Off-Topic-Beiträge aus diversen Threads (bis 14.01.2024)

@moderatoren

Ich denke das passt eher hierhin, oder?

1 „Gefällt mir“

Threads zusammengeführt.

Kann dem agev nicht mal jemand Moderatorenrechte geben, sodass er dass dann hier endlich mal in die richtige Spur lenken kann, so wie es seiner Meinung nach richtig ist?
Aber bei jedem Kommentar muss man lesen, dies passt ihm hier nicht, dass passt ihm hier nicht.
Nervt fast mehr als die manchmal mehr oder weniger OT anmutenden Kommentare^^
Würde auch ne Petition starten, vielleicht wird’s ja was?

2 „Gefällt mir“

Wer das Thema lesen kann, ist halt klar im Vorteil.

1 „Gefällt mir“

Tesla hat 2016/2017 den üblichen Regensensor eingespart und versucht seitdem die kamerabasierte Ersatz als „Beta“ zum funktionieren zu bringen, ohne großen Erfolg.

Diesen Morgen ist der Autopilot, bei eingeschalteter Autopilot, bei Nieselregen und ohne jegliche Warnung ausgestiegen weil die Wischautomatik die Kamera keine ausreichende Sicht gewährleisten könnte.

Wetten daß eine zufriedenstellende Vision Only-basierte Parkassistenz auch im Jahre 2030 auf sich warten lässt :interrobang:

19 „Gefällt mir“

Wir waren gerade unterwegs. Nieselregen. AP. Hat alles zu meiner vollsten Zufriedenheit funktioniert.

5 „Gefällt mir“

Naja, @Superheldenmama, dann funktioniert es eben besser in dein MY als es seit den 31. März 2017 und 88.736 km in unserem MX tut. Gut für dich.

Und die sensorgesteuerte Wischerautomatik in unserem MS funktionierte über die knapp 15.000 Kilometer, die wir damals zurückgelegt haben absolut einwandfrei, genau wie die ach so altmodischen USS auf beiden Fahrzeugen.

Wir haben auch einen 23 Jahre alter Chevrolet Suburban ohne USS, der aber übersichtlicher als ein MY ist und dessen Stoßstangen als solche bezeichnet werden dürfen.

5 „Gefällt mir“

Bei uns funktioniert der Regensensor bei Nieselregen NICHT. Dafür wischt er aber auch mal ganz hervorragend wenn es furztrocken ist.

15 „Gefällt mir“

Bei uns funktioniert das kamerabasierte Wischen auch nicht zufriedenstellend. Ich hätte gern einen ganz normalen Regensensor.

8 „Gefällt mir“

Da wir jetzt beim Regensensor sind:
Weder bei unserem Ioniq FL, noch beim MG5 funktioniert der Regensensor zuverlässig bei leichtem Nieselregen.
Da arbeite ich immer manuell. Ab und zu eben einmal wischen, wenn es nötig ist.
Und wenn es stärker regnet auf Stufe I

3 „Gefällt mir“

Das ist doch ein anders Fahrzeug.
Würdest du dein M3P mit USS gegen ein M3P ohne tauschen?

@Europhil:
Wir als alte Tesla Hasen wissen es ja: Seit dem AP 1 und den normalen Regensensor und FLA ist alles seit den Weglassen und einführen des kamerabasierten Systems besser?! Wann war das nochmal? Oktober 2016 und seitdem ist natürlich alles besser als damals oder doch nicht?!
Seit 2016 warten wir auf eine Schildererkennung die funtkioniert, einen Regensensor und FLA der so funtkioniert wie in den alten MS BJ 2016 mit AP 1.
Heute 2023 warten wir immer noch auf diese Systeme die angeblich bald kommen (Schildererkennung) oder bald so funktionieren wie mit AP 1 (Regensensor und FLA). Also wenn man die Historie als Referenz mal nimmt sind wir bei den von dir beschriebenen 2030 und dann geht das System immer noch nicht so wie die Fahrzeuge mit USS aus 2022.

Also hoffen wir mal, dass es zumindest dieses Mal doppelt so schnell geht und wir gegen 2025-2026 eine Einparkhilfe haben die zwar nicht so gut ist wie damals die Fahrzeuge aus 2022 mit USS aber zumindest da wäre. Damals hat es auch extrem lange gedauert bis Tempomat und Co verfügbar waren.

Zugegeben etwas übertrieben und überzeichnet (Tesla ist ja heute schon schneller und grösser) aber das ist Fakt und kein Scherz. Jeder der ein MS BJ 2016 oder jünger hatte kennt das Thema.

P.S Regensenor im MY P ist nicht wie im alten MS. Extrem unruhig oder aus wenn er an sein sollte. Habe ihn bei Regen auf Stufe I manuell (dann geht aber der AP nicht).

4 „Gefällt mir“

Ich befürchte für die Oldies mit 2.0 wird es hart werden, ich glaube ihr werdet da leer ausgehen.
Dieses Wochenende 500 km deutsche Autobahn mit Nieselregen, Regen und gelegentlichem Schnee:

  • Wischautomatik hat recht gut funktioniert, besser als im KIA meiner Frau
  • VZE > 90%, Erkennung, dann manuelle Übernahme
  • keine Phantombremsungen, bin viel AP gefahren

kurzum besser als in meinem alten MS mit AP1.0. , die letzten Updates waren wirklich gut für das M3P, vor allem die .12.

Hab ich, kenn ich.

Ich kann keine Übertreibung bei deinem Beitrag erkennen.

3 „Gefällt mir“

Und jetzt wiederholst den Vergleich bitte nochmal bei einer Nachtfahrt.

Wenn ihr in der Dunkelheit nicht unterwegs sein müsst, dann mag es bei deinem Szenario so erscheinen dass die Wischautomatik „recht gut“ funktioniert.

1 „Gefällt mir“

Klar. Wo soll der Unterschied sein, ob ich jetzt ein neues M3 oder MY ohne USS nehme? :smile:

Auch da wieder: bei mir funktionieren sie System einwandfrei. Bei anderen auch. Daher keine Pauschalaussage.

1 „Gefällt mir“

50 Euro in die Forenkasse wenn du ein Beweisvideo lieferst.
Wischautomatik bei Nacht abseits beleuchteter Straßen,abseits erleuchteter Wohn- und Gewerbegebiete.
10 Kilometer Fahrt bei Regen auf dunklen Landstraßen oder verkehrsarmen Autobahnen.

Einfach mal zu den vollmundigen Behauptungen einen Nachweis liefern, bisher wurde immer gekniffen.

16 „Gefällt mir“

Ich weiß ja nicht was bei dir nicht funktioniert?
Kann aber aus eigener Erfahrung sagen das die Scheibenwischerautomatik mittlerweile ähnlich (un)zuverlässig wie bei den anderen Herstellern arbeitet wo ich schon mal mit aktivierter Scheibenwischerautomatik gefahren bin.
Also ab und an wischt der nicht sofort los, dann wischt der mehr oder schneller wie notwendig. Was mir bisher aber beim Tesla seit dem 2023er Update noch nicht passiert ist ist der Scheibenwischer noch nicht über trockene Scheiben gerubbelt.

1 „Gefällt mir“

Wird immer behauptet - Nachweise dazu gibts dann keine.
In schlechten Witterungsbedingungen, bei Schneefall usw. Steigt das System regelmäßig aus.

Entweder ist die Behauptung schlichtweg unwahr, oder es wurde noch nicht in entsprechenden Witterungsbedingungen gefahren.

Die Problematiken sind auf YouTube tausendfach dokumentiert - der geflügelte Begriff „Wischen Only“ kommt nicht von ungefähr.

8 „Gefällt mir“

Bei mir leider schon. Tiefstehende Sonne und der Wagen fängt wie blöd an zu wischen, weil er glaubt, die Linse ist dreckig. Und den TACC kann ich dann auch nicht nutzen. Das nervt. Hat für mich aber gar nichts mit einparken zu tun, was für mich der Hauptnutzen von USS ist. Hier ist ja nicht die Frage, ob Vision Only der richtige Weg zum vollautonomem Fahren ist, sondern on zeitnah ein Ersatz der USS durch Vision only erfolgen kann.

3 „Gefällt mir“

Also bei mir funktionieren die Systeme auch einwandfrei. Aber denke gerne was Du willst - ich hab jetzt keinen Bock die für Dich Deiner Meinung nach besonderen Fälle zu testen, bei denen ein Problem besteht. Zeig doch mal Deine Beispiele, wo es nicht funktioniert…

3 „Gefällt mir“