Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Noch ein Silberpfeil (75D)

So, nur noch einmal schlafen und ich darf meinen brandneuen Silberpfeil in Empfang nehmen. :smiley:
Gestern konnte ich im SeC bereits einen sneak preview erhaschen; sieht soweit alles tipptopp aus, halt noch im Transport Mode und a bissel staubig. Spaltmasse sehen ok aus, bloss vorne am KotflĂŒgel ist noch Potenzial. Das wird erst mal fein sĂ€uberlich notiert und danach in aller Ruhe in Ordnung gebracht. Das SeC Bern kriegt bis Ende Monat noch die Kleinigkeit von 24(!) Neufahrzeugen rein, da will ich mal nicht noch zusĂ€tzlich rumstĂ€nkern



Eckdaten:
Bestandsfahrzeug, produziert Anfang August und im Eiltempo ĂŒbern grossen Teich geschafft, um noch vor Quartalsende abgestossen zu werden - der Preis war heiss, zweimal adjusted price reduction, soviel Model S gab’s noch nie fĂŒrs Geld.

  • Dual Motor
  • Silber metallic/Cyclones 19" (Sommer)
  • Panoramadach
  • schwarze Premium-Ledersitze, Carbondekor, Alcantara schwarz
  • AP 2.0
  • Premium-Upgrade-Paket (inkl. Kaltwetterpaket)
  • Performance-Upgrade (660Nm) hab ich mir schriftlich geben lassen - mal sehen


Leider hat das MS noch kein serienmĂ€ĂŸiges Luftfahrwerk - trotz Produktionsdatum 05.08.17 - aber was soll’s, dafĂŒr musste ich nicht monatelang drauf warten.

Meine dunkelgrĂŒne Beauty wurde heute sorgfĂ€ltig aufbereitet und glĂ€nzt als gĂ€b’s kein Morgen - es tut echt etwas weh, so ein schönes Fahrzeug herzugeben, aber ich hab schon an anderer Stelle berichtet, dass es „in unseren Reihen“ bleibt und in wirklich gute HĂ€nde kommt.

NĂ€chste Woche werde ich auf ein paar Hundert AB-Kilometern den AP 2.0 zuerst kalibrieren (mĂŒsste nach ca. 300km erledigt sein, oder?), dann ausgiebig testen und hoffentlich nicht gĂ€nzlich ernĂŒchtert zurĂŒckkommen


Soviel einmal als erster Gruß an die stetig wachsende Community der 75D-Fahrer - Update (und schöneres Foto) folgt. :wink:

Herbstliche GrĂŒsse
supercharged

Sehr schickes GefĂ€hrt. In Silber sieht das Model S wirklich elegant aus. Was das Luftfahrwerk angeht kann Sven_NI dir auch was erzĂ€hlen. Sein Wagen wurde im gleichen Zeitraum produziert. Glaube auch nicht, dass das Leistungsupdate drin ist, da es ja zusammen mit der Änderung der Serienausstattung (Luftfahrwerk) Ende Juli kam. Aber du wirst ja sicher schon bald davon berichten können. Wird sicher EInige hier interessieren (mich eingeschlossen).

Der Preis wĂ€re zwecks einordnung noch wĂŒnschenswert wenn schon auf zwei Preisanpassungen eingegangen wird:)

Doch doch, wird schon drin sein - ich hab’s schriftlich! :wink:
Das Problem ist ja vielmehr, dass man es im Auto nicht sofort und unwiderlegbar erkennen kann, sondern erst durch Messen/Stoppen ĂŒberprĂŒfen kann, was gar nicht mal so einfach ist, zumindest wenn es prĂ€zise sein soll.

Sven_NI hatte auch schriftlich, dass er ein Luftfahrwerk drin hat und hat es jetzt doch nicht :wink:

Papier ist Geduldig. [emoji6]

GlĂŒckwunsch! Hab auch den Stahl-Fahrwerk und komme damit sehr gut zu recht.

Ich hab meinen Wagen am Dienstag geholt. Der wurde Ende Juli/Anfang August produziert. Eine Woche nach meiner Order, wurden Luftfahrwerk, Nebelleuchten usw. zum Standard.

Vielleicht kann ja ein 90D o. 100D Fahrer, die Leistungsangaben mit denen aus meiner CoC vergleichen. WĂŒrde mich mal echt interessieren, welche Nenn- u. max. Leistungen dort angegeben sind. :question: :sunglasses:

Übergabe hat heute stattgefunden, soweit alles bestens, nur eine Sache nervt mich:
Im Main Display (Einstellungen/Beleuchtung) aber auch in der App wird das Pre-Facelift (!) angezeigt - was soll das denn bitte?! :open_mouth: :imp:

Kennt jemand den Bug?

EDIT, ein paar Minuten spÀter:


Verstehe das, wer wolle
 :question: :open_mouth:
ErklÀrungsansatz: Ein Update stand an und die Aktualisierung erfolgte wÀhrend des Updatevorgangs - kann das sein? Muss gleich nochmal im Auto nachsehen, ob es dort jetzt auch aktuell ist.

ich hatte bei mir in der App auch mal kurz das durchflackern eines anderen Bildes bemerkt.
Main Screen war von Beginn an okay. Denke mal, er hat einen Moment gebraucht um zu wissen, wer er ist :wink:
Tendenziell werden die zugehörigen Sprites/Bilder auf Basis der im Fahrzeug hinterlegten Codes geladen. Je nach Online-Verbindung/Aktualisierungsstand hat er den noch nicht gehabt.

Ja, du wirst wohl Recht haben. Hat mich halt im ersten Moment total stutzig gemacht und gewurmt

Die paar ersten Kilometer waren jedenfalls ein Genuss, alles perfekt bisher.

Seit Ende September habe ich mit meinem Silberpfeil nun knapp 2000 km abgespult und dabei bereits ein recht gutes Bild bekommen, was mir daran gefÀllt, aber auch sofort gemerkt, wo es noch Fragezeichen gibt, denen ich nÀher auf die Spur kommen muss.

Spaceship I und II - traulich vereint :wink:

Verarbeitung/GerÀuschkulisse
Im direkten Vergleich mit den ersten Modellgenerationen merkt man natĂŒrlich die Entwicklung bzgl. DĂ€mmung, Materialwahl und Verarbeitung des Innenraums; das Auto fĂŒhlt sich solideÂź und wertig(er) an. Dennoch knackt’s und knistert’s zuweilen immer noch; diesmal mittig zwischen den Sonnenblenden beim Panodach - kann man das abstellen oder muss man damit leben? Auch von hinten links (TĂŒrverkleidung) kommt mitunter ein nerviges Klickern, allerdings sind diese GerĂ€usche womöglich temperaturabhĂ€ngig, manchmal sind sie kaum zu hören, manchmal deutlich.
EDIT: KnackgerÀusche vom Panodach wurden behoben (loser Befestigungsclip des Dachhimmels)
Über die Spaltmasse mag ich mich nicht auslassen, dafĂŒr hab ich zu wenig Zeit und Ehrgeiz, die Tesla-Leute mit stundenlanger Millimeterarbeit zu absorbieren, wofĂŒr sie letztlich gar nichts können.

AP 2.0
Soweit ziemlich zufrieden. Dazu habe ich mich bereits recht ausfĂŒhrlich hier geĂ€ußert.

Performance-Upgrade
Von Tesla schriftlich bestĂ€tigt (inkl. explizite Angabe des 0-100km/h-Werts). Auf einsamen französischen Landstraßen mehrmals handgestoppt immer (knapp) ĂŒber 5 Sekunden
 Wie bereits im entsprechenden Thread geĂ€ußert, ist das Kommunikations-Vakuum bzgl. der mysteriösen Performance-Steigerung beim 75er im Grunde genommen eine Riesenfrechheit. Bis heute weiß niemand (auch nicht im TMC) wirklich unumstĂ¶ĂŸlich und offiziell, ob (Anzeichen im Fahrzeug?), wann (ab welchem Prod-Datum?), wie (Software od. Hardware?) das uncorking erfolgt ist - es bleibt bei Vermutungen und Indizien. Ich werde mein SeC jedenfalls beim Wort nehmen und hartnĂ€ckig Nachbesserung verlangen, so lange bis der Beweis des Gegenteils erfolgt - mein Auto wurde immerhin erst Anfang August in Fremont hergestellt. NatĂŒrlich sind handgestoppte Werte des Beifahrers „auf Sicht und Zuruf“ alles andere als prĂ€zise, aber ich denke, man mĂŒsste wenigstens in den 4.x Bereich kommen. Am Rande: Gibt es eine einfache und gĂŒnstige Möglichkeit, die Beschleunigung prĂ€zise am Auto selbst (via OBD) zu messen? Bin fĂŒr Tipps dankbar, damit hĂ€tte ich eine bessere Argumentationsgrundlage.
EDIT: Offiziell „uncorked“ seit Ende Nov 17, jetzt zoomt das Spaceship noch vehementer davon - unbezahlbar! :smiley:

Permanentes Abblendlicht
Auch schon andernorts diskutiert, kennt mein MS kein Tagfahrlicht mehr, egal wie hell es ist, immer ist Abblendlicht an (Leuchten auf AUTO). Ich mag das nicht und finde auch keine Infos, dass dazu etwas geÀndert worden wÀre. Evtl. ein Bug in 2017.38?

Fernlichtassistent
Auf der AB kurzzeitig ausprobiert, hat mich aber (noch) nicht ĂŒberzeugt: Funktioniert trĂ€ge und unzuverlĂ€ssig, im Moment kein Thema fĂŒr mich, wenngleich das System auf nĂ€chtlichen Landstrassen evtl. besser funktionieren wĂŒrde.
EDIT: Tagfahrlicht u Fernlichtassistent funktionieren seit 17.44/46 problemlos

Licht allgemein
Das LED-Licht ist 
ok. Es leuchtet LED-typisch hellweiss, aber der Kegel wirkt irgendwie fasrig-strahlig und leuchtet nicht besonders weit. Das LED-Licht an meinem Toyota Prius war jedenfalls deutlich homogener und leuchtete die Strasse breiter und weiter aus. Nun ist mir aber aufgefallen, dass das Licht mit zusĂ€tzlich eingeschalteten Nebelleuchten deutlich besser wird, vor allem zur Seite. Leider ist das ja wohl ohne Nebel verboten, aber ich werde mir wohl trotzdem angewöhnen, auf sehr schlecht beleuchteten Strassen mit Nebelleuchten zu fahren.

Ambiente-Licht
Die LEDs in der TĂŒrverkleidung sind ganz hĂŒbsch, aber ohne echten Praxisnutzen. Der Options-Decoder spuckte allerdings auch noch aus: „Second row Footwell Lights“ und „Puddle Lights“? Also Fussraumbeleuchtung und Leuchte in der TĂŒr nach unten: Letztere soll wohl die Strasse beim Aussteigen beleuchten (ist mir bisher noch nicht aufgefallen, muss ich mal noch nachprĂŒfen), aber wann mĂŒsste die Fussraumbeleuchtung angehen, gleichzeitig mit den Deckenleuchten?

Dashpad
Etwas seltsam finde ich, dass mein Fahrzeug kein Alcantara (mehr) auf dem Dashboard hat, obwohl ich ganz klar das Premium-Upgrade-Paket und auch den Alcantara-Dachhimmel habe. Wurde evtl. bei den neuen Modellen geĂ€ndert? Stört mich jetzt nicht wirklich, aber fiel mir halt auf. Wenigstens knackt hier (noch) nichts, wenn man drauf drĂŒckt


Sitze
Die neuen Sitze sind wirklich sehr gut, vor allem die stark konturierten Seitenwangen fĂŒhlen sich gut an. Auch cool die elektrisch verstellbaren KopfstĂŒtzen - das ist ein echter Mehrwert. Leider hat mein Fahrersitz bereits ab Werk einen deutlichen Faltenwurf. Offenbar kann man das nicht beheben, lohnt es sich da wirklich, auf Ersatz zu pochen, ich meine, ist das verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig?

Das ist so das Wichtigste fĂŒr den Moment.

Bottom line nach einer ersten „Testwoche“:

  1. Performance-Upgrade werde ich einfordern bis der Beweis <5s erbracht ist EDIT behoben
  2. Kein Tagfahrlicht halte ich fĂŒr einen Bug in 17.38 EDIT behoben
  3. KnackgerÀusche und Falten im Fahrersitz werde ich beanstanden EDIT KnackgerÀusche behoben

Mit allem anderen - es sind ja ehrlicherweise meist Kinkerlitzchen - werde ich leben können/mĂŒssen.

Schöne GrĂŒsse!
supercharged

Mit dem Uncorking habe ich das gleiche Problem, ich habe einen fertig Konfigurierten MS 75D (aus April )ende August gekauft, ich habe mehrmals beim VerkĂ€ufer und der Tesla Hotline nachgefragt, ob dieser die gleiche Hardware und Software hat wie als wĂŒrde ich mir einen ganz neuen bestellen. Beide stimmten mehrmals zu. Im Nachhinein erfahre ich von der Hotline, dass mein Wagen kein Performance Upgrade bekommen kann.
Was habe ich nun fĂŒr Möglichkeiten?

Wenn du das schriftlich hast, kannst du es einfordern. Sonst - wie immer bei Tesla - freundlich nachfragen und hoffen, dass man sich kulant zeigt und das irgendwie kompensiert. Ich denke, wenn es wirklich am Akku und anderen Hardwarekomponenten hÀngt, ist es schwer möglich deiner Forderung nachzukommen.

Leider habe ich nur mĂŒndliche BestĂ€tigungen bekommen. Ich fahre die Tage mal zum Service und versuche es zu klĂ€ren.