Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Neuen Teslafi account für neues Model3?

Ich habe mein aktuelles Model 3 (SR+) Anfang März verkauft und werde ab Ende März ein neues Model 3 (LR AWD) besitzen und in Teslafi nutzen. Ich bin hin und her gerissen, wie ich da am besten vorgehe:

  1. Einfach den bestehenden Account mit dem neuen Fahrzeug weiter nutzen
  2. Einen neuen Teslafi Account anlegen

Auf der einen Seite wäre es schön, die alten Daten nicht zu verlieren aber auf der anderen Seite habe ich Sorge, dass es durch die Vermischung der Fahrzeuge zu negativen Effekten kommt. Zum Beispiel die Anzeige der Degradation etc.

Gibt es hier jemanden, der vor der gleichen Frage stand und falls ja, wie hat man sich entschieden?

Genau das frage ich mich auch, wie hast Du es gemacht?

Ich bin von einem M3 zum MY gewechselt und habe mich für folgendes Vorgehen entschieden:

  • Neuen Account für neues Fahrzeug angelegt
  • Neuen und alten Account miteinander verknüpft (gibt extra eine Funktion dafür)
    → Man erhält dann einen neuen Menü-Eintrag, um zwischen altem und neuem Fahrzeug umschalten zu können
  • Dadurch werden auch tagged locations zwischen beiden Accounts geteilt, was recht praktisch ist
  • Das Abo kann vom alten zum neuen Account übertragen werden
  • Der alte Account läuft zunächst ein Jahr weiter, es gibt aber einen Button, um ihn dauerhaft zu behalten

So hat man zwar nicht alle Daten zusammen, das würde ja aber auch wenig Sinn ergeben. Ein Vergleich ist so aber recht gut möglich, weil man einfach switchen kann und sich nicht neu aus- und wieder einloggen muss.

Einzig eine Gesamt-Lifetime-Map vermisse ich ein bisschen :slight_smile:

Tesla FI und Fahrzeugwechsel, wie mache ich das, ich möchte die Daten des alten Fz. behalten und natürlich die des neuen getrennt davon sehen.
Geht das?

Neuer Account, sollte die Lösung sein.

@indian66 : Bitte nicht zum gleichen Thema mehrere Threads aufmachen.

Kann ich denn nach Kündigung noch die Daten einsehen?

Ja, siehe oben. Der alte Account läuft zunächst ein Jahr weiter, es gibt aber einen Button, um ihn dauerhaft zu behalten.