Off-Topic-Beiträge aus diversen Threads (bis 14.01.2024)

Ja, da ist schon was dran.

Aber wir befinden uns hier immer noch „nur“ in einem Auto-Forum.
Es geht hier ja nicht um weitreichende politische oder finanzielle oder gesundheitsgefährdende Aussagen.

Dass der eine User etwas behauptet und vom nächsten User umgehend berichtigt wird, ist hier doch an der Tagesordnung.

Man kann sich hier im Forum etwas über Tesla informieren, mehr aber auch nicht.
Zu oft werden z.B. Quellenangaben dargelegt, die sich aber gar nicht auf das Fahrzeug beziehen, über das gerade geredet wird.
(z.B. Auszug aus Model Y Anleitung, es geht aber um das Model 3)

Hier sei nur mal die Fraktion genannt, die jedem mit HW3 einreden wollten dass die Autos unverkäufich sind weil HW4 Birdview und Frontcam laut „sicheren Quellen“ hätten. Wäre es „nur“ ein Auto-Forum würde ich dir Recht geben, aber gerade weil es um Tesla geht sitmme ich da @Der-Kieler zu, denn aufgrund der nicht vorhanden Kommunikation wird gerade hier viel spekuliert und durch Click-Bait YouTuber publiziert was schlicht und ergreifend falsch ist/war.

Hier kann man schnell den Wahrheitsgehalt selber für sich bestimmen. Kommt die Info von „John Ee“ ist das ungefähr wie die Gerüchteküche im Springer-Verlag.

EDIT: Ja, es ist OT. Wenn irgendwas „neues“ im Release genannt wird bitte mit Quellenangabe aus o.g. Gründen.

3 „Gefällt mir“

Guck mal da :wink:

1 „Gefällt mir“

Hat sich nach Verschieben erledigt.

https://www.golem.de/news/tesla-model-3-highland-im-praxistest-selbst-opel-ist-schon-besser-2311-179464.html

Wird das schon irgendwo diskutiert? Haben ja in einigen Punkten Recht auch wenn das Preis- Leistungsverhältnis bei Tesla immer noch stimmt im Gegensatz zu den Deutschen.

Ja, im entsprechenden TESLA in den aktuellen Medien (Teil 3) Thread. :wink:

1 „Gefällt mir“

Sry für OT aber kannst du mir das Video senden? Interessiert mich jetzt!

https://www.youtube.com/watch?v=AKJwinM__nU&t=8s ab Minute 8. Ist leider auf Englisch.

1 „Gefällt mir“

Falschen Thread erwischt?

Bin als Sohn eines kritischen Wirtschaftsjournalisten bei Dir, wenn Du sagst, was in vielen Wirtschaftsteilen bewiesen ist, dass eine transparente, in allen Bereichen konsistente Preisbildung grade nicht besteht. Marktmacht ist entscheidend, da wundert es kaum, dass der Oligopolist EnBW Preise gleichzeitig diktiert und vermeintlich in Portalen transparent ausweist. Ein Widerspruch, in jedem Fall. Aber dies haben wir in so vielen Bereichen: natürlich zahlt Apple wie Amazon oder Aliexpress oder Coolblue oder oder oder nicht den Preis, den kleine oder mittelständische Unternehmen berappen müssen, erst recht nicht der Verbraucher. Am Ende des Tages ist es auch mE völlig unerheblich fürs Ergebnis (natürlich gut fürs Verständnis von wirtschaftspolitischen Zusammenhängen), ob EnBW den Hauptteil von überzogenen und nur mit Marktmacht bei fehlender staatlicher/gesetzlicher erklärbaren End- oder Zwischenhändlerpreisen abräumt oder teilweise noch der Widerverkäufer, da am Ende aus unserer Sicht der Endverbraucher geschröpft wird. Ob dazwischen auch noch überzogen abkassiert wird, ist natürlich eine spannende Frage, die gemäß der Wirtschaftslogik ebenfalls bzw. regelmäßig je nach Marktstellung unter Berücksichtigung der gesetzlichen Rahmenbedingungen beantwortet wird.

1 „Gefällt mir“

Du hast die Karte im emobility Portal aktiviert und sie funktioniert überall anders an Ladenetz Säulen, nur bei enbw nicht? sehr seltsam

Was hat dieses ähm Pamphlet mit den Thread-Thema zu tun? genau nix.
solche philosophischen Debatten kann man per PM führen.

4 „Gefällt mir“

Du bist auch nicht Sohn eines kritischen Wirtschaftsjournalisten. Bestimmt ist Dein Vater noch nicht mal Journalist.

Ich auch nicht - und trotzdem hat er Recht !
Ich bin aber Sohn :rofl:

Pamphlet? Nix mit dem Thema zu tun?

Ungeachtet Deiner despektierlichen, völlig unnötigen, jede Höflichkeitsform vermissen lassenden Art und Weise: Thema der letzten Threads war, wie die CPO Preise zustande kommen - vor dem Hintergrund der zu findenden Themenbeschreibung des Auffindens günstiger Lademöglichkeiten. Lies gerne mal nach. Wenn Dich das nicht interessiert, ignoriere es einfach und pöbel hier nicht unsachlich rum, danke!

Zum Glück kann man hier User blocken!

2 „Gefällt mir“

Und, das weißt Du woher?

„Gefühltes Wissen“?

Ich war zwei Jahre selbst Journalist, habe mich dann aber für einen anderen beruflichen Weg entschieden aufgrund der sehr schwierigen Arbeitsmarktlage - im Pressebereich.

Wie wärs damit, erstmal zu Fragen zu stellen anstatt wilde Behauptungen in die Welt zu setzen?

Thema ist welche Ladekarten aktuell die günstigsten sind. So verstehe ich jedenfalls den Titel und darum schaue ich hier rein. Wirtschaftsphilosophische Ergüsse kann man gerne in der Plauderstube ablassen.

7 „Gefällt mir“

Sehr sachlich, sehr respektvoll, danke!

Was trägst Du genau zum Thema bei - außer Pöbelei?

Wo warst Du zehn oder 15 Posts vorher, wo kontrovers über dieses Thema diskutiert wurde und hast Dich lauthals beschwert?

Bist Du Mod? Oder doch eher „Dorfpolizist“ des Forums?

Philosophisch ist -an meinem Post gar nichts, aber bestimmt kannst Du mir das - hoffentlich ohne Beschimpfungen - erläutern.

Harvey, hier ein Vorschlag von meiner Seite - mach doch bitte ein eigenes Thema auf für die Leute, die mit Dir im Detail darüber diskutieren wollen, wie die Preise zustande kommen und wer welche Marktposition wie ausnutzt. Ich bin mir ziemlich sicher, da wird es gute Unterhaltungen geben.
Hier geht es aber darum, welche Anbieter gerade günstig sind
Das ist für Dich als Sohn eines kritisches Wirtschaftsjournalisten doch eh unter Deinem Niveau, wie man jetzt auch gerade wieder sehen konnte.
Wenn du mich jetzt dann dafür auch ankacken willst - immer zu :person_shrugging:

@moderatoren Könnt ihr hier bitte nochmal ein wenig Struktur, Sachlichkeit und Themenbezogenheit reinbringen ?

Danke :pray:

3 „Gefällt mir“

Bitte auf das Thema zurück kommen - danke!

2 „Gefällt mir“