Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Neuer Preis beim Upgrade 60 auf 75?

ob ich meinen 75 nun für 2200 auf einen 90er aufrüsten kann [emoji2][emoji51]

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

auch auf das fiese Marketing von Tesla reingefallen :wink:
hab natürlich auch gleich ein Upgrade durchgeführt :smiley:
und hoffe jetzt nur noch, dass das in nächster Zeit nicht noch billiger bzw. gratis wird :open_mouth:

naja, hier ein neuer gedanke:
reupdate und spende für die mx-ler…
(verzeiht mir!)

schau an. das hatte ich so gar nicht auf dem schirm. also, selbst für 3.000€ mache ich es nicht. die jetzt angebotenen… 2xxx€ wären interessant gewesen.
aber scheinbar werden mx-fahrer*innen hier diskreminiert :laughing:
schade.
warten wir halt noch etwas…

softwaretechnisch ist es sicher egal, ob da ein akku um mx oder im ms freigeschlatet wird.

Ich oute mich: der einzige Grund, warum ich das 75 er - Update heute durchgeführt habe war, dass ich mich nun beim SuC nicht mehr so minderwertig fühle. Da steigt einer aus seinem 90 D aus, schicker Anzug, dieser überlegene Blick und sofort schweift sein Blick auf mein 60 er Emblem. Nein wie furchtbar. es war so erniedrigend. Das hat nun ein Ende…Danke Danke Danke Elon, du verstehst mich:-))

das eigene schildchen abpopeln wäre aber billiger gewesen.
und bei nachfrage dann immer was von 120 nuscheln :wink:

Würde ich gerne tun, aber nach nur 3 h Schlaf und nun einem furchtbar langen harten Arbeitstag würde ich nur Chaos reinbringen. :wink: :slight_smile:
LGHermann

Geht sogar mit gebrauchter Zahnseide. Soll ja nichts verschwendet werden.

Mod Note: Themen zur Anpassung des Upgrade-Preises auf 75 kWh hier zusammengefasst.

Hier mal wieder die Preisanpassung gepostet. Ein paar interessante Dinge finden sich noch danach.

Referenzkonfiguration: S90D, rot, kein Schiebedach, Serienfelgen, alle Technik, keine Sitze, kein besonderer Innenraum.

[code]
Referenzkonfiguration: +33000€ (+34,5%) (Kaufpreis von D-Day)
Dollarkursbereinigt: +12816,73€ (+13,4%) (Kaufpreis von D-Day)
Referenzkonfiguration: -5270€ (-4%) (seit 10.03.2017)

Tesla S 60: entfallen
Tesla S 60 D: entfallen
Tesla S 75: -9270€ (-11,8%)
Tesla S 75 D: -9270€ (-11%)
Tesla S 90 D: -5870€ (-6,2%)
Tesla S 100 D: -12000€ (-11,3%)
Tesla S P100 D: -4000€ (-2,8%)

Ziel- und Behördengebühren: +0€ (+0%)

Komfortpaket (Optional nur S75): +4000€ (+50%)
Lackierung: Metallic: +0€ (+0%)
Lackierung: Metallic Perleffekt Multi-Coat: +0€ (+0%)
Schiebedach: +0€ (+0%)
Reifen: 19’’ Cyclone: +0€ (+0%)
Reifen: 21’’ Cyclone: +0€ (+0%)
Premium Innenraum: +0€ (+0%)
Dekor: Carbonfaser: +0€ (+0%)
Verbesserte Autopilot-Funktionalität: +0€ (+0%)
Volles Potenzial für autonomes Fahren: +0€ (+0%)
Premium Upgradepaket (60, 75): +0€ (+0%)
Premium Upgradepaket (90, 100): +0€ (+0%)
SmartAir Luftfederung: +0€ (+0%)
Kaltwetter-Paket: +0€ (+0%)
Ultra High Fidelity Sound: +0€ (+0%)
Kindersitze hinten: +0€ (+0%)
Hochstrom-Ladegerät (16,5 kW): -1700€ (-100%) (Aber… siehe unten)

Karbonspoiler: +0€ (+0%)
Winterreifen: 19’’: +0€ (+0%)
Winterreifen: 21’’: +0€ (+0%)[/code]

Sonstiges:

  • Es gibt kein normales Volldach mehr. Man kriegt jetzt immer automatisch das Glasdach. :cry:
  • Das Komfortpaket kostet inzwischen 12.ooo€. Es kann nur abgewählt werden, wenn man keine andere Option beim S70 wählt, nicht einmal Farbe. Bei allen anderen kommt es für den oben zugrunde gelegten Listenpraus auf den Grundpreis drauf.
  • Das Hochstrom-Ladegerät ist jetzt Serie für die 100er („inklusive“). Unterhalb der 100er kann man es aber dafür nicht mehr zuwählen!
  • Mag schon so gewesen sein, ist mir aber bisher nicht aufgefallen: für die 75er gibt es keine Luftfederung.

Für alle, die nen älteren 60er Akku (nicht softwarelimitiert) haben: Den könnt Ihr bald auch für’s gleiche Geld upgraden:
twitter.com/elonmusk/status/854084819965194240

(Edit: Es war leider doch nur die Freischaltung per Software gemeint - Elon Musk hat seine Aussage später korrigiert, siehe twitter.com/elonmusk/status/854149536524021760.)

Worin besteht der Sinn für Tesla sowas anzubieten? Erspart es denen so viel Geld die 60er komplett aus dem Programm zu nehmen und dann keine eigene Software mehr dafür bereit zu stellen? Einen anderen Grund sehe ich irgendwie nicht die Akkus für den Preis zu verschleudern, selbst wenn man in der Gigafactory zuviel davon hat.

Oster-Schnäppchen 70D auf 75D Upgrade gerade gekauft für 550€ (zuvor: 3600€)

Ich auch!

Elon hat gemerkt, dass er übersehen hat, dass es um einen alten 60er ging der sich nicht per Software in ein 75er verwandeln lässt:
twitter.com/elonmusk/status/854149536524021760

Ich habe gestern das Upgrade von S 60 auf S 75 durchgeführt. (Kein D!) - Was zeigt denn Eure 100%-Reichweite nach dem Upgrade an (typisch / genormt)? Beim S 60 wurden mir bisher 320 km (typisch) bei 100%-Ladung angezeigt. Nach dem Upgrade auf S 75 (+25%) sollte die 100%-Ladung rechnerisch eigentlich bei glatt 400 km (typisch) liegen, ich schaffe es aber nur auf ca. 374 km. (Foto)

hi, ich hatte immer 324 km als 100%maximum, gestern beim 1. vollladen hatte ich 366 km.
hatte mir auch mehr erwartet.

Ganz normal. Gibt ja noch zeromile und bricking protection …

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

Ich konnte gestern auch nicht widerstehen und habe für 550 CHF das Upgrade für meinen 70D gekauft.
5 Minuten nach der Bestellung war das Update schon geladen :smiley:

Mir ging es dabei nicht um die Reichweite, sondern mich hat es etwas genervt, dass ich kein richtiges Balancing machen konnte.

Ich fuhr dann auch gleich zum SuC um zu schauen was nun geht.
Nach fast 2h (war ein gemütlicher Film-Abend im Auto :laughing: ) von 20 auf 100% inkl. Balancing lag ich bei TR 368km (vorher 341km) und RR 461km (vorher 432km).
->Das Auto hat mittlerweile 48k km drauf.
Als ich nach 6k km als 70D eine 100%-Ladung gemacht hatte, erreichte ich noch TR 358km und RR 453km.

Ich habe dann auch gleich noch mit der PowerTools App die Leistung und 0-100km/h „gemessen“.
Diese Werte haben sich nicht verändert. -> Trotz Regen 5.0s 0-99km/h

ich denke dass die Anzeige direkt nach dem Update garnicht genau stimmen kann da sich ja das BMS erst kalibrieren muss.
Das heißt, komplettes Leerfahren, damit auch der untere Teil der ehemaligen Begrenzung berücksichtigt werden kann.

Oder sicherheitshalber im SeC machen lassen :wink: