Neuer Juice Charger 2 Flex förderfähig?

Hat hier jemand evtl. schon versucht einen Juice Charger 2 Flex über die Wallbox-Förderung (NRW) zu bekommen.

Der Juice Charger 2 Flex ist ja eine „stationäre“ Wallbox mit herrausnehmbaren Juice Booster 2 :thinking: also sollte dann ja eigtl. Förderfähig sein denke ich…

Na, das würde mich wundern. Das ist ja nur ne Halterung, in die der JB eingeschoben und schick verriegelt wird + Display, oder?

Fördergegenstand
Das Land fördert den Kauf und die Errichtung von fest mit dem Stromnetz verbundenen (stationären) Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Zuwendungsfähig sind Ausgaben für

  • Ladesäule / Wallbox, angeschlagenes Kabel, Leistungselektronik,

Da kann man jetzt trefflich drüber streiten, ob das Kabel des JB „angeschlagen“ ist. Ich würde sagen, eher nicht…

Ich werd mal versuchen einen Antrag zu stellen und dann berichten…

Dann warte aber lieber mit der Anschaffung, bis sie wirklich zugesagt haben :wink:

Ja ich werd Sie nur kaufen wenn ich den Zuwendungsbescheid habe…erstmal gucken ob ich zwei 22kw Wallboxen zuhause betreiben darf…

Das ist zusätzlich eine Fragestellung… bei einem normalen Hausanschluss kann das sehr eng werden, die haben gerne genau die hierfür benötigten 63A. Bei mir wurde nur 33kw mit Lastmanagement genehmigt über mehrere Wallboxen hinweg…

In der KFW440 Liste der förderfähigen Wallboxen steht nun der Juice Charger drin, ohne die „2“, es scheint aber nur den mit der 2 beim Hersteller zu geben. Hat schon jemand in Erfahrung gebracht, ob der mit der 2 im KFW 440 gemeint ist?