Neuer Youtubekanal ab 1.1.2018

Hab auch gleich mal auf + gedrückt :wink:

Viel Glück und Spaß beim Start im neuen Jahr :laughing:

Lieber Volker.Berlin,

vielen Dank für die offene Worte! Ich schätze dieses Forum sehr und dass es so ist wie es ist liegt an den Admins die sich darum kümmern. An dieser Stelle ausdrücklich auch an dich ein Danke sehr!
Ich finde es in Ordnung, dass du die nicht zum Thema gehörenden Posts gelöscht hast. Meinetwegen hätte das allerdings nicht sein müssen. Ich habe ja zu den Aufklebern Stellung genommen… :slight_smile: Was mich sehr gewundert hat, war die Aggression Macher hier im Forum. Aber das scheint ja leider allgemein zuzunehmen, nicht nur hier.
Nach wie vor verstehe ich nicht die Entscheidung meinen Post in den Marktplatz zu schieben. Wenn ich ein Produkt herstelle um es zu verkaufen wie in deinem Beispiel, dann möchte ich eigentlich nur eins: Geld verdienen. Wenn ich so ein Produkt herstelle wie den Podkast oder jetzt den Youtubekanal, dann ist das ein journalistisches Produkt, das informieren möchte. Ja Geld könnte gerne reinkommen, denn auch heute habe ich wieder 30 Euro dafür ausgegeben. Und ich sage es nochmal. Verdientes Geld (Beispielsweise durch Refferals stecke ich in Equipment.
Nichts desto trotz respektiere ich deine Entscheidung. Du bist der Admin, du beschäftigst dich jeden Tag mit diesen Dingen und hast mehr Erfahrung darin als ich.

Ich wünsche allen hier einen guten Rutsch in’s neue Jahr und danke sehr für viele aufmunternde und ermutigende Worte!

Jérôme

Und inzwischen ist der erste Film online… :slight_smile:

youtube.com/watch?v=bUMSStdklVs&t=188s

Danke für die Klarstellung! Man sieht: Medienkompetenz ist 'ne Bitch.
Da ich überlege, mein klinisch totes Blog als Vlog wiederzubeleben, ist mir das eine Lehre!
Viel Spaß und Erfolg.

(Vielleicht gehört das doch nicht in den Marktplatz, @Mods? :confused: )

Schön, daß sich immer mehr Leute für die Verbreitung der E-Fahrzeuge in den Medien einsetzen, Daumen hoch!

Aber 20Minuten Video und als Inhalt eigentlich nur die Tatsache daß ein anderer Youtuber sich ein Auto vorbestellt hat finde ich als Erstbeitrag etwas dünn. Gibt es wirklich schon zu Anfang nichts interessanteres?
Ich finde das Video gut gemacht, sympatisch und autentisch. Aber bitte auf so viel Zeit mehr Inhalt!
Wobei irgendwie wurde schon fast alles gesagt in den gefühlt 7644 vorhandenen Videos im Netz.
Aber ich bleib dran und bin gespannt was noch kommt :slight_smile:

Hallo Need!
Vielen herzlichen Dank für deine kritische Rückmeldung! Du hast absolut recht. Hätte man durchaus kürzer halten können. Mir ging es aber auch darum, dass der Zuschauer mich und den Marcus näher kennenlernen können.
Und du hast absolut recht: Es ist schwierig Themen zu finden, die nicht schon hundert mal irgendwo durchgenudelt wurden. Demnächst kommt ein Interview mit einem Zoefahrer der nach Marokko gefahren ist. Aber solche Themen gibts nicht jeden Tag. Ich möchte die Themen auch anders aufbereiten aber dazu muss ich die Technik einfach besser in den Griff bekommen, bzw hochrüsten. Beides braucht Zeit. Deshalb hab ein bissle Geduld mit mir. Was ich auch verduchen möchte ist Zuschauer zu Kontentmachern zu machen. Mal sehen.
Für mich ist das noch ein sehr neuee Medium und ich bin noch etwas unbeholfen aber ich arbeite daran.

Technisch bist du bereits weiter als viele andere, das muss man wirklich sagen. Bild und Ton sind für meine Ansprüche absolut ausreichend. Natürlich kann man ein Studio etc. bauen, aber ganz ehrlich kommt es doch auf den Inhalt der Videos an.
Klingt interessant, mit einem Zoe nach Marokko zu fahren :open_mouth:
Schön wäre auch vielleicht eine Unterserie mit Ausflugszielen oder Hotels, die Lademöglichkeiten bieten. Das findet man zwar auf Listen und Karten, aber ein Video wäre natürlich Perfekt.
So vom Ladeplatz bis ins Restaurant, an der Bar vorbei bis ins Bett oder so. :laughing:
Nordsee, Ostsee, die Mittelgebirge bis zu den Alpen, das schreit nach hunterten E-Berichten :mrgreen:

Hallo Need!

Leider kann ich nicht alle Hotels oder sonstige Destinationcharger abfahren… Trotzdem gefällt mir deine Idee und man könnte hier die Community miteinbinden. Das geht aber erst dann, wenn sie eine gewisse Grösse hat… Aber ich behalte es auf jeden Fall im Kopf!
Ansonsten will ich kein Studio bauen aber zumindest mal etwas Licht für eine gescheite Ausleuchtung…

Nachdem ich lange Zeit krank war, gibt es jetzt einen neuen Film von mir. Ich zeige, wie ich ich hier auf dem Land und in Stuttgart meinen Horst laden kann.
youtube.com/watch?v=gFQz_2PBOoE&t=7s

Mit hat das Video sehr gut gefallen, vor allem Dein Humor / Sarkasmus gefällt mir sehr gut! Und Dein Sohn ist klasse! :slight_smile:
Ich freue mich auf weitere Videos von Dir!

Viele Grüße
Gerald

Es gab ja immer wieder Diskussionen zum Thema Verkehrssicherheit und Monitor des Tesla. Ich habe dazu ein bissle was gemacht…Ausserdem der Suc Leonberg aus der Luft.
youtu.be/xd21sbVZmU0

Zu dem Thema Drehknöpfe für das Schiebedach und die Klimaanlage:
Man kann doch alles über die Drehknöpfe am Lenkrad bedienen, verstehe das Problem nicht mit der Aussage im Video, dass es keine Drehknöpfe für das bedienen des Schiebedaches und der Klimaanlage gibt. Selbst bei den 2013er Model S gab es diese Funktion über die Lenkrad Drehknöpfe. Oder sehe ich das falsch?

genau diese Funktion ist übrigens furchtbar!
mir passiert es ständig dass dieses dämliche Schiebedach aufgeht - bevorzugt im Winter oder bei Regen, nur weil ich im Display den Anzeigemodus wechseln will. Da wäre ein simpler Regelknopf oben am Dach sinnvoller und sicherer.
Zuhause hab ich meinen Wasserhahn auch nicht mit der Klospülung im Rasierspiegel integriert…
Da dreht man buchstäblich am Rad…

Meine Frage: hast Du eine Versicherung wenn deine Drohne abstürzt und Personen- oder Sachschaden entsteht?

drohnen.de/vorschriften-gen … ticoptern/

Das E-Mobilität auch im Winter funktioniert wissen wir in unserer Blase. Vor allem natürlich mit einem Tesla. Ansonsten wissen das viele leider nicht. Auch nicht, dass es sogar besser funktioniert als beim Verbrenner. Deshalb habe ich meinen Tesla bei bis zu -17 Grad den Schwarzwald rauf und runter geprügelt. Natürlich ohne Probleme und natürlich mit einem Sohnemann der auf der Rückbank Faxen macht. Ausserdem im Filmchen: Der Supercharger Sulz-Vöhringen aus der Vogelperspektive.
youtu.be/k-37YqhghWI

Die Frage sollte sich gar nicht stellen - eine solche Versicherung ist Pflicht und Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

Gruß Peter