Neue Reifen ESP-Eingriffe

Ich habe bei meinem M3P seit ca. 3 Wochen neue Hinterreifen, aber auch Michelin Pilot Sport wie in der Werksausstattung.
Seitdem habe ich auf der Autobahn bei vielen Kurven ESP-Eingriffe, obwohl das Limit noch weit entfernt ist. Das nervt echt. Kennt jemand das Problem?

Schon eingefahren? Sonst sind sie noch Glatt von der Produktion.

Möglicherweise ist der Reifendruck etwas zu hoch? Für eine gute Reichweite ist hoher Druck gut, aber nicht unbedingt für die Traktion. Ich habe z.B. knapp 3 bar drauf. Wird der Reifen warm, steigt der natürlich an.

Und wie immer… suche benutzen.

Zu glatt würde ich mal ausschließen, da ich die Reifen schon ein paar Wochen fahre. Den Thread mit den Winterreifen habe ich auch gesehen,aber für zwar verwandt, aber nicht ganz relevant gehalten. Bei Winterreifen bringen die flexiblen Profilblöcke das ESP durcheinander, das hatte ich bei meinem Vorgängerauto, einem BMW auch. Aber mit Sommerreifen?
Reifendruck liegt rundrum bei 3 Bar, das sollte eigentlich nicht die Ursache sein. Aber es ist kein vernünftiges Fahrgefühl für ein „Performance“-Auto.

Alle Reifen müssen die gleiche Profiltiefe haben. Kenn das vom Vito - wenn da mehr als 2mm Unterschied sind ist das Fahrzeug unfahrbar und das ESP griff dauernd ein. VW Crafter hat das auch.

Hilft nur ein Reifenneukauf für die VA.

1 „Gefällt mir“

Bei Allradfahrzeugen ist das üblich. Tesla fragen wie hoch die Toleranz ist. Da sie aber alle 10.000km einen Tausch zwischen Vorderachse und Hinterachse vorschreiben, wird sie nicht viel größer sein als bei den anderen Herstellern. Bei BMW und Audi z. B. gibt’s bei Nichteinhaltung auch immer wieder defekte Längsausgleiche. Was beim Tesla nicht so das Thema ist. Wenn die Reifen mehr als 2 mm abgefahren sind, und du hast einen Reifendefekt so das er getauscht werden muss, schreiben fast alle Hersteller 4 Neue vor um keine weiteren Schäden zu haben.

1 „Gefällt mir“

Das klingt für mich nach einer plausiblen Erklärung. Dann werde ich nochmal 2 neue Reifen investieren. Danke für eure Antworten.

1 „Gefällt mir“

Dazu gab es doch die Tage schon einen Beitrag. Hatte da nicht jemand geschrieben man kann das ESP resetten, bzw es lernt neue Reifen an ?
(Nein, ich meine nicht das RDKS)

Hallo … ich vermute das die beim montieren viel Fett/ Paste verwendet haben. Und dein P mit viel Drehmoment die Felge in den Reifen durchdreht. Hatte das bei meinen WR auch. Wenn dem so ist und die nun leicht wummern- darfst Du die neu auswuchten lassen :frowning: . Kann aber auch sein das nur angefahren werden müssen - ein paar harte rechts links können Wunder wirken.

Das Fett / MOntagepaste war bei mir erst nach ca 100-150km erst weg das der nicht mehr ASR geblinkt hatte