Noch ein Model Y LR mit defektem Motor nach 7.000 km

:scream:
(10987654321)

Das ist doch alles völlig normal.
Wenn ein Motor oder Inverter versagt, dann ganz am Anfang seines Leben, oder ganz am Ende.

Material oder Montagefehler der Bauteile. Garantiefall. Kommt halt bei Hunderttausenden von gebauten Autos schon mal vor. Die können ja nicht so ausfallsicher wie eine Rakete sein. Dann würde das Auto eher das Zehnfache kosten. Das will auch keiner.

Sorgen müsste man sich machen, wenn gehäuft Schäden z.B. bei 50-100tkm auftreten würden. Dann müsste man einen konzeptionellen Fehler vermuten.

12 „Gefällt mir“

Bin bei 5.000 km.

Habe ich also noch 2 k bis der Motor den Geist aufgibt :upside_down_face:

1 „Gefällt mir“

Würde ich mich nicht drauf verlassen, bei mir waren es ziemlich genau 5000 km :wink:

Freut mich für den TE, dass die Reparatur jetzt zeitnah erfolgt, so muss das sein. :+1:t2:

Sicherlich sind die bisher berichteten Fälle in ihrer Anzahl noch nicht statistisch signifikant. Aber eine gewisse Anfälligkeit dieses speziellen Bauteils scheint schon vorhanden zu sein.

Ich muss doof fragen, was ist denn ein vintage loaner?!
To loan oder loan ist das ausleihen oder der Kredit, aber der Kontext fehlt mir immer noch.

(Vl. hole ich mir meinen ersten Kaffee jetzt)

Auf jeden Fall, wünsch dir auch eine schnellstmögliche Abwicklung deines Problems.

1 „Gefällt mir“

Tesla Wörterbuch (Glossar)

Damit ist ein Leihwagen gemeint :wink:

Schau dir mal das Wörterbuch im Link an :slight_smile:

Lg
Chris

5 „Gefällt mir“

Ob hier eventuell die chip-shortage zu einem Zulieferwechsel geführt hat wo die Haltbarkeit einiger Komponenten nicht ganz so prickelnd ist?
Nicht das da die Inverter wegen 1-2 Bauteilen mit einem Wert von 10cent oder so eingehen…

1 „Gefällt mir“

Loaner sind ja die älteren Teslas, die sie als Überbrückungsfahrzeug rausgeben. Vintage habe ich es genannt, weil das Model X von 2017 schon ordentlich Patina hat.

Hier:

https://service.tesla.com/vin-recall-search

Den link hatte ich in diesem oder in dem anderen thread zum Motorausfall gesehen.

2 „Gefällt mir“

tja, für meinen auch keine Einträge… aber wie man hier sieht, hat das wenig Aussagekraft. Heißt nur, dass es noch keinen offiziellen Rückruf dafür gibt und es erstmal als Einzelfälle behandelt wird.

Oh man - Euch wünsche ich eine schnelle Reparatur… und ich hoffe, dass ich verschont bleibe… habe zwei längere Fahrten vor mir und das wäre ziemlich blöd wenn ich da liegen bleiben würde

Hallo @oceanboiler, das ist ja echt blöd.

habe in den nächsten Wochen einige Kilometer vor mir, vor allem im Ausland :frowning:

Welche VIN hast du? Meiner ist am 18.01.22 gebaut (…C241xxx). Habe fast 5.000km runter.

Seit einigen Tagen höre ich ein Brummen und lautes Fiepen beim Anfahren. Ist es ein Vorbote? Hast du auch sowas vorher beobachtet?

Hast du den Boost?

Ich wünsche dir viel Geduld und eine schnelle Reparatur.

danke, scheint als muss ich die lingo für hier drin echt noch verinnerlichen
:smiley:

1 „Gefällt mir“

wir haben erst im August eine lange und ausgiebige Tour vor uns…na mal sehen

Nur um ein wenig die Sorgen zu dämpfen…

Der 3D7 Heckmotor wird seit Juli 2021 verbaut. Mittlerweile in folgenden Fahrzeugen:

  • Model 3 SR
  • Model 3 LR
  • Model Y SR (asiatischer Raum)
  • Model Y LR

Der Motor läuft in den Long Range Modellen in den spezifizierten Limits (Max. 655A).
Nur im Model 3 SR 2022 wird er bis ca. 6% „übertaktet“ (695A). Bei diesem Fahrzeug sind mir hier im Forum noch keine vergleichbaren Berichte aufgefallen.

8 „Gefällt mir“

Das heisst im YP ist ein andere drin?

Genau. Das Model Y Performance hat immer den 3D6 Motor verbaut, der auch andere Inverter hat.

1 „Gefällt mir“

Aber kann es nicht sein, dass ein Teil des Motors eine Charge eines fehleranfälligeren Teils erhalten hat, das dann die eigentlichs Ursache darstellt?

Tesla told Chinese authorities that the issue was caused by “slight manufacturing differences in the power semiconductor components of the rear motor inverters.”

Also der Motor an sich ist schon haltbar und hat kein grundsätzliches Problem, aber evtl. eine gewisse Stückzahl mit fehlerhaften Komponenten davon.

1 „Gefällt mir“

Der ist gut. Ja, wenn er am Ende seines Lebens versagt, dann ist er am Ende :wink:

2 „Gefällt mir“

:+1:

Dumm ist ja nur, wenn, wie oben beschrieben, der Tag der Auslieferung fast schon der Anfang vom Ende ist.

2 „Gefällt mir“

Versagt er nicht IMMER am Ende seines Lebens?
;-))

SCNR.

2 „Gefällt mir“