Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Neues Navi (ab 06/2018) Erfahrungen

Heute habe ich verzweifelt versucht eine Straß einzugeben, er hatte diese aber nicht gefunden.

Als ich dann per Google Satellit das Ziel gefunden habe und direkt drauf gedrückt habe, hat er. Mich zu genau dieser Straße navigiert.

Ist das auch schon jemand so passiert? Reset hat auch nichts gebracht

Ja. In seltenen Fällen scheint es so zu sein, dass es genau auf die Schreibweise ankommt und zwar in der „richtigen“ Reihenfolge. Vermute, dass ist ein Eingabefehler in den Quelldaten, der irgendwie vom „Sucher“ nicht ausgebügelt werden kann.
Das er nach „Fingereingabe“ den Ort sehr wohl findet, ist klar, da nimmt er die Koordinaten, nicht den Namen. Bei mir war es, iirc, in Tirol, wo ich das Problem hatte. Hätte es melden sollen, dachte aber, ich sei zu doof :wink:

Nee er hat die Straße genommen als ich auf den Ort gedrückt habe . Ich habe mich nicht vertippt und das in allen Richtungen eingegeben.

Reproduzierbar? Dann melde es bitte…

Probiere es morgen noch einmal

Die Beiträge, die sich mit der Schildererkennung und der automatischen Geschwindigkeitsreduzierung beschäftigen sind hierhin gewandert.

Gerade dieses Bild gefunden. Sollte schon das neue Navi sein oder? Sowas habe ich leider auch immer wieder.

Nein, das ist noch das alte Navi, erkennbar am alten „Navigation by TESLA“ Schriftzug unten rechts. Der neue lautet „Tesla Beta Navigation“.

Danke für die Antwort… Ich habe aber vorgestern auch ein ähnliches Erlebnis gehabt und ich habe schon das neue Navi. Nicht ganz so arg…

Prinzipiell finde ich das neue Navi viel besser auch wenn es noch so einige Schwächen hat.

Kurze Frage:
am WE das erste mal die Stadt verlassen mit dem neuen Navi (tesla Beta).
Sobald ich aus der Stadt war, gab es keine Kartendaten mehr. Nur noch das Gitter und die blaue Route.
Auf dem Fahrer Display war die Anzeige komplett. (Finde ich übrigens sehr übersichtlich, auch wenn ich die alten „Ausfahrt-Schilder“ geliebt habe) Und zwar das ganze WE. LTE Verbindung war gegeben.

Dann zurück nach München und kurz vorher, tadaa, wieder Kartenanzeige

Reset Cockpit Display (oder Reset alles, wenn Cockpit Display alleine nicht geht).

@Geefive
So klug war ich auch, danke. Leider muss man mit diesem Reset ja öfter mal eingreifen. Hatte da aber nix gebracht. Selbst die Nacht über abgeschaltet, hatte keinen Einfluss. Sorry, hatte ich nicht erwähnt.

In drei Wochen geht’s in Urlaub und da sonnte es schon klappen. Mal sehen, in München ist Mittwoch ja Feiertag, da kann ich das nochmal testen.

Gibt es bei euch auch manchmal „Lags“ wenn das Navi aktiv ist?

Teilweise reagiert der Monitor extrem zeitverzögert, als wäre er zu stark ausgelaste…

Grüße

In dem Moment laufen im Hintergrund Routenberechnungen, zum Beispiel Suche nach Alternativrouten bei Stau.
Fallen dabei große Datenmengen an, so wird auch mal der Speicher knapp. Es hilft, die Liste der Navi-Ziele von Zeit zu Zeit zu leeren. Auch soll man die Tripmeter regelmäßig löschen - dazu konnte ich mich noch nicht durchringen.

Hallo Volker! Danke für die schnellen Tipps!

Könnte eine Eklärung sein. Ich meinte nur weil ich dies beim „alten“ Navi nie hatte. Dann ist der neue Algorithmus entweder aufwendiger oder schlechter programmiert. Ev. ist ja auch noch debug-code drin - ist ja schließlich noch beta…

Das mit dem Löschen der alten Ziele und Trips mache ich eh schon ständig, war ein Tipp vom SeC :wink:
Ist zwar ein bisschen Voodoo (wegen den paar bytes) aber was tut man nciht alles :slight_smile:

Grüße

In den letzten Tagen - nach dem Update auf 2018.26 3bbd9fd - verhält sich das Navi in meinem Tesla sehr seltsam. Bei der Heimfahrt am Freitag vom Stammtisch Elbe-Weser sollte ich sehr enge und verschlungene Sträßchen fahren. Die breiteren Straßen wurden irgendwie gemieden. Am Sonntag bei der Fahrt nach und von Hamburg hat es mich statt über die B 73 über die Elbefähre Wischhafen - Glückstadt schicken wollen, was sicher länger gedauert hätte. Die Fährfahrt dauert nämlich mindestens eine halbe Stunde, und seit die Elbfähre Cuxhaven-Glückstadt vor einer Weile zum mehrfachen Male Insolvenz angemeldet hat und die Fähre nach Glückstadt die einzige (akzeptable) Elbquerung westlich von Hamburg ist, kann man sich je nach Tageszeit auch noch auf eine Wartezeit an der Fähre von einer halben bis zu zwei Stunden gefaßt machen. Als ich dem nicht gefolgt bin, hat das Navi noch fast 30 km lang versucht, mich doch noch nach Wischhafen zu lotsen. Kurz vor Hamburg sollte ich nicht wie üblich bis zur Auffahrt Heimfeld auf der B 73 bleiben und dort auf die A 7 gehen, sondern über Nebenstraßen zur Auffahrt Waltershof und dort drauffahren. Warum?
Hat jemand eine Erklärung dafür? Sind durch das Update vielleicht Voreinstellungen des Navi geändert worden? Ich habe versucht, nachzusehen, aber nichts gefunden. Einen Reset mit den zwei Rollrädern habe ich auch schon genacht; keine Änderung. :frowning:

Wenn vor dem Elbtunnel auf der Fahrt nach Norden Stau ist, und da wird gerade gebaut, ist die Nebenstrecke nach Waltershof ganz clever. Aber Vorsicht, ganz am Schluss kommt noch ein Blitzer.

Leider nicht wirklich bzw. nicht immer. Wie ich hier schon geschrieben habe wird z.B. meine Firmenadresse seit dem Update nicht mehr erkannt. Adresse habe ich als Favorit gespeichert, dabei scheinen die Koordinaten gespeichert zu werden. Somit wird Ziel korrekt angezeigt, Navigation führt aber leider zum Nachbarort. Suche / Eingabe der Adresse funktioniert auch nicht. Hatte ich inzwischen auch schon bei anderen Adresse. Ist gemeldet aber ohne Besserung.

Ist das bei Euch auch immer so, dass wenn man ein Ziel manuell eingegeben hat und dann vom Ziel heim fahren will, dass nach dem Drücken auf Navigieren zuerst die Liste mit Heimadresse und Arbeitstätte kommt und dann springt die Anzeige aber plötzlich auf die Suchleiste mit der alten Eingabe? Passiert bei mir gerade ständig!

Zudem ist die Zielführung ab und zu doch recht merkwürdig gerade im nahen bereich.

Nein, das hatte ich bisher noch nicht.

Ich nutze für die Navigation an die Heimadresse allerdings meist den Shortcut: „Navigieren“ tippen, halten, nach unten ziehen und loslassen.