Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Neue Dienstwagenbesteuerung 0,25% bis 60k

Ok danke dir :slight_smile: dann muss ich mal schauen…wieviel das im Monat ausmacht… vielen Dank dir :slight_smile:

Was ist gerade der letzte Stand Euerer Spekulationen, welcher Stichtag für die 0,25% Regelung relevant ist? Geht Ihr davon aus, dass die bestehende Regelung einfach abgeändert wird (Änderung der Grenze von 40k auf 60k) und damit rückwirkend für EZ ab 01/2019 gilt?

Ich weiss, nix is sicher aber ich muss diese Woche entscheiden, ob ich noch im Juni abhole oder versuchen soll, mich in den Juli zu schummeln.

Rückwirkend wohl kaum, das war bisher auch nicht so.
Also warten, bis die Regelung auch sicher steht.

Hast Recht. Die Bereitstellungskosten gehen ja noch ab.
Dann passt die Rechnung, falls die Preise so bleiben.

Na, ja. War das nicht beim letzten Mal auch so? Die 0,25% Regelung mit der 40k Grenze wurde doch für das Steuerjahr 2020 eingeführt und galt für Autos ab EZ 01.01.2019, oder?

Ja und dann kam ja das Corona Umweltpaket und die Grenze wurde von 40k auf 60k gehoben

1 Like

Ja letztes Mal war das tatsächlich rückwirkend, aber ob das dieses Mal auch so kommt weiß noch niemand.
Aber du hattest ja nach der persönlichen Einschätzung gefragt: ich würde sagen, dass es auch rückwirkend gelten wird.
Trotzdem werde ich das Model 3 erst nach dem 01.07. zulassen da es mit 19% MwSt. über den 60.000 liegen würde.

2 Like

Was war da rückwirkend? In 2018 wurde verkündet, daß bei Fahrzeugen, die ab 1.1.2019 als Firmenwagen genutzt werden, nur der halbe BLP angesetzt wird. Hattest Du den Wagen 2018 schon, galten die alten Regeln weiter.

ICH würde daher davon ausgehen, daß es jetzt wieder so läuft.

Hier ganz gut zusammengefasst: https://www.steuerring.de/steuererklaerung-hilfe-news/news/neue-steuerregeln-fuer-dienstliche-elektroautos.html

EDIT:Jetzt verstehe ich, was Du meinst. Bei der Einführung galt nichts rückwirkend, aber bei der Viertelung. Sorry. :man_shrugging:

1 Like

Würde dies auch für mit den 0.25% auch für solch ein Fhrzeug gelten:

Tesla 3 Mobile

Im Thread „Bruttolistenpreis“ wurde das Thema auch schon mal angeschnitten und der Wortlaut des Gesetzestextes interpretiert. Hier mal der Link zu einem Beitrag von mir in diesem Thread:

Bruttolistenpreis

Kurzfassung: Ich würde vermuten, dass es für alle Fahrzeuge ab 1.1.2019 gilt und rückwirkend zum 1.1.2020 geltend gemacht werden kann. Bin aber kein Jurist…

Der Gesetzesentwurf soll wohl am 29.6.2020 beschlossen werden, danach weiß man vielleicht mehr.

1 Like

Es zählt immer der „Listenpreis“ zum Zeitpunkt der Erstzulassung! Nicht der Preis, den zu zahlst.
Ich kann die Frage also nicht beantworten, da diese Info nicht in dem Angebot steht.

Habe mir gerade den relevanten Teil des Gesetzesentwurfs für das EkStG vom 16.6. durchgelesen, der in die zweite Lesung geht und am Montag verabschiedet werden soll:

In § 6 Absatz 1 Nummer 4 Satz 2 Nummer 3 und Satz 3 Nummer 3 wird jeweils die Angabe „40 000“ durch die Angabe „60 000“ ersetzt.

Das würde tatsächlich bedeuten, dass die neue Grenze der 0,25% Regelung für alle nach dem 31.12.2018 zugelassene Fahrzeuge gilt! 100% sicher ist es natürlich erst, wenn es im Bundesanzeiger steht aber wer soll hier noch intervenieren?

Freue mich nun uneingeschränkt auf meine Auslieferung heute Nachmittag.

2 Like

Wunderbar :slight_smile: was kriegst du heute Nachmittag? LR?

Achtung!

Wenn das Fahrzeug schon zugelassen ist, ist es nicht ohne weiteres möglich das zu ändern. Es gilt für Neuzulassungen!

Sonst würde ja eine laufende Versteuerung sich unterjährlich verändern… das geht i.d.R. nicht.

Wenn einer andere Erfahrungen gemacht hat, gern melden.

Doch, genau das passiert hier. Unterjährig wird die Versteuerung des Geldwerten Vorteils von 0,5% auf 0,25% geändert. Auch für bereits 2019 zugelassene Fahrzeuge sofern der BLP unter 60k war.

Zu wann wird das wirksam?
1.7.? 1.6.?

Alles deutet darauf hin, dass es für das gesamte Steuerjahr 2020 wirksam wird.

Das Gesetzespaket wurde heute im Bundestag und Bundesrat beschlossen:

Ich freue mich riesig, das passt genau zu meinem Model 3 LR.

Hmm finde nix dazu mit 0,25% Besteuerung :frowning:

Ja ich hole mir auch einen LR