Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Nerviges Geräusch! Ich drehe noch durch

Hey zusammen,

ich habe bei meinem LR MiC aus Q3 mit einem sehr nervigen Geräusch zu kämpfen. Es war nicht von Beginn an zu hören und ist von Fahrt zu Fahrt unterschiedlich laut und intensiv wahrnehmbar.

Es hört sich in etwa so an: Pfeiffen zwischen 80-90kmh, Tesla Model 3 - YouTube

Es beginnt bei immer unterschiedlicher Geschwindigkeit. Ich konnte es nun aber schon von 50 km/h bis 150 km/h wahrnehmen. Als Fahrer nehme ich es von vorne links wahr, meine Beifahrerin von vorne rechts. Also: Es muss von vorn kommen.

Manchmal setzt es auch kurz aus und beginnt wieder. Für mich hört sich das fast schon nach etwas Mechanischem an. Ein Lüfter? Die Wärmepumpe? Windgeräusche wären doch jedes mal zu hören, immer gleich intensiv und bei der gleichen Geschwindigkeit oder irre ich mich?

Das Geräusch wird mit zunehmender Geschwindigkeit „hochfrequenter“ und „schneller“. (Eben wie ein Lüfter der sich schneller dreht). Aber ich weiß absolut nicht, was das sein kann. Es macht mich aber langsam verrückt. Der Ranger konnte es zwar hören, aber nicht lokalisieren.

Was ich bezüglich möglicher Windgeräusche schon ausprobiert habe und es nicht zu sein scheint:

  • Scheibenwischer
  • Plastikverkleidung direkt unter der Windschutzscheibe
  • Spiegel

Ich wäre tief dankbar, wenn mir irgendwer weiterhelfen kann. Da das Geräusch unterschiedlich intensiv und zu unterschiedlichen Geschwindigkeiten von Fahrt zu Fahrt auftritt, tue ich mir schwer damit, dass es Windgeräusche sein könnten.

Naja, vielleicht hat ja einer den goldenen Tipp für mich. Vielen Dank im Voraus! :slight_smile:

Rangertermin?

Ich habe doch oben geschrieben: „Der Ranger konnte es zwar hören, aber nicht lokalisieren.“

Verdammt, undeutlich gelesen, sorry.
Wenn es bestätigt ist, kann man es ja nicht einfach als „können wir nix machen“ wegwischen.
Dran bleiben, Garantie und Servicecenter wäre der nächste Schritt. Alleine wirst du bei so einem difusen Geräusch nicht weiter kommen.

Schwierig zu hören. Hatte auch mal ein pfeifen. Habe dann mit Krepppapier eine Stelle nach dem anderen abgeklebt, bis ich es gefunden hatte. Dauert halt. War bei mir unten am Spiegel nicht richtig eingeclipt.

Spontan fallen mir ein paar Versuche ein es einzugrenzen:

  1. lass deine Beifahrerin das Handy möglichst viele Stellen „abtasten“, so kannst du evtl. anhand der Lautstärke die Örtlichkeit eingrenzen indem du nach der Fahrt mit Kopfhörer oder einer guten Anlage auf die akustische Suche gehst

  2. wenn es pfeift, dann mal die Lüftung in der Drehzahl ändern, und die Luft-Auslassrichtung ändern (ich mein mal den Fußbreich ausschalten, dann die Lüftung zur Windschutzscheibe usw.)

  3. Heizung an, Heizung aus, Kühlung an, Kühlung aus.

  4. Fenster mal nicht ganz zu, bzw. bei geschlossenem Fenster den Fensterheber nur mal ganz kurz auf „AUF“ antippen, sodass die Dichtung anders anliegt

  5. Der Pfeifton könnte etwa das hohe D sein, dann bieten sich Musikstücke in D, F, G oder …Free Jazz an…

Punkt 5. kannst auch weglassen. :sweat_smile:

1 „Gefällt mir“

Kennst du jemanden mit einem Rollenprüfstand? Dann könntest du klären ob es WINDgeräusche sind oder es am Fahrzeug liegt (wobei es ja immer am FZ liegt, aber du weißt schon was ich meine :slight_smile: ).

Zwei Ideen:

  1. Wenn das Geräusch da ist, tippe mal kurz den Scheibenwischer an und beobachte ob es sich damit beeinflussen lässt.

  2. Mach mal im Frunk diese Abdeckung ab und schau, ob unten am Übergang zwischen Windschutzscheibe und Abdeckung das Kunststoffteil bündig abschließt.

Ähhm, das hat er bereits

Das war/ist nämlich mein Video und da war es genau diese Stelle und mein Tipp an ihn, da zu schauen.

1 „Gefällt mir“

Wenn es vom Fahrtwind kommt, kann das schon bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten auftreten - bei Gegenwind früher und bei Rückenwind später - aber Windgeräusche sind hart zu finden. Ich würde mich mit ankleben herantasten.

Vielleicht ist das eine ganz blöde Idee, aber könnte es vielleicht einfach die Klimaanlage sein, die du hörst? Ich höre die Klimaanlage bzw. das Zirkulieren in der Anlage nämlich auch unterschiedlich laut. Ohne Musik ist es teilweise schon sehr deutlich wahrnehmbar. In meinem alten Golf hatte ich dies nur ganz selten wahrgenommen, im up! meiner Freundin wiederum ist es äh mich penetrant zu hören. Könnte somit etwas mit der Dämmung zu tun haben?
Nur so eine Idee, bitte steinigt mich nicht. :smiley:

An den Spiegeln habe ich schon alles geprüft und ordentlich gedrückt. Da scheint alles fest zu sein.

Scheibenwischer habe ich auch schon ausprobiert. Geräusch ist weiterhin zu hören, wenn ich den Scheibenwischer bediene. Um Punkt 2 zu prüfen, muss ich doch nicht die Frunk Abdeckung abmachen, oder? An den Übergang zwischen dem Kunststoff-Teil und der Windschutzscheibe komme ich ja so ran…

Auch in unterschiedlicher Intensität? Manchmal bei 50/60 km/h schon stark zu hören, manchmal bei dieser Geschwindigkeit gar nicht…

Hast du das Video angesehen bzw. angehört? So klingt keine Klimaanlage… :smiley:

Interessant. Ich meine ein ähnliches Geräusch neulich gehört zu haben, als ich auf dem Weg zum Supercharger war und das Model 3 am vorkonditionieren war. Das war bei Tempo 120 auf der Autobahn. Bei mir war es ein hochfrequentes Fiepen, wie man es von manchen PCs / Notebooks kennt…

Ich höre darauf überhaupt kein fiepen oder ähnliches… :thinking:
Handy mit Lautsprecher.
Probiere es nachher noch mal am Laptop und laut. :blush:

Also den Teil, der nicht richtig rein geklippst war, hat man bei mir nur gesehen, wenn die Abdeckung weg war. Einfach raus ziehen, keine Sorge - da geht nichts kaputt :wink:

1 „Gefällt mir“

Kenn ich, das ist es nicht. Bei mir wie im verlinkten Video.

Liegt das vielleicht an den Fenstern? Hast du mal probiert, ob du es hörst, wenn du die Fenster öffnest? Vielleicht ist irgendwo eine Dichtung nicht richtig.