Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Neurio W1 geht nicht in das WLAN

Guten Abend,
Neurio geht nicht in ein anderes Wlan bzw. lässt sich nicht in das Wlan einbinden. mein Elektriker weiß auch nicht mehr weiter. ich komme vom Handy auf die Webseite und hab alles mögliche versucht mit der Anmeldung an das Wlan leider ohne Erfolg. per Laptop nimmt er nicht mal die Anmeldedaten. kann das Ding kaputt sein? müssen wenn er beigetreten ist nicht die SSID des vorhandenen Wlans annehmen?

Konfiguration:
Tesla Model3
OpenWB als Ladestation
2 Wechselrichter von Fronius 2 Solaranlagen
1 PW2mit Gateway und Neurio W1

Nutzt der WLAN-Router evtl. einen Kanal, den der Neurio (was immer das genau ist) nicht unterstützt?

Siehst Du beim Router im Protokoll irgendwelche Anmeldeversuche?

Gruß Mathie

wichtigste Frage : ist die Antenne dran ? Der Neurio wird soweit ich weiß von Tesla ohne Antenne geliefert, zumindest war bei mir keine dabei …

ja die Antenne ist dran, mit Kabel sogar. ich seh ja das Wlan "Neurio-8…
ich kann ja auch auf der Website das LAnd und das Wlan wo er sich einloggen soll auswählen.
dann piept er mehrmals und das wars. keine Reaktion weiter

nein ich sehe keine Anmeldeversuche. schon mit wireshark mich auf das wlan des Neurio W1 geschaltet. nix nur der Port 443 offen. und das auch nicht immer.

(Habe das fehlende Leerzeichen im Titel ergänzt)

Können sich die Neurio´s den nicht nur mit dem WLAN vom Gateway verbinden? Soweit ich weis ist die Software der Neurio´s so verändert das sie nur so gehen.
Gibts den nicht die möglichkeit die Neurios direkt per Kabel anzuschließen?

Ist im Router das Gerät freigeschaltet??
Bei Fritz-Box heisst das „neue Geräte zulassen“

@ChristianSt: also das wlan lässt sich ändern. es ist jetzt im wlan der Fritz Box. dafür gibt es in der Grundeinstellung auf der Website der Neurios einen Punkt extra. switch to wlan und der Neurio hat keine andere Schnittstelle.
@holgerble: Hallo Holger ich bin nicht ganz unbewandert in Sachen IT. ( nicht böse gemeint)
ich denke das Teil ( Webserver) ist kaputt. ein Portscan sagt mir das Port 22 und 443 offen sind. Aber auf keinen kommt eine Antwort an . ping geht. gibt es bei dem Teil noch einen Trick oder ist das Wlan wirklich nur kompatibel mit der PW2 . dann ist das Teil Schrott und nicht für diesen Zweck zu gebrauchen.
@Stadlix: danke, ich bin es leider gewöhnt nur noch klein zu schreiben. sry

Nun 443 ist ein HTTPS Port… da muss nicht unbedingt ein Webserver laufen den man so ansprechen kann.
in der Doku steht was von einer API. Wahrscheinlich läuft darüber die Kommunikation.

wieso soll der Neurio keine anderen Schnittstellen haben? Natürlich kann mann den direkt verkabeln über RS-485 der 6 Pin Stecker auf der Seite. Hierzu gibts von Tesla ein extra Anleitung und fertigen Kabel Satz.
Und selbst wenn du es geschafft hast ihm mit deinen WLAN zu verbinden er kann nur direkt mit dem WLAN das Gateway arbeiten das ist eine extra dafür angepasste Firmware.

@ChristianSt: na Klasse, genau das hab ich Tesla Energy gefragt. angeblich nicht.
wo kann ich die Anleitung denn finden? . ein Netzwerkkabel habe ich liegen, das ich zum Bus machen könnte
Wlan: er lässt sich in das Wlan einbinden per webclient, dann ist er anpingbar,blockt aber jeden Zugriff.
@holgerble über die Api hoffe ich Ihn in Loxone rein zubekommen.

aber eine genaue ANleitung wäre nicht schlecht wenn das Teil außerhalb des Funknetzwerkes ist :wink: -)


Das Kabel von Tesla sieht so aus, wie und wo angeschossen werden muss ist in der normalen Anleitung zu finden, ansonsten müsste ich nochmal schauen. Das Ende mit dem schwarzen Stecker ist ja eigentlich klar und man kann nix falsch machen und die zwei offenen Kabelenden müssen glaube ich in einen der grünen Stecker vom Gateway ist soweit ich weiß mit aux beschriftet.


Habe noch schnell eine Foto gesucht :slight_smile:

Hallo, Woher hast du das Kabelset bezogen ?

Ah, danke, woher bekomme ich das, mein Elektriker sagt das ist schwierig.

Meine Waren bei dem Set immer dabei… Wenn dein Elektriker sich doof anstellt hätte ich noch paar davon da übrig…

normale sollte die auch noch über Tesla mit der teile Nummer bestellbar sein.

Die waren dabei ? Kann eigentlich gar nicht sein weil in der Anleitung steht ( Optional erhältlich ) Teilenummer: 1133339-00-A

also bei mir ist nichts extra auf der Rechnung aufgeführt und ich hatte bei jeden Nerios welche dabei.

Vielleichte sollte mann dazu sagen ich hab meine Powerwalls direkt über Tesla bestellt und nicht über irgendeinen Elektriker bzw. da habe ich auch dann meinen Wunsch Kandidaten raus gesucht und nich den der als erstes kam. Der war um das X-fache teurer