Neue Flatrate am Start: elvah

Man könnte es ja dann an den jucr-Titel anpassen…„Ladeanbieter elvah“ oder so ähnlich.
Aber noch habe ich die Flat :innocent:

VG

Ich lass das erst Mal so

1 „Gefällt mir“

Ich glaube, die haben ein gutes Jahr mit der Flat durchgehalten, ich war seit Juli 21 dabei.
Da kann man doch sicher noch von Neu sprechen.
Was ich halt nicht verstehe, warum die die Flats nicht gleich ausgeknipst haben, sondern so eine Salami-Kündigungstaktik fahren.

Wie wäre es mit „Es war einmal eine Flatrate namens elvah…“? :wink:

2 „Gefällt mir“

Ich hätte es nicht sagen sollen :wink:.
Gerade kam die Mail, am 04.08. ist Schluss.

VG

1 „Gefällt mir“

Eben ne Mail bekommen. Jmd. schon getestet?

So weit ich weiß gilt das für Neukunden beim Abschluss von M oder L Paket
Für Bestandskunden sind es 60kWh beim Abschluss des M oder L Paketes

Ich genieße derweil den Sommer in NL und lade an den vielen AC Säulen mit meinem schon vorhandenen Paket.

1 „Gefällt mir“

Die wollen ihre neuen Verträge wohl mit allen Mitteln unters Volk bringen. Nur der S scheint wohl genug Abnehmer zu finden

Was ja auch kein Wunder ist, wenn man 300KWh geschenkt bekommt als Bestandskunde beim Wechsel auf S von Flat… ich habe das auch gemacht. Ich lasse jetzt den S Tarif einfach laufen, die 5 Euro im Monat merkt man nicht, dafür ist die nächste Urlaubsfahrt trotzdem noch mit dem Gefühl sich über Ladekosten keine Gedanken machen zu müssen verknüpft. Noch größer ist der Vorteil, weil man die volle Ladefreihat hat, was die Wahl der Ladestopps angeht…

1 „Gefällt mir“

Ich nehme jetzt noch die drei Monate mit, und dann kündige ich. Aus meiner Sicht ist dann das Angebot was Elvah bietet nicht mehr attraktiv genug für mich.

Sehr schade mir wurde im Juli gekündigt.

Ich muss sagen dass wohl Elvah auf langfristige Sicht mit diesem Angebot eher zum Sterben Verdammt ist.

Die neuen Zusatzfunktion bei den neuen Tarifen sind aus meiner Sicht völliger Schwachsinn. Ich brauche diese Features nicht.

Das sind einfach Zusatzfunktionen damit sie so tun als wär es noch wirklich toll das Angebot. Aber definitiv nicht mehr. Der einzige Vorteil den man jetzt noch hat, dass das Angebot Anbieter übergreifend über Elvah möglich ist wo man laden kann. Das ist aber wirklich auch schon das einzige.

Bei den inzwischen unsinnigen überteuerten Energiekosten* wäre das wohl eher beim Beibehalten der bisherigen elvah Flats der Fall.

Leider hat sich das kWh Pricing in D an den Ladesäulen sehr deutlich verteuert

(*Im Moment fahren die Erzeuger abenteuerliche Gewinne ein, die Verteiler könne die kWh Kosten nur umlegen)

Nicht jeder hat den Schutzbrief in seiner Versicherung oder ADAC oä gebucht.

Meine Wahl ist aber wegen der Größe auf das L Paket gefallen (und nicht wegen der Assistance).
Dazu gefiel mir die Möglichkeit nicht genutzte kWh in die Folgemonate zu übernehmen.
Das macht glaube ich z.Z. nur elvah (und nicht die anderen mit B. oder J.).
U.a. deswegen bin ich noch bei elvah.

Hallo,

ich habe mich nach etwas hinundher überlegen für das M-Paket enschieden. Durch die geschenkten 300 kWh bin ich nach 6 Monaten bei 300,-EUR für 840 kWh, also ~36 Cent/kWh.
So lange werde ich es auf jeden Fall laufen lassen und hauptsächlich für Langstrecke nutzen. Im Januar schaue ich mir das dann nochmal an.

VG

Noch eine allgemeine Frage zu den Paketen.

Hat schonmal jemand probiert was passiert, wenn man an die kWh-Grenze der im Paket verfügbaren „Freimenge“ kommt? Gibt es da nochmal einen Hinweis oder ähnliches, oder muss ich selbst aufpassen und den Ladevorgang ggf. beenden?

Danke und viele Grüße

Bin noch drunter…kann aber Mal fragen.

1 „Gefällt mir“

Es kommt kein Hinweis, man muß vor Ladestart selber nachschauen wo man steht.
(Das ist aber über den Konto Button schnell zu sehen)

Ein Hinweis während der Ladung ist eh schwierig, da nicht jeder Anbieter den Wert sauber übermittelt.
An der Säule kannst Du das aber ablesen, bei DC Säulen einfach, bei AC manchmal versteckt oder gar nicht.
Dann in der Tesla App den kWh Wert als guten Schätzwert ablesen.

1 „Gefällt mir“

Ein Problem, welches man bei den Mitbewerbern überhaupt nicht hat. Da kostet die kWh weniger und man ist nicht an Paketgrößen gebunden.

Bei „den Mitbewerbern“ (welche sind das?) kosten die kWh möglicherweise (noch) weniger als im L Paket (56ct/kWh).
Das ändert sich aber sehr bald - die Strombörsenpreise sind gerade Faktor 3 höher als Vorjahr, Tendenz ++.

Scheinbar glauben hier einige immer noch, dass sich in unserem Umfeld nichts geändert hat und alles so wie immer weiter geht (lauter Gratislader und kWh Preise <20ct/kWh z.B)
Die Zeiten sind leider endgültig vorbei

Aus meiner Sicht ist elvah angetreten, um ein einfaches Laden zu ermöglichen, das einfach funktioniert.
Ich zähle die aktuellen Optionen mal auf, da der Eingangspost schon älter ist:
Einfaches Laden

  • auch im Ausland
  • je nach Paket auch mit „Refund“ der höher bezahlten Ladekosten bei Nichtfunktionieren
  • mit Energiekonto
  • je nach Paket mit Roadside Assistance als Add-on

Aus meinem Verständnis einfaches Laden aber nicht mit unübersichtlichen Rabattstrukturen und nicht als Discountanbieter.

Als Tesla(viel)fahrer vergisst man vielleicht innerhalb der Tesla Welt schon mal, dass man mit einem 180kWh Paket über einen Monat kommt.
Zu Hause Laden geht nämlich auch, weniger fahren auch. Und es muss nicht immer Ionity sein, Aral, EWE und Allego geht gut.

1 „Gefällt mir“

EnBW erfüllt bis auf die nutzlosen Zusätze alle Faktoren. Sie sind günstiger, man kann im Ausland laden und ich kenne spontan keinen Anbieter wo ich nicht laden könnte. Gibt genau drei Tarife, also auch keine wirklich unübersichtliche Struktur. Wahlweise geht auch ein Mitglied eines anderen Verbundes.

Was hier auch unter den Tisch fällt: Heben die Ladesäulenbetreiber die Preise zieht Elvah gezwungenermaßen nach, da die den Strom ja nicht billiger bekommen. Hat der Geschäftsführer im Interview ja erläutert.

Wenn jemand Elvah Kunde sein möchte bitte, aber rational besser ist das Angebot nicht

Hast Du ne Ahung wie es sich mit den 3 x 100 kWh verhält wenn man vom S Paket bis zum 31.08. auf das große Paket wechselt ?
Bleibt der Bonus erhalten oder ist der dann futsch ?

Frag am Besten den elvah Support über WhatsApp oder E-Mail aus der App raus.

Ich kann nur vermuten :wink:

1 „Gefällt mir“