Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Neue Petition für generelles Tempolimit 130

Ein neuer Anlauf zu dem alten Thema. Meine Stimme hat die Petition schon!
:arrow_right: epetitionen.bundestag.de/petiti … 13.nc.html

Eine ausführliche Diskussion zu einer entsprechenden Petition aus dem Jahr 2014 gibt es hier bereits:
:arrow_right: Petition für Tempolimit auf deutschen Autobahnen

1 Like

Meine auch! :slight_smile:

Warum dann nochmals einen neuen Thread?

-kann geschlossen werden, wird schon an anderer Stelle diskutiert! :mrgreen:

1 Like

Weil es eine neue Petition ist und der alte Thread komplett „abgenutzt“ ist. Da guckt keiner freiwillig mehr rein, weil alles schon 100 Mal gesagt wurde.

nein, bitte nicht. wenn so ein thema oll ist, aber eine neue petition gestartet wird, finde ich es als forist wichtig, hier ein aktuelles thema zu sehen um nicht durch den ganzen alten „müll“ zu müssen

Was ändert denn eine „neue“ Petition zum alten Thema, zumal wohl wie geschildert, alle Argumente schon mehrfach abgearbeitet und als „Müll“ bezeichnet wurden.

Mehrere Threads verstärken vielleicht das Wunschdenken, ändern aber doch nichts an der Gemenge- und Sachlage! :mrgreen:

Das ist in jeder Hinsicht richtig, und deswegen habe ich ja für die Diskussion auf den bestehenden Thread verwiesen. Wir wollen hier nicht alle Argumente nochmal aufwärmen!

Done und weiter verteilt!

130 finde ich genauso schlecht wie gar kein Tempolimit. Ich würde mir einen Kompromiss bei 150 wünschen, so kommt man speziell mit E-Autos optimal schnell voran und die Sicherheit (und wenn es nur die gefühlte ist) auf der AB erhöht sich auch spürbar.

2 Like

Gezeichnet und geteilt. Zum ersten Mal, dass meinen Worten in dieser Sache auch eine Tat gefolgt ist.

Generell bin ich auch dagegen. So wie es aktuell ist, passt es doch für jeden.

Der jenige der 130 km/h fahren will kann und darf es machen und der der lieber 150 km/h fahren will, kann es auch, wenn kein anderes Tempolimit angegeben ist und es die Verkehrssituation her gibt.

Es wird kein generelles Tempolimit benötigt.

3 Like

Bitte, liebe »Gegner« lest den anderen Therad durch. Dort steht alles schon drin, was ihr hier schreiben wollt. Alles. Verlasst euch drauf.
Und das gilt auch für die Argumente der Befürworter.

Den Thread bitte mit dem Link stehen lassen, alle Beiträge (diesen auch) wieder löschen und sperren…

Habe die Petition gerade unterzeichnet.
Ich war früher auch gegen ein Tempolimit aber meine Erfahrungen in Frankreich und Dänemark haben mich zum Tempolimit-Unterstützer bekehrt. Insbesondere halte ich ein Limit bei 130km/h für praktikabel, dass aus meiner Sicht einen guten Kompromiss zwischen Vorankommen und Sicherheit darstellt.

Gruß Sam

Ich könnte auch mit 130 leben, fände 150 aber den gesunderen Kompromiss.
Werde die Petition trotzdem unterzeichnen, da das Thema definitiv in die öffentliche Diskussion gehört und nicht mehr von Autolobby-Politikern unterdrückt werden darf.

2 Like

Da dies sowieso meine bevorzugte Geschwindigkeit ist, habe ich auch die Petition gezeichnet. Mal schauen, was es bringt…

Bin als ehemaliger „11-er Heizer“ mittlerweile auch überzeugt und habe gezeichnet.

„Demokratie“ im Berliner(lokal)Stil? Es wird solange abgestimmt, bis das Ergebnis genehm ist?

Kopfschüttel…

Robert

1 Like

Eine Petition ist doch keine Abstimmung. Wann ist denn über ein generelles Tempolimit 130 km/h abgestimmt worden?

Stimmt. Ich meine das dahinterstehende Grundprinzip, wenn in einer Diskussion oder Abstimmung kein genehmes Ergebnis erzielt wurde, wird das ganze solange wieder aufgewärmt, bis es irgendwann stimmt. Wenn sich alle vernünftig diskutierenden Leute entnervt abgewendet haben und kaum noch Gegenwehr da ist, kann man auch die unsinnigsten Sachen durchbringen.
Wobei ich hiermit nicht gesagt haben will, daß irgendein Tempolimit generell unsinnig ist…

Robert

1 Like