Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Neu in Karlsruhe/Bretten

Hallo zusammen!

Ich begeistere mich für Autos, Motorräder und Motorsport allgemein, will aber auch die Umwelt schonen. Den Kompromiss versuche ich so zu schließen, dass ich wirkungsvoll die Anzahl gefahrene Kilometer reduziere. Zeitweilig habe ich mein Auto nur ca. 2-3x pro Jahr betankt.

So gesehen ist ein Tesla für mich überflüssig. Ich habe aber ein paar Tesla-Aktien gekauft und bin von der Story der Firma und dem CEO so begeistert, dass ich früher oder später wohl doch einen kaufen werde. Wahrscheinlich schlage ich zu, wenn das Model 3 nach Deutschland kommt. Dann ein Basismodell (pragmatischer Weg) oder ein Performance-Modell (wenn’s finanziell weiter so gut läuft). Habe im September 2016 reserviert.

Bin Freelancer im Bereich Datenbanken und begeistere mich für die Programmiersprache Rust.

Willkommen im Forum, DataCoder. Und viele Grüße aus der Karlsruher Nachbarschaft.

Die gefahren Kilometer werden sich mit Anschaffung eines Tesla bestimmt verdoppeln oder verdreifachen (so wie bei mir :wink:). Macht einfach Spaß und seitdem ich bei meiner letzten Bahnfahrt eine Wolke von den Dieselabgasen in den Hals bekommen habe ist mein Verlangen damit zu fahren vollends zerstört.

Fahre jetzt alles (>20km) mit dem Tesla und nehme immer gerne Leute über eine Mitfahrgesellschaft mit. Dabei kann man den Leuten einfach gut zeigen das es null Problemo ist mit einem E-Auto auch weite Strecken in angemessener Zeit zurückzulegen. Für Kurzstrecke nehme ich den Twizy. :slight_smile:

Axel

Hallo DataCoder,

herzlich willkommen hier im Forum.
Ich komme ebenfalls wie du aus Bretten und warte auf das Model 3. Bin sehr gespannt, wie es in Deutschland geliefert wird.

Können uns ja mal gerne austauschen.

Hallo zusammen,

für alle Tesla- und Elekromobilität-Interessierten haben wir auch eine Tesla Stammtisch Baden - Telegram Gruppe

t.me/joinchat/GItZcVLwIDh979wRk85tnw

Dem kann ich mich nur voll und ganz anschließen.

Willkommen hier und Grüße aus Weingarten.
lammy

Hallo DataCoder!

Auch von mir ein Herzliches Willkommen aus Wien! Mein Umweltbewußtsein habe ich auf dieselbe Weise wie Du geschärft, indem ich den vorherigen Diesel-Benz kaum mehr bewegt habe. Ja nicht weniger als 20km, geschweige denn damit in die Arbeit pendeln und so stand er nur rum. Genau wie bei Dir war die Anschaffung eines Model S ziemlich unvernünftig, aber ich kann meinen Vorrednern zumindest teilweise beipflichten. Auch jetzt fahre ich keine überflüssigen Kilometer mit dem Auto, aber wir können den Panda, der meiner Mitbewohnerin als Pendelauto dient, immer öfter mal stehenlassen und stattdessen den Tesla z.B. zum Einkaufen fahren nehmen oder für Fototermine in der Umgebung. Ein für mich echt wichtiger Aspekt beim Elektroauto ist, daß die Motoren keinen Kaltstart kennen und da hab ich immer (zu recht) gesagt: laß uns Deinen Panda für den Einkauf nehmen, der große Diesel-Benz wird gar nicht warm auf den 15km, verschleißt unnötig und stößt unnötig zusätzlichen Dreck aus.

LG
Julia

Hallo zusammen! Schön, dass es doch so viele aus der Gegend gibt! Freue mich schon auf das nächste Treffen!

Gestern habe ich eine Probefahrt mit einem Model S 75D gemacht. Wow. Ich kannte ja jedes Detail aus der Theorie, aber tatsächlich mal drin zu sitzen ist schon etwas ganz anderes… Und 400 verzögerungsfreie PS fühlen sich gut an!

Stimmt, aus diesem Grund bin ich schon sehr nichts ins Auto gestiegen.

Was ich auch gestern gemerkt habe: Damit kann man rückwärts in die Garage einparken! Kein Auspuff!

Habe mich auch an der Telegram-Gruppe angemeldet.