Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Navigation nicht verfügbar

Ich bekomme momentan ein rotes Ausrufezeichen in rotem Kreis zu sehen. Wenn ich darauf klicke heißt es „Navi nicht verfügbar“ und „servicetermin vereinbaren“

Ein reset hat nix gebracht.

Kennt das jemand? So ein Servicetermin ist erst nächste Woche wieder frei. Die Hotline ist leider dauerbesetzt.

Das selbe ist neulich auch bei mir passiert. (S 85 P von 2014) Komischerweise funktioniert die Karte einwandfrei, suchen ist auch kein Problem, das Ziel wird mit einer Stecknadel markiert, das Auto wird auch korrekt mit dem Pfeil dargestellt. Sobald ich aber die Schaltfläche drücke um zu navigieren meldet mir der Tesla dass eine Wartung erforderlich ist.
Alle Resetversuche haben nichts gebracht. Bin nun am überlegen ob ich die 12V Batterie mal abklemme…

@markus_muc: Hast du das Problem schon lösen können?

Beste Grüße, Sven

So, ich wollte einfach mal das Ergebnis des Fehlers hier kommunizieren um künftigen Suchenden ggf. eine Hilfestellung zu bieten:

Kurzum: Tesla Service Termin ausgemacht (per App), ein Mitarbeiter hat sich gemeldet mit dem ich einige Resetversuche durchgegangen bin. Er hat sich danach auf das Auto aufgeschaltet und das Problem finden können. Anscheinend hat es mit dem berühmten Speicher der MCU zu tun. Jetzt funktioniert alles problemlos seit drei Tagen, halbe Stunde Arbeitszeit wird verrechnet. Der Mitarbeiter hat gesagt dass der Fehler wieder auftreten kann, da die Wurzel des Problems noch nicht gelöst wurde (hat anscheinend was mit dem Speichermodul der MCU zu tun). Ggf. muss die MCU für knapp 3000 CHF getauscht werden. Auf die Frage hin, ob dann in der neuen MCU dann das grundsätzliche Problem gelöst ist: Kann man noch nicht sagen, kommt drauf an wann der Zeitpunkt des Tauschs sein wird. Aber immerhin gibt es vier statt üblicherweise zwei Jahre Garantie.

Habe gehört dass mit der neuen SW Version das MCU Problem gelöst sein soll: youtube.com/watch?v=lMs9h2wlIW8

Bin mal gespannt was noch so kommt. Beste Grüße, Sven

Naja gelöst eigentlich nicht. Aber es geht auch für 500 Euro, siehe hier:
MCU Problem / Emmc fail - Wer hier hat das Problem? (nach hinten zu Beiträgen von LuckyLuke blättern).

Vielen Dank für den Hinweis!
Obwohl mein Problem nicht so exakt das der in dem Thread wiederspiegelt bin ich schon sehr geneigt nach Eindhoven zu fahren und mein EMMC tauschen zu lassen. Er ist wohl in nächster Zeit schon ziemlich ausgebucht, anscheinend gibt es einen nicht zu niedrigen Bedarf.