Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Neufahrzeug defekt übergeben, Service

Und HH geht eigentlich gar nicht mehr - selten kann man da überhaupt noch parken.

Dringender Handlungsbedarf - meine Meinung…

Wir haben in S bisher immer einen Parkplatz bekommen…direkt am Tor. Liegt wohl auch an der Tageszeit und am Wochentag. :wink:

Das Ambiente ist doch hier bitte auch nicht das Thema. Dass Tesla nicht auch noch einen Glaspalast nach dem anderen inkl. so wichtiger Posten wie „der freundlichen Dame am Espresso-Automat“ hinstellen kann ist aufgrund der finanziellen Situation und dem angestrebten Wachstum (was wichtig fürs Überleben ist) verständlich. Wir haben das auch nicht vermisst sondern fanden die Abholung freundlich, professionell und persönlich…ohne übertrieben anbiedernd zu wirken, was mir beim Stern z.B. ziemlich auf den Wecker ging.

Der Standort etwas außerhalb vom Talkessel an der Autobahn hat auch handfeste Vorteile. Ich bin froh, zum Service nicht in die Feinstaubarena fahren zu müssen. :wink:

Das ist dann natürlich zu trennen von den Mängeln, die manche (es sind nicht alle) Fahrzeuge haben, wenn sie ausgeliefert werden. Daran sollte Tesla arbeiten…das werden sie wohl auch. Neulich kam doch die Meldung, dass darüber nachgedacht wird, die Auslieferung an einem anderen Ort als der Werkstatt zu machen. Das geht schon in die richtige Richtung.

Natürlich kann ich trotzdem jeden verstehen, der bei einem 100k € Auto einen perfekten Auslieferungszustand erwartet. Das darf man auch erwarten - und ich denke in der Mehrheit der Fälle ist das auch so. Ich bin wirklich pingelig, konnte bei unserer Abholung wirklich keinen Mangel feststellen, auch die Spaltmaße stimmten. Dass nach zwei Wochen ein Türgriff etwas hing, war kein Beinbruch und konnte man der Endkontrolle auch nicht anlasten. Auch bei ABM haben wir solche „kleinen“ Fehler kurz nach der Auslieferung schon erlebt. Also beheben lassen und dann hat sich das auch wieder erledigt.

@zockerjoe - hättest du dier die mühe gemacht, zu richtig zu lesen und zu verstehen - hättest du den quatsch nicht schreiben müssen
mein fahrzeug hat knapp etwas über die hälfte deiner aufgerufenen summe gekostet und auch toleriere ich nicht, dass etwas nicht funktioniert
aber ich gebe tesla (in dem fall dem sec) die möglichkeit das nachzubessern
mache aber deswegen keinen aufriss, es geht „nur“ um ein auto und das ist auch „nur“ meine meinung
immerhin kann ich auf problemlose 70.000 km zurückblicken, von daher ist wohl doch nicht alles schlecht an tesla
:sunglasses:

Hallo zusammen,
ich kann Euren Unmut gut verstehen - allerdings wäre es aus meiner Sicht gut, wenn wir mehr Sachlichkeit walten lassen. Ich glaube nicht, dass wir das Fahrzeug am Ambiente vom SeC Stuttgart „messen“ o.ä.! Ich bin am Dienstag dort um das Radar zu justieren - da ist mir viel wichtiger, dass danach der AP ordnungsgemäß funktioniert…

Gut Korrektur RedDiva war bei Auslieferung mängelfrei!!! Später gab es welche wurden aber behoben!

redError (ja so heißt er jetzt) hat bei Auslieferung schon 46Mängel gehabt (inkl. AP2)

+1

Ja bitte bei der Sache bleiben. Sich gegenseitig anzumachen und zu beleidigen ist ja doch ziemlich niveaulos.

Ich „liebe“ meinen Tesla und ich kann es kaum erwarten wieder mit ihm zu fahren (wobei der Fahrersitz zunehmend knarscht - da muss was gemacht werden).

Doch scheint die Qualität durch das enorme Wachstum stärker zu leider (optimal schien es wohl noch nie gewesen zu sein). Oder ist es nur ein Eindruck?
Wird sie nun mit der Zeit besser oder eher schlechter? Oder ist es nur ein „tief“ wegen der AP2 und in einem Monat ist es wie vor 3 Jahren…

Oder den Thread ruhen lassen. Von C_Friedrich gibt es bisher nur einen Post und das ist der Eingangspost zu diesem Thread. Und er war seit dem 31.3. 9:22 nicht mehr hier, wie jeder nachsehen konnte.
Sollte er noch mal wiederkommen, dürfte ihn dieser Faden eher abschrecken als zu weiterer Interaktion animieren.

???

Die Gleiche Show hat er doch auch bei Motor-Talk abgezogen. Vermutlich kommt er von Maserati. Dort bekommen Männer um 50+ für 100k+ noch richtige Ansprache :wink:

electrek.files.wordpress.com/20 … 1-2017.png

Ich denke die Grafik erklärt warum das in DE das Service-Level so runtergerauscht ist …

tja, wer zu spät kommt den bestraft das Leben :laughing:

:wink: Spass

…und dazu noch das Debakel mit dem schlecht eingebauten Radar, welches durch die verspätete Firmware-Unterstützung nun erst aufgefallen ist und nach Auslieferung repariert werden muss. Sowas lässt sich natürlich schwer einplanen.

Die Zulassungszahlen für März sind echt krass… :open_mouth: :mrgreen:

Solche Sprünge haben andere Hersteller nicht zu bewältigen. Wie gesagt, ich kann den Ärger beim Mängeln bei der Auslieferung verstehen, aber Tesla ist eben immer noch nicht „normal“. :wink:

Was soll den beim m3 erst geschehen?

Ich kaufe kein M3. Unser neues Model X hat ein paar Kleinigkeiten, auch Radar dejustiert, wird nächste Woche gemacht, ich kann drauf warten.
Im übrigen ist das X genau das Auto, was wir wollten (120 er Akku wäre noch cooler). Es ist ein super Auto. Ich hätte niemals einen Ami gekauft, wenn unsere Premiummarken mir etwas Vergleichbares angeboten hätten