Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Neu 08.02.17: Anzeige der SuC-Auslastung im Navi

Gerade entdeckt:

Wow

Hallo Guillaume,

Welchen Softwarestand hast du denn, oder hast du vor kurzem neue Karten installiert bekommen?

Gruß

Kurt

2.52.20

Ist erst seit heute sichtbar und unabhängig von irgendwelchen Updates. Man sieht den Status aller SuC wenn man auf das Blitz-Symbol tippt.

Boah. Einfach so mir nichts Dir nichts, nebenbei, ein langersehntes Feature! Die Einschläge für Model 3 kommen näher. :mrgreen:

Ich bin sofort in die Garage gelaufen, meine Tochter direkt auf den Fersen. Und dann haben wir um die Wette Supercharger-Watching gemacht. Teilweise sind gerade bis zu 4 Plätze belegt. Es ist so toll, zu live sehen, dass das Netzwerk tatsächlich in Betrieb ist und gebraucht wird! Tesla macht wieder mal richtig Spaß.

Zurzeit scheint es allerdings nur mit Superchargern in Deutschland zu funktionieren. Die Supercharger hinter der Grenze hatten bei mir gerade jetzt keine Belegungsindikatoren.

Und wieder einmal ist mein 3 Jahre altes Model S top aktuell. :sunglasses: Von wegen die Technik altert so schnell. :unamused:

In Norddeutschland funktioniert es bei mir auch nicht. Ich vermute es werden nur SuC innerhalb eines gewissen Radius gescannt und dargestellt.

Edit: Empirisch ermittelt ist der Radius 500km

Cool, endlich die langersehnte Info für jeden…klasse !!!

Grüße SuCseeker

Toll wäre auch noch eine Prognose für die Ankunft, falls Tesla die Ideen ausgehen sollten :slight_smile:

Fake news!
Ich bezweifle, dass nichtladende Fahrzeuge berücksichtigt werden. :wink:

Ansonsten: WELTKLASSE

Jetzt muß ich doch nochmal in kälte raus :smiley: um zu gucken das das kein Fake ist :laughing:

Wie geil ist das denn :smiley: :smiley:

Kann dir da nur beipflichten. Ich, für mich könnte mir dann schon vorstellen, das wenn ich eine Route im Navi aktiv hätte, Tesla diese verwenden könnte um eventuell die Teslas, welche an den gleichen Superchargern aufschlagen würden, mit einer kleinen Einblendung informieren würden. Könnte mir dann auch vorstellen einfach langsamer zu fahren, oder je nach Empfehlung von Tesla, schneller, um den Supercharger optimal auslasten zu können.

Gruß

Kurt

Ich denke, das wird kommen. Was wir heute entdeckt haben, ist doch der erste Schritt auf einem Weg, der genau in diese Richtung führt!

Das Ganze ist dann aber auch ohne ein Software Update eingespielt worden? Bin da Laie auf dem Gebiet.

Gruß

Kurt

Die Info ist Online - da brauchst du nix einspielen.

Ja, die Google Maps overlays sind dynamisch und nicht unbedingt in jedem Fall an ein Firmware-Update gekoppelt.

Eben, das Feature war wohl vorhanden und wurde erst jetzt mit Daten versehen - oder so ähnlich. :slight_smile:

Cheers Frank

Ah, Danke für die Erklärung.

Gruß

Kurt

Wie g…l ist das denn!

Tesla fällt immer noch was Neues ein!