Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Navigation per Sprachbefehl funktioniert seit Update nicht

Hallo seit dem Update auf 2019.40.50.1 bzw. 2019.40.50.5 funktioniert die Navigation per Sprachbefehl praktisch nicht mehr (nur noch nach Hause bzw. zur Arbeit fahren geht) :frowning: . FrĂŒher konnte ich sagen: Wo ist z.B. Berlin bzw. nach Berlin navigieren. Jetzt versteht er mich nicht. DafĂŒr kann ich nun das Handschuhfach oder die Sitzheizung oder die LĂŒftung per Sprachbefehl einstellen oder auch den Ladeanschluss öffnen oder schliessen. Auch ein Tiefschlaf ĂŒber Nacht brachte keine Besserung. Woran kann es liegen ?

Hier wurde mehrfach erwĂ€hnt, daß bestimmte neue Versionen nur Englisch verstehen.

„Navigiere zur“ klappt hier.
Navigiere zur Heinrichstrasse 3
Navigiere zur BurgerKing


ist dumm, aber aktuell ist es leider so, dafĂŒr ist die Spracherkennung (wenn ein Mobilnetz da ist) schnell

Oder einmal ins Eingabefeld Navigieren tippen und dann das gewĂŒnschte Ziel nennen.

Das kannte ich noch gar nicht. Funktioniert nach einem Test gerade eben auch einwandfrei
nur 2 mal mehr auf dem Bildschirm rumdrĂŒcken.

Gibt einen eigenen Thread fĂŒr alle funktionierenden, bekannten Sprachbefehle. Leider ist das, was in den Releasenotes steht nicht korrekt. Die Liste wird stĂ€ndig erweitert., wenn etwas Neues bekannt wird.

Wenn noch jemand weitere funktionierende Befehle kennt, dann bitte dort eintragen. Aber bitte nur selbst getestete und möglichst fĂŒr fehlende Funktionen (es gibt hĂ€ufig mehrere Ansagen fĂŒr die gleiche Funktion).
Viel Spaß und Frohes Neues Jahr! :slight_smile:

Irgendwer hatte doch herausgefunden, dass man bei Ortschaften neu „Stadt“ sagen muss. Also „Navigiere zur Stadt Berlin“.

Wenn Du meinen vorhergehenden Beitrag gelesen hĂ€ttest, dann wĂŒsstest Du die Antwort. :unamused:

Bei mir das gleiche. Ich kann sagen, was ich will. Deutsch oder Englisch - ganz egal. Er erkennt den Text einwandfrei und danach kommt entweder ‚Command not understood‘ oder einfach gar nichts. Keinerlei Navigation per Sprachbefehl.
Übrigens ist bei mir das Suchen nach Musiktiteln, Alben und Interpreten ebenfalls nicht mehr funktionsfĂ€hig. Genau wie bei der Navigation wird entweder eine Fehlermeldung ausgeworfen oder es passiert rein gar nichts.
Reset mit Bremspedal habe ich schon gemacht, keine Besserung.
Dann hoffen wir mal auf das nÀchste Update


Genauso ist es bei mir auch. Ich hoffe auch auf das nÀchste Update das diese Fehler wieder beseitigt werden.

Bei unserem Auto ist es sporadisch - mal geht alles, mal nichts. Irgendwie, als ob es von der Tagesform abhinge? Oder wie gut der LTE-Empfang ist???

Es ist in der Tat sehr volatil. Manchmal geht es so halb, dann ĂŒberhaupt nicht. Nervt extrem!

Habe dazu einen Service Termin ausgemacht. Sollten alle tun, damit
Tesla aufwacht.

Heute konnte ich auch keinen mehr anrufen obwohl ich dringend einen Anruf tÀtigen musste. Erstmal Nummer am Handy raussuchen wÀhrend der Fahrt. Super

Bernhard

Hattest Du wirklich die Befehle genutzt, auf die ich im obigen Beitrag verlinkt habe?!
Ich denke nicht! Einfach mal lesen was da steht und nicht stur die Releaseinfornationen von Tesla glauben!!! :unamused:

Vermutlich wird es immer ab 14 Uhr schlimmer, wenn die Amis so langsam wach werden und die ebenfalls nun mit Spracheingabe spielen. In den 6 Monaten vor der Spracheingabe (seit ich mein Model 3 habe) habe ich es dreimal genutzt. Und auch nur, um es Mitfahrenden zu zeigen. Die letzten Tage habe ich auch versucht alles Mögliche rumzuspielen und habe damit auch die Last der Server erhöht. Das Problem ist auch, dass dann, wenn command not understood kommt, man auch noch 5, 10 oder noch öfter probiert, was die Server endgĂŒltig zusammenbrechen lĂ€sst. Wollen wir mal hoffen, dass Tesla nach dem Feiertag die KapazitĂ€t erhöhen kann und alle FahrerInnen die Nutzung wieder auf ein Normalmaß reduzieren.
Ganz viele Servicetermine ausmachen ist natĂŒrlich immer ein probates Mittel, die Schlafnasen bei Tesla zu wecken. Der letzte Satz könnte Ironie enthalten.

Hallo,

ich habe heute mal einen Tipp aus dem Forum versucht. Statt „zu“ muss man derzeit „zur“ sagen, dann klappt der Befehl:
"Navigiere zur "

FĂŒr einen „Bug-Report“ geht auch der gleichlautende Sprachbefehl nicht mehr.
Man muss hier "Fehler Bericht " sagen. Zwischen den Worten „Fehler“ und „Bericht“ muss eine kurze Pause sein.

Version: 2019.40.50.7

GrĂŒĂŸe,

Ottmar

Mit dem nochmaligen Hinweis auf Nutzung von RWE LadesÀulen mache ich diesen Thread mal zu.