Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Noch einer mit Teslaritis ausm Raum FFM

Hallo alle zusammen,

nun stelle ich mich mal an der Stelle auch mal vor: Ich heiße Thomas, komme aus dem Speckgürtel Frankfurts, bin 34, verheiratet, 1 Zwerg (2,5 Jahre). Hört sich ja fast an wie ne Vorstellung auf diesem Tender :laughing: .

Doch wie komme ich zu Tesla? Naja, Frankfurt und Fahrverbote. Der EU5-Diesel war ohnehin zum Ende des Jahres aus dem Geschäft zu nehmen. Daher begann ich Mitte '18 mich nach einem neuen fahrbaren Untersatz umzuschauen. Und endlich konnte ich mir meinen Schüler- und Studententraum (auf dem Weg zum GTR) leisten, den neuen Civic TypeR (aktuell in der Generation FK8). Geil. Noch ein bisschen umgeschaut, denn auch andere Mütter haben schöne Töchter. Auf den CLA45 ShootingBrake gestoßen. Ebenfalls geil. Gleich ein paar zum Beobachten in die Mobile-Liste gepackt.

Und dann machte ich DEN Fehler schlechthin: Ich habe eine Probefahrt in einem Model S gemacht :mrgreen: . Nach 2 Std Probefahrt bin ich ausgestiegen und mir fiel es wie Schuppen von den Augen: Wozu noch en Benziner kaufen? Die Vorteile des MS überwiegen bei weitem die Nachteile. Das ist das Autofahren von morgen. Dann auf Videos von Ove und Björn Nyland gestoßen. Monatelang in das Thema E-Mobilität eingelesen, verglichen, Quellen hinterfragt. Je mehr ich mich damit beschäftige, desto dreister erscheint mit das Vorgehen der Politik, unserer (t)ollen Autoindustrie & Konsorten. Doch die Einstellung von 86Mio. Deutschen und den 0,005% Entscheidungsträgern werde ich nicht bzw. nicht alleine ändern können. Auch gut. Also war der Entschluss gefasst, dass ich es so handhabe, wie mit allem, was ich nicht ändern kann: Ich spiele das Spiel nicht mehr mit, spiele mein eigenes Spiel, in dem Fall kein Kauf eines Benziners, sondern Vollelektro. Und wie häufig der Fall, wenn man das Spielfeld verlässt, kommen Annehmlichkeiten hinzu wie fehlende Mineralölsteuer, fehlende KFZ Steuer, 0,5%-Regelung. Ja, die Vorteile sind nicht von der Hand zu weisen.

Also en Kona Probe gefahren, aber kein Händer wollte mir einen verkaufen (15Monate Wartezeit ist für mich faktisch die Verweigerung, ein Auto rauszurücken). E-Niro, ok, Akündigung Lieferung ab April 2019, aber ob die das halten können mit Blick auf die Kona-Wartezeiten? Also ab zu Tesla. Model 3? Ist gut, aber irgendwie mag ich das Center-Only Display nicht. Mit Head-Up-Display wäre der M3 interessanter. Vllt. besinnt sich Tesla dahingehend. wir haben ja noch en zweiten EU5 Diesel meiner Frau, der wird auch mal ersetzt werden wollen. Mal sehen, was in 2-3 Jahren so auf dem Markt rumfliegt.

Doch zurück zu mir: Also nun ev-cpo wie ein Gestörter moantelang beobachtet und in der heißen Phase vor Weihnachten 3 Kandidaten ausgemacht. Nachdem 2 weg waren, habe ich bei Nr.3 zugeschlagen. Blind, ohne Infos, ohne Bilder. Hätte mir vor 6 Monaten einer gesagt, ich schlag bei einem gebrauchten EV ungesehen bei den Preisen zu, hätte ich ihn für verrückt erklärt.

Und was ises geworden? Ein 2013er CPO Model S P85 in schwarz. Delivery 08.01.2019. Jetzt die Bilder bekommen. Kein Griff ins Klo, ganz im Gegenteil, auf den Bildern wirkt der, bis auf die üblichen Macken an den Felgen, vom Pflegezustand 1a. Noch nicht einmal die Kante an der B-Säule ist abgescheuert! Ich freu mich drauf :sunglasses: .

Also, wenn noch einer aus dem Raum FFM am 08.01. nach Tilburg will, gerne per PN :wink:.

In diesem Zuge möchte ich Ove für die Videos, die eine große Hilfe immer sehr unterhaltsam sind, danken. Auf die Grip Folge(n) freuen meine Frau und ich uns schon jetzt wie Bolle.

Ebenfalls gilt der Dank an TeslaBjörn, auch wenn der Gute hier nicht mitliest und Benedikt, der mir am SC Erlensee auf viele Fragen Rede und Antwort gestanden hat! Und natürlich ans Forum und seine Mitglieder, ein Quell unendlicher Infos zu einer echt tollen Automarke.

Bis demnächst am SC!

Beste Grüße
Thomas

Herzlich Willkommen aus Offenbach!
Nach Tilburg muss ich aber leider nicht - ich bin schon versorgt :laughing:

Herzlich willkommen aus dem Norden,

wenn du hier in der Gegend wohnen würdest würde ich glatt anbieten zu fahren. Einfach nur so, weil es Spaß macht, quasi nichts kostet und in Tillburg war ich noch nicht.
Die gute Woche kriegst du noch rum und dann viel Spaß.

Gruß Peter

Herzlich willkommen und vielen Dank für die sympathische Vorstellung . Macht Spaß zu lesen und hat mich an den ein oder anderen Moment in den letzten 2 Jahren erinnert. Für teslaritis gibt es halt nur den „kaufen“Button zur Heilung …

Ich bin sicher du wirst richtig viel Freude am rumstromern haben . Ganz ganz sicher .

Und wenn du was wissen willst rund uns Elektroauto- ruhig fragen , hier wird jedem geholfen -ganz besonders wenn jemand so freundlich ankommt wie Du.

Gruß aus der Pfalz

Markus

Hallo,

wir waren vor gut einem Monat in Tillburg! Einfach nur cool sag ich! Und erst die Fahrt nach Hause! Wir hatten gleich 950km bis nach Hause - war aber total super. Hab ich hier im Forum schon beschrieben! Ja das Stromen ist einfach cool!

Viel Spaß beinder Abholung!

Willkommen Thomas
Wieder einer mehr im Boot
Ove

Danke für die nette Begrüßung und die netten Worte!

Ich versuche morgen mal bei Tesla noch 1-2 Fragen beantwortet zu bekommen, aber vllt. weiß das bereits einer hier:

Ist es möglich, beim CPO in Tilburg mitgebrachte Winterreifen (Kompletträder) vor Ort aufziehen zu lassen? Ich weiss ja nicht, ob ich unbedingt 400km mit Sommerreifen von NL nach Frankfurt fahren möchte oder gar sollte.

Ei Gude aus Offebach!
alles richtig gemacht, so ähnlich wie Dir ging es vielen :wink:

Ich hab meinen P85 mit Sommerreifen bei Schneegestöber von Ingolstadt nach Offenbach überführt, völlig problemlos. Natürlich sollte man irgendwann wechseln, aber mach dir keine zu großen Sorgen. Du hast eine perfekte Gewichtsbalance im Auto, ein geniales Sicherheitsnetz und mit ein wenig Gefühl im rechten Fuß ist dein MS zahm wie ein Pony. Generell ist vieles im Endeffekt einfacher als man sich das am Anfang vorstellt. Man lernt halt immer noch dazu, auch wenn man als Offenbacher nätürlich z.B. enem Frankfurter gegenüber überlegen ist :smiley:
Alles Quatsch!:wink: hau rein, viel Spass damit du wirst Monate brauchen bis das Grinsen nichtmehr so spannt. weggenehn wird es vermutlich nie.
Gruß an Frau und Zwerg, freut mich sehr für Euch.

Viele Grüße aus Darmstadt. Wieder einer mehr in der Region. Wenn du einem silbernen P85+ mit DA begegnest bin ich das wohl. :slight_smile:

Ich hatte damals extra bei Tesla angefragt. Die wechseln dir auf die Winterreifen, solange es Original Tesla Felgen sind. Ansonsten heben die direkt die Hände und weisen jegliche Arbeit von sich.
Machen sie übrigens auch im nachhinein, wenn es um die raddrucksensoren geht. Laut SeC gibt es die baolong nicht mehr. Daher wollen die direkt das Upgrade auf Conti durchführen, wenn du mit „Problemen“ um die Ecke kommst. Bei mir leuchtet nun halt ab und an die Reifendruckkontrollanzeige und ich kontrolliere den Druck selbst.

Viele Grüße und guten Rutsch,
Johannes

So, glücklich nach Hause gekommen. Jedoch mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Ich erlaube mir mal eine kurze Zusammenfassung des heutigen Tages.

Abholung: Pünktlich kurz nach 9 in Tilburg angekommen, nette Begrüßung, nach 20Min war die Delivery Exp. beendet. Fand ich gut. Bin um den Wagen rumgeschlichen, in optisch gut erhaltenem Zustand. Hebebühne leider Fehlanzeige.

Bei 6°C und Regen ging es nach Hanau Nähe Frankfurt. Daher auch ohne Winterräder machbar. Zu Hause glücklich angekommen. Bild am letzten SC in Neuberg gemacht. Passt. Daher das lachende Auge. Der 2te Teslaabholer kam aus Oberösterreich (vllt hier im Forum?), der war nicht ohne Grund beunruhigt; Im Süden sind heute dicke Schneeschauer angekündigt. Ich hoffe, der Kollege kam gut nach Hause.

Nun ab zum TÜV. Eigentlich war geplant, 15.30 TÜV, bis 18 Uhr zur Zulassungsstelle (in unmittelbarer Nähe). Aber Pustekuchen. Der Tüv Prüfer bemängelte ein ausgeschlagenes Traggelenk . Also kein Tüv, keine Schilder.

Bei Tesla angerufen. Im SeC Frankfurt nur ein einziger Termin frühestens am 21.01 und nur zu einer Uhrzeit möglich. Also an dem Tag, an dem die Überführungskennzeichen enden. D.h. so kein Tüv und Zulassung (bis 12 Uhr) mit dem Wagen möglich. Hinzu kommt, dass ich einen seit langem unverschiebbaren Termin am 21. habe. Loaner gibts nicht, da man bei der Reparatur ja warten könne. Ich hoffe, Tesla findet hier eine gangbare Lösung. Denn bei so einem erheblichen und sicherheitsrelevanten Mangel fehlt mir irgendwie das „Certified“ im CPO.

Ein paar kleinere Mängel (Schiebedach rattert, Spiegel Fahrerseite blendet nicht ab, Wasser gerät in Frunk) können später behoben werden.

Soweit zum aktuellen Stand, möglichst nüchtern dargestellt.

Man sieht sich am SC! :sunglasses:

Viel Spaß mit dem Gefährt, man sieht sich vielleicht mal in Neuberg, ist mein „Arbeitswegcharger“ täglich :wink:

Au Backe, das is ja doof gelaufen :astonished:
im Notfall empfehle ich dir die 911er-Klinik (google mal!), die ist bei Dir um die Ecke, zertifizierte TESLA-Werkstatt und kennt sich bestens mit sowas aus. Sollte dir nen Anruf wert sein :wink:

PS: in Neuberg bekommste im Restaurant 10% Rabatt wenn du deinen TESLA-Schlüssel zeigst :slight_smile:

Kann ich beides bestätigen! :mrgreen:

Willkommen und danke für die tolle Geschichte.

Wasser im Frunk oder auch bei dem Wetter Schnee ist bei den 2013er Model S leider normal. Irgendjemand hier hat eine zusätzliche Dichtlippe eingesetzt.

Ah, hab’s gefunden: Zusätzliche Frunkhaubendichtung

Zwischenstand:

War beim ServiceCenter in Frankfurt. Dort konnten die MA die Monierung des TÜV nicht nachvollziehen. Mag daran liegen, dass meiner Tüv-Prüfer das erste mal beruflich einen Tesla gesehen hat. Also ab zum TÜV, der regelmäßig Teslas sieht, auch dort haben 2 Sachverständige drauf geschaut und Nichts feststellen können. Ergebnis: Der Segen des TÜV :sunglasses: .

Morgen wird der Wagen vom Zulassungsdienst angemeldet, Fr gibts die Winterschlappen. Na dann kann mein Geburtstag am Samstag ja kommen. Ich hoffe, das Restaurant am SuC in Neuberg ist nicht allzu lecker, ich darf nicht mehr zunehmen :laughing:

Vielen Dank an alle und die guten Tipps (auch via PN). Netter (und hilfsbereiter) Haufen hier :sunglasses: .

Herzlich Willkommen im Forum und viel Spaß. Glückwunsch zum neuen Auto!