hirn“ anstrengen… Gruß und nochmals Danke!

Es wäre sinnvoller, wenn du einfach morgen zum Stammtisch kommst oder einen Münchner kontaktierst und dir das Model 3 live anschaust. Entweder du bist dann überzeugt oder du behältst den Oldtimer. Das nur aufgrund den Aussagen anderer Nutzer zu tun, ohne sich selbst ein Bild zu machen, halte ich nicht für zielführend.

ist schon klar. Ist ja dadurch keine Kauf- oder Verkaufsentscheidung.

Ich habe bereits ein Forumsmitglied angefragt. Der wohnt nur 15km von mir weg. Wohne zw. A und M.
Stammtisch - ja, gerne. ABER derzeit sind meine freien Tage sehr knapp. Arbeite bis später Abends derzeit.
Generell kenne ich das Auto natürlich aus dem Store in München.
Gruß!

Ich habe mich vor ein paar Monaten dazu entschlossen schweren Herzens unsere seit über 15 Jahren im Besitz befindliche AC Cobra zum Verkauf anzubieten. Die Gründe hierfür sind vielschichtig. Allerdings habe ich den Preis an der oberen Kante angesetzt so dass ich hoffen kann, dass der Wagen nicht so schnell verkauft wird :laughing:

Abwarten, in einigen Staaten sind da schon längst keine Verbrennungsmotoren mehr zulassungsfähig. Spätestens dann werden auch die Spritpreise anziehen und die Tankstellen weniger werden.
Klar, man bekommt heute ja auch noch Pferdefutter und Kohlebriketts. Mir ging es eher darum daß es immer weniger Interessenten gibt, weil die jüngere Generation generell ein geringeres Interesse an Fahrzeugen hat. Einen DeLorean kennen heute schon nichtmehr soviele wie vor 20 Jahren. Auf History-Veranstaltungen kann man mittlerweile ohne Gedränge Fotos machen und mit den Leuten reden, das war vor 15 Jahren unmöglich, weil da gefühlt 10x mehr Leute hinkamen.
Wert ist ein Auto ja immer soviel wie EINE Person bereit ist dafür zu bezahlen. Insofern gibts da natürlich immer Chancen, grade bei sowas seltenem.
Aber mehr Interessenten wie heute gibts morgen nichtmehr.

Heute delo wecken und eine Runde drehen hilft bei der Entscheidungsfindung :slight_smile:

Nachdem ich immer noch keine PN schreiben kann:

Am Ostermontag finden sich ein paar Zusammen die eine Ausfahrt um Starnberg weg machen. Wenn du möchtest kannst mir eine Email schreiben und ich gebe den Kontakt weiter.