Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Neuer S60D für München

Hallo Gemeinde,

Lese hier schon seit einer Weile mit, zuletzt immer intensiver. Nachdem wir vor vier Jahren die ersten Ausfahrten mit einem elektrischen 1er (BMW ActiveE) gemacht haben stand eigentlich fest, dass das nächste Auto elektrisch sein sollte. Der i3 war dann aber nicht überzeugend genug, also nochmal drei Jahre einen Verbrenner geleast (4er Cabrio). Jetzt aber ist Schluss mit Lustig: ein vergleichbarer elektrischer BMW ist nicht in Sicht, also den Tesla probegefahren … und bestellt :unamused:

Model S 60D
Deep Blue Metallic Paint
Schiebedach
19-Zoll Slipstream Felgen silber
Hellbraune Tesla Sitze
Dekor Eschenholz dunkel
Premium-Mittelkonsole
Alcantara-Dachhimmel - schwarz
Komfort-Paket
Verbesserte Autopilot-Funktionalität
Premium-Upgradepaket

Lieferung bis Ende März, passend zur Rückgabe des Verbrenners. Die Zukunft kann beginnen.

Viele Grüße
Stefan

Hi Stefan,
Nix „schluss mit lustig“ - jetzt geht lustig erst an. Schön, dass Du Dich durchringen konntest! Du wirst Autofahren wieder geniessen!

Herzlichen Glückwunsch und willkommen.

Die gleiche Ausstattung nur ohne D, dafür das neue (komplett) Glasdach wartet auf mich im Februar in München.

Gute Fahrt!

So arg schwierig war das Durchringen ja nicht. Seitdem ich das erste Mal einen Roadster gesehen hatte war ich von Tesla und Elon schon sehr fasziniert. Unser Problem war eigentlich eher, dass das Model S für uns eigentlich etwas zu groß geraten ist. Aber ich bin sicher dass wir uns da schnell dran gewöhnen werden :smiley:

Der wichtigste Teil der Probefahrt war eigentlich die „Anprobe“ in unserer Tiefgarage.

Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl!

Viel Spaß !

Also BMW-Fan bin ich auch sehr enttäuscht.

Habemus VIN. Gerade fühlt es sich so an als ginge alles ganz schnell :open_mouth:

Weiter gehts: „Ihr Tesla befindet sich gegenwärtig in der Fertigung.“
Kanns kaum noch erwarten :unamused:

Läuft wie am Schnürchen: „Your Tesla has been built and is in transit from our Fremont factory to the port within the United States.“

Nun wurde der Auslieferungszeitraum sogar auf Ende Februar - März vorverlegt!
Sieht also gut aus mit dem nahtlosen Übergang zur E-Mobilität :wink:

Ich denke unsere zwei S60D werden sich während der Reise gut verstehen. Meine ist auch gerade im Transit. Wird Zeit, dass er kommt. Das Warten ist eine richtige Qual…

Neuer Status: wurde gestern aufs Schiff verladen und ist nun gerade im Golf von Mexiko unterwegs.

Und hats deiner auch aufs Schiff geschafft? Dann kann man ja wirklich schon von einer gemeinsamen Reise sprechen :smiley:

Meiner (S60D) ist auch auf dem Schiff (juhu!). Ob die 60er in einer Reihe stehen? :slight_smile:

Jap, meiner ist auch drauf. :slight_smile: Bin sehr gespannt wie lange es dauert.

Hast du schon genauere Daten zum Übergabedatum bekommen?

So. Unser Dampfer ist seit heute morgen in Antwerpen. Wieder eine wichtige Etappe geschafft und europäischer Boden unter den Füßen.

Mal schauen wann sich Tesla wieder meldet. Haben beschlossen, den BMW einen Monat eher abzugeben :slight_smile:

Tada… neuer Status: Tilburg!

Seit der Verladung aufs Schiff ganze 28 Tage, das ist 5 Tage mehr als in meiner selbstgeführten Statistik der zur Zeit aktiven Auslieferungen hier im Forum. Aber trotzdem happy. Hoffentlich bleibt der Status auch so!

Meine eigenen Vorbereitungen sehen auch noch durchwachsen aus… Laden zuhause noch ungeklärt aber ein paar Eisen im Feuer, der BMW geht morgen zurück an die Leasingfirma. Ein Motorrad abgemeldet und die Versicherungsverträge neu sortiert um Platz zu machen für den Neuzugang.

Nervosität steigt

P.S. laut o.g. Statistik sollte ich das Auto am 13. März abholen dürfen :unamused:

28 Tage? Das kann ich mit 34 Tagen auf dem Seeweg leicht überbieten.

Weiterhin viel Geduld :wink: beim warten und Spaß mit dem Auto.

Ja das Schiff vom 19.1. muss besonders langsam und unzuverlässig gewesen sein. Deiner war sehr delayed und der von Alexandra ist gleich ganz verschwunden… so ein Schiet. Aber es ist natürlich auch der Fluch der modernen Zeiten dass man so viel Informationen bekommt über die man sich dann ärgern kann ohne dass es einem was nützen würde :slight_smile:

Update: Seit heute sind wir stolze neue Besitzer unseres Model S60D.

Die Email von Tesla kam letzte Woche während wir beim Skifahren waren, und der schnellste Weg zur Auslieferung führte mich heute morgen persönlich zur Zulassungsstelle. Dann noch ein paar Stunden im Büro auf Kohlen gesessen und um 14 Uhr auf ins Sec Feldkirchen.

Ich war dank ausgiebigem Forenstudium mit einer Checkliste ausgestattet und habe diese abgearbeitet während meine Frau sich die Bedienung erklären liess… perfekte Arbeitsteilung. Zu bemängeln hatte ich nicht viel: die Beifahrertür brauchte etwas mehr Schwung zum Schließen und an der rechten hinteren Tür tat sich zwischen Gummidichtung und Plastikteilen ein Spalt auf. Beides wurde dann während einer halbstündigen Wartezeit behoben und so waren wir nach etwa zwei Stunden auf Achse.

Die Mitarbeiter waren trotz ordentlich Andrang und der ungeplanten Mehrarbeit lässig, gut gelaunt und freundlich. Vielen Dank nochmal!

Wir sind dann noch schnell zum Irschenberg zu unserem ersten Supercharger gefahren und haben einen Spaziergang zum Dienzler gemacht. Den Fussmarsch dahin hatte ich mir allerdings etwas netter vorgestellt!

Wir sind superglücklich mit unserem neuen Auto und wünschen baldige Auslieferung für alle die noch warten!

Herzlichen Glückwunsch zur „Frühgeburt“ :wink:
Danke für die live Reportage heute aus Feldkirchen.

Viel Spaß und eine sichere Fahrt. Bis bald.

Elektrische Grüße aus Trudering nach Obersendling.
Gratulation und allzeit gute Fahrt mit deinem Blauen!
Olaf