Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Neuer Minuten Tarif von Maingau Energie

D.h. dass AC Ladungen mit 0,25 € pro kWh berechnet werden

Stand heute vor einer entega Ladesäule in Darmstadt und musste mich entscheiden. Es ist dann die Telekom Karte geworden für 29c/kwh statt der maingau wie bisher. Pech gehabt maingau.

wieso ?
25 ist noch immer weniger als 29 :slight_smile:

die Karte von der Telekom / Get Charge habe ich auch noch nie benutzt, war bislang immer mit am teuersten. Maingau ist immer noch ein gutes Angebot da überall der gleiche Preis gilt und wenn man Kunde ist, auch im Ausland.

PV ist schön und gut, aber hier Offtopic, da nicht mit Maingau Tarif zu tun hat…

Der ganze Schwung Beiträge, der sich mit den Kosten von mittels PV produzierten Strom befasst ist hierhin gewandert.

Ups, ist ja noch nicht August :laughing:

Du hast sicher schon gelesen: https://www.eqpassion.de/Das_Geruecht_vom_17000Euro_teuren_Ersatzakku

Ja, schon etwa eine Stunde bevor du das gepostet hast :mrgreen:
Ist schon interessant und nimmt einigen Gegnern ein bisschen den Wind aus den Segeln. Allerdings hat ja der Besitzer geschrieben das Smart diesen Preis haben wollte.

Habe heute, nach einem Jahr nachdem ich zur Maingau mit dem Strom gewechselt bin eine Mail bekommen, dass der Strompreis angepasst werden soll. Bislang 22 Cent, jetzt über 30 Cent pro kWh.

Ganz schön viel, habe ich mir gedacht und im Netz geschaut. Und da bietet Maingau selbst auf ihrer HP denselben Tarif mit derselben Grundgebühr wie ich bislang bezogen habe für 26 Cent und ein paar zerquetschte an.
Was soll man davon halten. Bin auch noch Gaskunde bei denen.
Hab natürlich gleich ne Mail an die geschrieben. Bin mal gespannt, was da für eine Antwort kommt.

Neukunden bekommen immer die besseren Preise. Bei Strom, Gas, Telefon, Pay TV… Ist doch schon seit Jahrzehnten so. Da hilft nur jährlicher Wechsel.

Ist Maingau denn immer noch „attraktiv“? Gerade in Österreich scheint es sehr teuer zu sein. Aber dort scheint ja der Strom generell recht happig zu sein?

EDIT: Ich bin kein Maingau Energie Kunde

Für Deutschland hilft der emobly Ladekarten-Kompass für einen schnellen, aktuellen Überblick:
:arrow_right: emobly.com/de/laden/der-emobly- … mber-2019/

also bei uns in Ö ist denke ich der strom grundsätzlich recht günstig.
zu hause bezahle ich grad mal 0,13€/kWh für ökostrom.

Können wir das als eine Einladung verstehen? :laughing:

Die Diskussion über :arrow_right: Unterschiedliche Ladeleistung je nach Ladekarte/Tarif hat jetzt einen eigenen Thread.

Meine Erfahrung nach fast einem Jahr Nutzung der ESL-Karte: ich verwende die Ladekarte seltener als zunächst gedacht.

Ich habe ein einziges Mal in den 2 Jahren, die ich EV fahre, über Nacht an einer öffentlichen Säule geladen. Dort die ESL-Karte benutzt, da ich nicht bedacht hatte, dass nach 4 Stunden Laden bei der Maingau-Karte noch ein Minutenpreis hinzukommt. Damit waren es ca. 40 € zusätzlich. :mrgreen:

Also nix mit „besonders günstig“, wenn man das auch nur einmal vergisst.

Jetzt habe ich die Info erhalten, dass für mich als Maingau-Stromkunde der Strom ab 1. März - nach einem Jahr Vertragslaufzeit - deutlich teurer (ca. 11,5%) wird, was in unserem Haushalt (inkl. Laden) > 200 € jährlich ausmacht.

Das nehme ich zum Anlass, den Stromanbieter mal wieder zu wechseln.

Es wird also demnächst meine bisher zweitbeste Ladekarte (e-Charge, für ADAC-Mitglieder 0,29 € / kWh) wohl zum Favoriten werden - aus Bequemlichkeit lade ich aber meistens ohnehin zu Hause, Laden an öffentlichen Säulen wird bei mir immer mehr zur Ausnahme.

ich bin Maingau Energiekunde, 25 Cent AC/DC Europaweit, Top. Alternativ für AC ist Freshmile gut, 24,45 Cent pro kwh

Es gibt ab sofort eine verbesserte Version der Maingau App in den App Stores. Verbesserte Kartenansicht, Personalisierung durch Hinterlegung von Fahrzeugen und ein Punktesystem, bei dem man durch Einkâufe bei den Partnern Punkte sammeln und gegen Ladestrom eintauschen kann. Dahinter steckt eine &Charge GmbH. Ähnliches System wie Payback, nur halt Strom zum Einlösen. Die Auswahl der Partner wo man einkaufen kann ist groß und auch bekannte Marken. Wenn man sowieso etwas benötigt, warum nicht. Zumindest für mich nicht uninteressant, da ich Payback nicht nutze.

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.chargecloud.maingau

https://apps.apple.com/us/app/einfachstromladen-maingau/id1295684159

Wie kann ich denn das Punktesystem benutzen? Sehe nix in der App

Du musst eine App (&Charge) installieren und dich vorher anmelden, dann geht es los.

Das Punktesystem bezieht sich ausschließlich auf ONLINE Einkäufe der genannten Partner wie Ikea, Saturn, Mediamarkt, usw.